Jump to content

Sylvania F15W/174 T8 für Fleischis?


Guest Istarian

Recommended Posts

Guest Istarian

Ich habe vor einem Monat mein Aquarium aufgelöst und habe noch ein Sylvania Aquastar F15W / 174 T8 mit 10000K die nichts zu tun hat. Das Spektrum geht von 430-650 nm, wobei rot d.h. 615 nm und grün d.h. 550nm besonders stark ausgeprägt sind (Die Werte habe ich gerade nachgemessen, d.h. sie können um ca. 5-10nm abweichen).

Würde das reichen, um im Abstand von ca. 10-20 cm einen kleinen Sarracenia purpurea ssp purpurea Setzling und drei relativ kleine Nepenthes maxima x ventricosa zu beleuchten und zu züchten? Würde es auch theoretisch für eine Dionaea muscipula und eine Drosera capensis alba reichen, wenn ich den Glaskasten mal als Terrarium verwenden würde?

Danke schon mal für eure Antworten.

Link to comment
Share on other sites

Marcus Vieweg

Hallo,

also die Farbtemperatur von 10000K finde ich sher schlecht geeignet für Carnivoren. 4000K oder 6500K würde ich dir empfehlen. Außerdem ist die LSR bestimmt auch schon 1-2 Stunden gelaufen? Und LSR verlieren am Anfang ihrer Nutzung erstmal recht stark an Ausbeute. Das nächste Problem ist das S. purpurea und auch D. muscipula Freilandpflanzen sind und deshalb eigentlich auch so viel wie möglich natürliches Sonnenlicht brauchen. Ich würde also abraten. Auch finde ich 15 Watt sehr wenig.

LG Marcus

Link to comment
Share on other sites

Guest Istarian

Und was für eine LSR ist dann zu empfehlen? Reicht eine LSR oder sollten es lieber mehr sein? In der Abdeckung vom Aquarium ist eben nur Platz für eine LSR und ich würde die Abdeckung auch gerne weiterhin verwenden, sofern möglich.

Das Aquarium ist 60x30x30 groß.

Link to comment
Share on other sites

Hi

technisch gesehen passt dann eben in deine Abdeckung NUR EINE LSR à 15W rein. Und das ist für Carnivoren echt zu wenig, egal um welche Gattung es sich dreht. Eh sei denn du stellst die Pflanzen so hoch und so nah an die LSR ran, das zwischen beiden nur noch so max. 10cm Platz ist. Nur wird das dann irgendwie komisch aussehen meine ich. 10-15cm kommt nix, dann Substrat/Töpfe und dann Pflanzen...musst du aber letztendlich für dich entscheiden. Wie MArcus aber schon schrieb: Jene beschriebenen Pflanzen sind keine Terrarienpflanzen, sondern Freilandpflanzen! Eine sonnige Fensterbank ist da sogar auch noch besser als deine Terrarienabdeckung!

MfG

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.