Jump to content
Kyra.E

Drosophyllum im Zimmer?

Recommended Posts

Kyra.E

Hallo !

Momentan steht meine Drossophyllum auf dem Balkon und ich wollte wissen ob ich sie in mein Zimmer holen kann, da der Honig duft so toll ist ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matthias Teichert

Hallo,

im Zimmer funktioniert die Kultur von Drosophyllum auf Dauer nicht wirklich gut. Ein Problem ist sicherlich auch die Beleuchtung, da die Pflanze sehr lichthungrig ist...

Viele Grüße,

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kyra.E

sie würde am Südfenster stehen ...Im winter würd eich sie ja eh in mein Zimmer holen wo um die 15 grad dann sein werden und eine NAD drüber hängen..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sebastian Epp

Hi

ich würde das Drosophyllum dieser "Qual" nicht aussetzen nur weil es nach Honig riecht.Setz dich doch einfach auf den Balkon neben dein Drosophyllum.

mfg

sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kyra.E

ok wenn es für die Pflanze besser ist lass ich sie natürlich draussen!

Aber im Winter 15 grad unter kunstlicht am südfenster würde gehen oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Markus Welge
Hi

ja das würde gehen.

mfg

sebastian

Woher willst du das wissen?

Hut ab vor dem, der Drosophyllum erfolgreich in der Wohnung kultiviert!

Viele Grüße

Markus

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kyra.E

ich hab auch auch Drosophyllum.de gelesen das Drosophyllum bei 10-15 grad überwintert werden kann...mit zusatz licht...

hätte ausser meinem Zimmer nur den Flur der unbeheizt is...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian Dietz

Hallo,

Drosophyllum ist sicher nicht oder nur sehr sehr eingeschränkt für die dauerhafte Kultur in Wohnräumen geeignet. Ich würde das nicht riskieren. Bei mir hat die Überwinterung im Haus nie wirklich gut geklappt. Seitdem die Pflanzen draussen im Gewächshaus (5°C min) überwintert werden, machen sie keinerlei Probleme mehr. Ich verwende auch während des Winters kein Kunstlicht (etwas dürfte allerdings nicht schaden). Ich persönlich halte 10-15°C (auch in der Nacht) im Winter fast schon für zu warm. Ich habe die besten Erfahrungen mit Nachttemperaturen von ca. 5°C und Tagestemperaturen von 10-20°C (je nach Sonnenschein) gemacht. Wenn Du wirklich versuchen möchtest, die Pflanze offen in einem Wohnraum zu überwintern, solltest Du auf jeden Fall Kunstlicht einsetzen. Ein bisschen beten kann dann auch nicht schaden.

Christian

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kyra.E

ich könnte sie auf dem Balkon lassen und ein kleines Mini Treibhaus oder so besorgen?

hab nur angst wenn es friert das sie dann eingeht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
AlexanderH

Hallo,

Also ich habe mit meiner dreijährigen Pflanze auch bei ca. 5°C nachts und etwas wärmer tagsüber sehr gute Erfahrungen gemacht. Das wurde durch schöne Blüten dieses Jahr belohnt. Ich dachte heute, da sollte man ein paar Schnappschüsse machen. Ich überwintere sie im Keller unter einer HQI mit 70 W Leistung. Tagsüber hat es maximal 10 °C.

Grüße Alexander

4367_thumb.jpg

4368_thumb.jpg

4369_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matthias Jauernig

Wow, wirklich schöne Pflanzen. Da kann ich nur hoffen, dass ich meine auch gut über den Winter bekomme!

Gruß, Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kyra.E

was ich noch fragen wollte...ab wann sollte ich meine Drosophyllum reinholen?im moment ist es nachts schon sehr kalt draussen so um 3°c!jetzt tagsüber um die 12...Oder soll ich sie wirklich erst am Winteranfang reinholen?

mfg

Kyra

Share this post


Link to post
Share on other sites
Markus Welge
was ich noch fragen wollte...ab wann sollte ich meine Drosophyllum reinholen?im moment ist es nachts schon sehr kalt draussen so um 3°c!jetzt tagsüber um die 12...Oder soll ich sie wirklich erst am Winteranfang reinholen?

mfg

Kyra

Hallo Kyra,

Christian hat doch jetzt schon relativ ausführlich über seine Erfahrungen mit Drosophyllum berichtet. Wenn du es gelesen hättest, hättest du auch bemerkt, dass er etwas von 5 °C Minimum geschrieben hat. Was hast du daran jetzt nicht verstanden?

Wenn die Temperaturen demnächst also mal in Richtung Nachtfrost gehen sollten, musst du die Pflanze halt davor schützen. Wenn es warm bleibt, dann kannst du sie erstmal dort stehen lassen - kann doch eigentlich nicht so schwer sein, oder?

Viele Grüße

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kyra.E

is ja okay!ich frage halt immer gerne öfter nach bevor ich was falsch mache!Musst ja nicht gleich böse werden ;-)

mach mir halt sorgen um meine Drosy;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.