Jump to content

Wie bestäubt man Utricularia humboldtii ?


Martin Reiner

Recommended Posts

Martin Reiner

Nach einigen Jahren Warterei blüht nun eine meiner U. humboldtii (und zwar erstaunlicherweise die auf dem Fensterbrett) und ich würde die gerne bestäuben, da mich die angeblich sehr schnell keimenden Samen interessieren würden.

Leider habe ich den Eindruck, dass keine Pollen gebildet vorhanden sind (ich heb den "Deckel" an und stochere mit dem Pinsel da rum, was für mich nach Staubgefäßen aussieht), aber vielleicht hat ja jemand eine Anleitung für mich?

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

vor einem ähnlichen Problem stand ich auch gerade, wenn auch nicht bei U. humboldtii, sondern U. humboldtii x quelchii. Da habe ich mich für den relativ brutalen Weg entschieden, die Staubgefäße mit der Pinzette aufzubrechen. Ob es etwas gebracht hat (unter der Voraussetzung, dass diese Hybride überhaupt fertil ist), werde ich erst in einigen Wochen sehen.

Irgendwo hatte ich aufgeschnappt, dass dieses Vorgehen bei Byblis funktioniert.

Viel Erfolg! Ich bin jedenfalls gespannt auf die Bilder von den Samen.

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.