Jump to content

Sanguinea Kannen werden braun


Guest Martin Witulski

Recommended Posts

Guest Martin Witulski

Hallo zusammen

ich habe mir vor ca. 2 Wochen eine N. Sanguinea gekauft... Insgesammt sah sie relativ gesund aus, ca.3 vertrocknete Kannen jedoch bei den untersten Blättern hingen noch 3 gute Kannen dran jedoch auch nich die größten.

Ich habe sie erst einmal ins Schlafzimmer gestellt, wo sie viel Licht aber wenig Sonne bekommt. Die Nachtabsenkung bekomm ich in diesen warmen Tagen auch nicht so ganz hin.. aber dran wirds wohl nicht liegen...

Also irgendwann nach ein paar Tagen ist also die erste Kanne braun geworden und als ich näher hingeschaut habe hab ich gesehen dass die Kanne auf der Rückseite einen Riss hatte. Währenddessen hat sie eine neue Kanne gebildet, welche zwar noch grün und zu ist, aber mittlerweile schon ca. 8 cm groß ist, (doppelt so groß wie die alten Kannen)

vor ein paar Tagen hat dann die 2. Kanne angefangen braun zuwerden. und heute sehe ich dann dass die letzte lebende Kanne auch vom Deckel her braun wird.. aber gestern war sie noch normal und hatte soger Beute...

Woran kann das liegen? dass die Kannen schon zualt sind und abgestoßen werden?

Zu geringe Luftfeuchtigkeit? ich besprüh sie aber mehrmals tägl.

Oder zuwenig Sonne? Aber die neue Kanne wächst ja auch...

Link to comment
Share on other sites

Guest Martin Witulski

also ist die Standortwahl keine schlechte gewesen?

werd mir jetzt aber ein Terra zulegen, von daher ist wahrscheinlich eh nur übergangsweise

Link to comment
Share on other sites

Hallo "eSpG",

Würde mir keine großen Sorgen machen, dass passiert manchmal wenn die Pflanze umgestellt wird. Bei (selteneren) Hochlandnepenthes (N. lowii, rajah) ist es eigentlich immer so (spreche aus eigener Erfahrung, gerade eben habe ich in meinem Terrarium gesehen das meine neuste N. rajah schwarze Kannen, und welke Deckel hat).

wo sie viel Licht aber wenig Sonne bekommt

Öhm, wie meinst du das? Meinst du sie bekommt Licht "aus der Steckdose" also Lampenlicht? Weil das kannste nicht als "viel" Licht bezeichnen ;-) Aber eigentlich brauchen die ja auch nicht sooo viel Licht...daran glaube ich nicht das es liegt. Wie C. Weinberger schon bemerkt liegt es warscheinlich einfach an der Umstellung, und sobald sie im Terrarium steht wird sie bestimmt wieder viele, schöne, und große Kannen haben :)

MfG,

Philipp

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Martin Witulski

erst mal danke für eure Hilfe

mit viel licht meine ich sie steht nich im dunkeln sondern im Schatten und bekommt abends ca 1-2 std sonne bis sie unter geht. und morgens vllt... weiß nich so genau...

Ein 60x40x40 Terra wird wohl reichen... + einige kleinere pflanzen...

was empfehlt ihr mir denn für Lampen fürs Terra und was für Luftbefeuchter bzw. Nebler?

Link to comment
Share on other sites

Hallo "eSpG" (komischer Name)

Mit dem Licht muss dir jemand anderes helfen.Nebler find ich ehrlich gesagt unnötig, denn ein geschloßenes Terrarium speichert Luftfeuchtigkeit sehr lange. Sprüht man da 2x die Woche bleibt die luftfeuchtigkeit auch im 80% bereich. Aber für's Auge ist's natürlich toll wenn sein Terrarium voller Nebel ist :roll: Also wers braucht...

Grüße,

Philipp

Link to comment
Share on other sites

Guest Martin Witulski

Meint ihr dass für meine Nep. Sanguinea ers mal ein 60lang 30breit und 40hoch Terrarium reicht?

Link to comment
Share on other sites

Sprüht man da 2x die Woche bleibt die luftfeuchtigkeit auch im 80% bereich.

quote]

Also, ich weiß ja nicht wie du das machst, aber in meinem Terrarium wird 2-3 mal pro TAG gesprüht, 2x die Woche ohne Nebler finde ich etwas argh wenig.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.