Jump to content

brauche dringend eure hilfe


Guest Systemlord

Recommended Posts

Guest Systemlord

guten morgen zusammen

als ich heute morgen nach meiner pflanze geschaut habe waren die blätter schwarz was hab ich falsch gemacht und wie kann ich das beheben?

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

Hallo,

also falls es die Blätter sind, die unten an der Pflanze sind, ist es ganz normal, die Pflanze hat keinen Nutzen mehr an den Blättern, aber falls es andere Blätter sind brauchen wir unbedingt ein Bild um die Helfen zu koennen.

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

Werner Gerber

Hallo Systemlord,

dazu müsste man schon ein bisschen mehr über die Pflanze wissen. Welche ist es und wie wurde sie bisher gehalten. Das kann sowohl Staunässe, als auch Verbrennung, etc. sein.

Gruss Werner

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

Hallo,

ohh, sieht ein wenig aus wie Sonnenbrand, steht sie am Südfenster? Sonst könnte ich sowas nicht erklären...

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

Tobias Lehmann

Hi!

Ob du ein Südfenster hast kannst du erkennen wenn gegen mittag die Sonne ins Fenster scheint!

Dann haste ein Südfenster.

Komisch das die so verbrannt sein soll, habe meine Pflanze auch in einem Südfenster stehen.

Am besten stellst du sie nicht direkt hinter die Scheibe.

jetzt würde ich sie eh etwas geschützter stellen damit sie sich erholt.

Gehst ja auch nicht in die pralle Sonne wenn du dir den Rücken verbrannt hast.

Kann es sein das du die Pflanze besprüht hast und sie in der Sonne stand. Wassertropfen verstärken die Wirkung der Sonne nochmal.

Gruß Tobias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Werner Gerber

Ich frag einfach mal ob die Pflanze extrem feucht gestanden hat und welches Substrat im Topf ist ?

Link to comment
Share on other sites

Hi,

hälst du sie im Anstau? Geht nicht ums Besprühen. Wie lange stand sie schon am Fenster? Erst seit kurzem oder schon länger?

Grüße Björn

Link to comment
Share on other sites

Hi

Jo, sag mal bitte was zu den Kulturbedingungen und was du für Susbtrat nutzt. Düngst du?

Wenn ich ehrlich sein soll sieht das in keinster Weise wie Sonnenbrand aus, und schon garnicht, wie es der Systemlord beschreibt, nach Sonnenbrand über Nacht! Selbst bei mir treten solche schwarzen Flecken auch nicht nach nem halben Jahr auf wenn die Pflanze(n) Sonnenbrand hatte(n)... und ich habe da son Experten der sich immermal wieder die Blätter verbrennt, jedes Jahr aufs neue...;-) So nach der Garten-/Freiluftsaison für Nepenthes werden die rot bis orang gefärbten Flecken (Der Sonnenbrand) dann langsam braun weil das Leben aus den Zellen weicht. Kann auch mal einige Zeit länger dauern...

Ich denke die schwarzen Flecken haben andere Ursachen...

Viele Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

Hallo Sefan H.,

was meinst du denn ist es, ich meinte ja, es könnte Sonnenbrand sein, aber wusste es auch nicht genau. Könnte es ein Pilz sein? Er hielt die Pflanze in sehr leichten Anstau über Nacht an einem Südfenster.

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

Guest Systemlord

Ja aber Pilz über nacht und so schnell?:shock:

Ich bin blutiger anfänger und es tut mir leid um die pflanze .das macht ja so kein sinn.

möchte schon gerne wissen was da los ist

Link to comment
Share on other sites

Hi

Bin mir auch nicht sicher, weil eben nix konkretes zur Kultur da steht. Sone Frage wie "was war falsch" und "was kann man dagegen machen" kann man nun mal nicht beantworten wenn garnichts zu den Kulturbedingungen da steht. Aber bei einem Pilzbefall sind meines Eachtens die Blätter nicht sofort schwarz wie es hier der Fall ist, viel mehr treten sone braunen bist rostfarbigen Flecke auf...

Gruß

Stefan

P.s.: Südfenster ist schon OK, meiner Meinung nach gibts nichts besseres für Nepenthes wenn man sie nicht künstlich beleuchten kann/will/darf, OK ein guter Gartenplatz ist manchmal noch besser ;-). Schon wieder offtopic,...ggrrr:shock::-?

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest michael-h
Ja aber Pilz über nacht und so schnell?:shock:

Ich bin blutiger anfänger und es tut mir leid um die pflanze .das macht ja so kein sinn.

möchte schon gerne wissen was da los ist

Keine Informationen, keine Hilfe. Die Glaskugeln sind gerade aus. :)

Also erzaehl mal:

Wie lange steht die Pflanze bei dir?

Wo? Fenster? Welche Richtung ...

Was fuer Wasser bekommt sie?

In welches Substrat, oder hast du noch nicht umgetopft?

usw.

Link to comment
Share on other sites

Magdalena Schaaf

Hallo,

aber Du kannst doch sagen, wie feucht Du sie gehalten hast. Das wäre vielleicht schonmal ein Anfang zur Lösung des Problems. Kamen die Flecken wirklich soo plötzlich? Also keine Andeutungen schon vorher?

Grüße,

Magdalena

Link to comment
Share on other sites

Guest Systemlord

also:-D

sie steht 2 Tage bei mir.

Am Fenster Süd - West

Abgekochtes Regenwasser

Hab sie noch im Topf So wie ich sie bekommen habe.

und sie steht im anstau.

Und sie sah vollkommen gesund aus

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Werner Gerber

Wieviel Anstau hast Du ihr denn gegönnt??? Denn genau so sieht sie meiner Meinung nach aus, hoffnungslos überwässert...

Gruss Werner

Link to comment
Share on other sites

Hi,

also doch Anstau! Aber innerhalb von 2 Tagen nahezu kaputt?! Naja beende auf jeden Fall erstmal den Anstau! Das kommt bei Nepenthes meist nicht so gut.

mfg Björn

Link to comment
Share on other sites

Rolf Zanchettin

also doch Anstau! Aber innerhalb von 2 Tagen nahezu kaputt?!

Hallo,

das kommt mir auch ein bischen spanisch vor.

Nach nur zwei Tagen Anstau sieht die Pflanze so aus?? Ich denke da spielen noch andere Faktoren mit (kann aber leider nicht sagen welche), ich glaube nicht das das nur am Anstau liegt.

viele Grüße, Rolf

Link to comment
Share on other sites

Hi,

kam die Pflanze evtl. per Post zu dir und hatte somit eine gewisse Dunkelzeit zu überstehen? Oder hast du sie aus dem Baumarkt und dort hat schon irgendwas nicht gepasst, was dann bei dir zum Tragen kam?!

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Guest Systemlord

ich denke mal das sie aus dem Baumarkt ist.

nein ich mache den untersetzer voll immer morgens

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

Hallo,

also ich denke es ist kein Pilz, es koeente kein Pilz sein, denn so schnell ist nur der Vertrocknungs-Pilz. Sonnenbrand ist möglich, denn bei mir kommt er auch erst am Morgen danach zum Vorschein, aber ich weiß auch, dass echter Sonnenbrand eigentlich anders aussieht.

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also ich denke es ist kein Pilz, es koeente kein Pilz sein, denn so schnell ist nur der Vertrocknungs-Pilz.

@ Eike: Wie oft hatten Deine Pflanzen schon Pilzbefall? Und welche Pilze waren es denn? Beschäftigst Du dich beruflich mit phytopathogenen Pilzen? Oder was macht Dich da zum Experten, so dass Du einen Pilz mit Sicherheit ausschließen kannst?

@ Systemlord: Ich habe so etwas bisher zum Glück an meinen Pflanzen nicht beobachten müssen. Das eingesunkene, schwarze Gewebe ist mit Sicherheit tot, ich habe wenig Hoffnung für die Pflanze. Was es sein könnte weiß ich nicht, aber ich würde mich seelisch schon mal verabschieden. Vielleicht solltest Du dich mal bei Deiner Quelle erkundigen. Wie ist denn die Konstistenz des noch grünen Gewebes?

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.