Jump to content
Benedict

"Ben´s Spinnen"

Recommended Posts

Benedict

Guten Abend allerseits,

habe seit gestern eine indonesische Springspinne, die ich von der Spinnenbörse in Kornwestheim gekauft habe.

Hier zeig ich euch mal meine ersten Versuche, das Tier einigermaßen scharf abzulichten (sie ist ständig in Bewegung).

Jumper_by_Benegg1.jpg

http://i212.photobucket.com/albums/cc105/Benegg_2007/jump2.jpg

http://www.makro-forum.de/files/jump1_177.jpg

Ich finde sie sieht total niedlich aus wenn sie einen so anschaut mit ihren vielen zu Berge stehenden Haaren und ihren großen Glupschern.

Das Tier ist total "zahm" und lässt sich problemlos auf die Hand nehmen oder sich mit Hilfe der Finger beim Fotoshooting zurechtweisen.

Diese aufgeweckten Kerlchen bekommen wirklich alles mit, ob ich nun durch´s Zimmer gehe oder meine Mutter zu Tür rein kommt. Sie verfolgt alles ganz genau.

Hoffe die Bilder gefallen euch!

Schönen Sonntagabend noch,

Benedict

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Robert S.

Hallo Benedict,

das sind tolle Fotos von einem possierlichen Tierchen!

Danke fürs Zeigen! :-)

Sie verfolgt alles ganz genau.

Bekommt man da nicht irgendwann das Gefühl beobachtet zu werden? ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank K.

Hallo Benedict,

tolle Fotos hast du von Deiner Spinne gemacht.

Ich finde sie sieht total niedlich aus wenn sie einen so anschaut mit ihren vielen zu Berge stehenden Haaren und ihren großen Glupschern.

Habe allerdings meine Probleme damit, sie total niedlich zu finden und ich weiß auch nicht genau aus welchen der vielen "Glupschern" sie einen nun anschaut:-?

Das Tier ist total "zahm" und lässt sich problemlos auf die Hand nehmen oder sich mit Hilfe der Finger beim Fotoshooting zurechtweisen.

Diese aufgeweckten Kerlchen .....

Ich habe ja auch so einen Hang zu exotischen Tieren ( Königsphyton ). Allerdings sollte man immer daran denken - es bleiben Wildtiere:!:

Gruß

Frank

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Liz Hübner

Hey Benedict!

Himmel ist die putzig!!!:-D

Wie hältst du sie denn genau und wie groß ist sie?

Könntest du auch mal ein Foto vom ganzen Tier einstellen? Wäre echt super!

Bis dann und viel Spass mit deinem Schnuckel!

Liebe Grüße Liz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedict

Hi, danke schön wenn eucht die Bilder gefallen.

Also hier mal eine gesamtansicht des ca. 2cm langen Tiers:

jumpergesamt12.jpg

Werde dann wieder mal aktuelle Bilder reinstellen wenn es was neues gibt.

MfG Benedict

p.s. @Robert, ja schon ein wenig aber wenn ich am PC sitze bin ich im toten Winkel*g*

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sascha Rupp

Du und deine Viecher... soll ich jetzt auch anfangen meine Schaben hier rein zu stellen?

Mit deinen Spinnen konnte ich ja noch nie was anfangen, interessant sieht sie trotzdem aus ;) Bei mir würde es aber ungefähr so ablaufen:

"Oh guck mal Schatz was für eine lustige Spinne!" *klatsch* "Oh guck mal Schatz, kaputt!" :D

Freue mich aber weiter auf solche tollen Aufnahmen von dir äh deinen Spinnenviechern. Achja, hab da so den einen oder anderen Gecko bestimmt an deinen Spinnen Interesse hätte ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sarah H.
.. soll ich jetzt auch anfangen meine Schaben hier rein zu stellen?

.. Spinnen sind ja noch ganz Annehmbar, aber bei Schaben hört es auf.. :shock:

Achja.. Nette Spinne, währe aber nicht so mein Fall. :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roman.P

Hallo!

Wenn ich dieses Plüschtier meiner Mutter ins Bett setze kann ich meine Sachen schon im Voraus packen !:-D

Schöne Spinne muss man schon sagen und mit denn 8 Augen bewahrt sie den durchblick!;-) (Fühlt man sich da nicht ´beobachtet wenn einen 8 Augen gleichzeitig anschauen ?

:-D:-D:-D8-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torsten T.

Hallo Benedict,

ist ja tatsächlich ganz niedlich, Dein Achtbeiner. Und das obwohl meine normale Reaktion identisch wäre mit der im Hause Rupp:

"Oh guck mal Schatz was für eine lustige Spinne!" *klatsch* "Oh guck mal Schatz, kaputt!" :-D

Ihre Frisur auf Foto 1 erinnert mich allerdings an die späten 80/ frühen 90er, da gab es einen `Rapper´ Vanilla-Ice oder so, der hatte auch so ne alberne Bürstenfrisur. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedict

Hi,

ich habe die Spinne nur als "Indonesian Jumping spider" gekauft....aber von Bildvergleichen ist es wohl eine Hyllus diardi, also leider nicht so zungenbrecherisch wie sich das Andreas gewünscht hat;-)

Achja Andreas, ich finde die großen Arten (hab hier auch einige Risen rumsitzen) ehr langweilig was so die Lebensweise und so angeht.

Aber haben schon beide ihre interessanten Seiten. Deshlab hab ich von jedem etwas:-D

Achja, mir ist klar, dass einige von euch die Spinne nicht süß/niedlich finden. Aber ich frag mich wirklich wieso so viele Menschen diese hilfbereiten Geschöpfe verabscheuen. Es würde doch auch niemand auf die Idee kommen ein Pfauenauge oder so zu killen....und diese Insekten bringen dem Menschen nicht mal einen Nutzen. Wobei Spinnen massenhaft Schädlinge vertilgen. Ein Arachnologe hat da mal eine nette Hochrechnung angestellt, die besagt dass wenn von einem Tag auf den anderen alle Spinnen der Welt verschwunden wären, dass wir dann in einer 2 Meter hohen Insektenschicht "leben" würden.

Und mal ehrlich, die Tiere tun einem doch wirklich nichts, im Gegenteil, die fürchten den menschen ja noch mehr als er sich vor ihnen.

Also ich appiliere hier an eure "Biologenvernunft", denkt nächstes mal lieber nach, bevor ihr ne Zeitung zusammenrollt und *Patsch* macht!

MfG Benedict

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Josef Szoboszlai

Also ich appiliere hier an eure "Biologenvernunft", denkt nächstes mal lieber nach, bevor ihr ne Zeitung zusammenrollt und *Patsch* macht!

Hallo,

so brutal bin ich dann schon nicht, trotz meiner doch sehr ausgeprägten Phobie vor Spinnen. Wenn ich mal eine entdecke, landet sie in meinem Insekten-Fanggerät(keine Ahnung wie ichs nennen soll). Nach kurzem Auffenthalt in dem Plastikbehälter, und in Abhängigkeit von meinem Ekel dem Tier gegenüber, darf sie entweder einen kostenlosen Bunjee-Jumping-Sprung(ohne Seil und doppelten Boden) in weiches Gras absolvieren :-D oder meine Nepenthes-Kannen von innen betrachten. :twisted:

Das mach ich dann mit allen meinen ungebetenen Gästen so. Zum Glück sind Spinnen eine absolute Seltenheit bei mir! 8-)

Ach, da fällt mir wieder das schöne Gerücht ein, dass statistisch ein Mensch jährlich 8 Spinnen verschluckt. http://www.snopes.com/science/stats/spiders.asp

LG Josef

PS: Meine Arachnophobie, genauso wie die vieler anderer auch, hat nichts mit Vernunft zu tun! Sie hat ihren Ursprung meist in der Kindheit.

Trotzdem faszinierende Bilder!

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Hallo Benedict,

bin ja auch nicht grade ein Spinnen-Freund, aber deine Fotos sind schon irre. Was hast du ihr denn ins Essen gemischt, dass sie so schön still gehalten hat trotz Kamera vor der Nase?

Viele Grüße

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roman.P

Hallo!

Ich denke er hat ihr Vollgendes gesagt :

Wenn du nicht still sitzt wirst du meiner Dionaea zum frass forgeworfen !

:-D

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sascha Rupp
Hallo!

Ich denke er hat ihr Vollgendes gesagt :

Wenn du nicht still sitzt wirst du meiner Dionaea zum frass forgeworfen !

:-D

Nein, so fies ist Benedict nicht zu seinen Krabblern!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedict

*g* Hast recht Sascha so gemein wär ich nie;-)

Habe halt etwas Geduld gebraucht und naja es ging eigentlich ganz gut, auch wenn mir nur ca. 5 gute Fotos gelungen sind....

Mal sehen, werde nächste Woche wohl noch ein paar machen!

MfG Ben (der Riss):-D

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedict

Hi Andreas,

nicht schlecht die Größe! (das ist übrigens ein Männchen in dem Vid.)

Aber es gibt noch deutlich größere Spinnen...

Hier mal ein Paar Fakten:

Die Größte Spinne der Welt ist nämlich nicht, wie die meisten warscheinlich annehmen die Vogelspinne Theraphosa (le) blondi, sondern eine labidognathe Art die zur Familie der Riesenkrabbenspinnen gehört... Und zwar Heteropoda maxima, sie wurde erst 2001 von Peter Jäger in einer Höhle in Laos gefunden...Soviel ich weiß gab es in der Höhle nur Weibchen und man weiß bis jetzt nicht wirklich etwas über das Fortpflanungsverhalten.

Diese Spinnen können eine Beinspannweite von 20-35cm erreichen.

Sie haben schon vor Millionen von Jahren die Urwälder bewohnt....Bilder gibt es leider keine.

MfG Benedict

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedict

Hi,

die einzige Fischerspinne/Kescherspinne die mir einfällt ist Ancylometes bogotensis, die wird aber niemals so groß.

Bitte suche den GEO-Artikel raus, das hört sich ja hochinteressant an...

Du willst nich wissen was mit meiner Mutter abgeht, wenn sie ins Zimmer kommt und ich grad mit meinen süßen rumhantiere oder gar füttere:-D

Bene

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedict

Hallo Andreas,

nunja, ich hatte diese Art bei mir in einem Aquarium und ich kann ganz sicher sagen, dass sie zwar ziemlich groß werden aber niemals größer als eine Theraphosa. (höchstens eine Spannweite von vielleicht 15cm. Da ist aber auch Ende.

Soviel ich weiß kommen sie übrigens am Amazonas vor und nicht an Seen, kann mich da aber auch täuschen.

Es kann sein dass du sowas gelesen hast, dass sie unter den labidognathen Spinnen den gßten bzw. massigsten Körper hat.

MfG bene

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedict

Hi, da ich mir nicht sicher bin ob ich meine Spinnenbilder hier schon mal gepostet habe, post ich von nun an alle Bilder meiner Viecher hier rein...

Den Angfang macht diese Großaugenspinne:

Deinopis2_by_Benegg1.jpg

dicht gefolgt von einer Wasserspinne aus Südamerika:

Ancylometes_by_Benegg1.jpg

Ich würde die Moderatoren bitte, den Threadnamen umzunennen, vllt. in Ben´s Spinnen oder Ben´s Tiere oder so.

Danke schonmal im Voraus!

MfG Benedict

p.s. @ Robert S. Jaja ich weiß, die Bilder sind wieder nicht entrauscht:-D:lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Robert S.

Hab den Titel eben geändert.

Wenn noch Tiere dazu kommen sollten, sag Bescheid, dann machen wir "Bens´s kleiner Zoo" daraus. ;-)

Jaja ich weiß, die Bilder sind wieder nicht entrauscht:-D:lol:

Stimmt, die Bilder kannste "Neaten"! :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sascha Rupp

Die Großaugenspinne sieht ja ulkig aus. Hat so ein bißchen was von einer Eule ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedict

Hallo und danke,

Andreas, eigentlich ist mir Bene lieber aber ist auch egal....

jedenfalls ist Theraphosa leblondi eindeutig die größte Vogelspinne und die von mir schon beschriebene Heteropoda maxima die größte lebende Spinne der Welt. Da die Entdeckung jedoch erst ein paar Jahre zurück liegt und erst sehr wenig über die Tiere bekannt ist, wirst du im Internet sowie in Büchern kaum fündig werden.

Ich habe das Buch "Inseln in der Zeit" auch.

Habe das Bild der Spinne nicht mehr ganz im Kopf aber soviel ich weiß war das schon eine Th. blondi.

Zu den "Wasserspinnen", also es gibt etliche Arten die im, auf oder am Wasser leben. Doch Ancylometes ist wohl die größe Gattung, dicht gefolgt von Dolomedes (Listspinnen) die wir ja auch hier in Deutschland haben.

Dann gibt es noch die Wasserspinne (Argyroneta aquatica) die ausschließlich unter Wasser lebt und dort "Taucherglocken" aus feinem Gespinnst baut, in der sich die Spinne z.B. beim Fressen aufhält.

Wenn die Spinne ihre Beute (die sie auch unter Wasser fängt) im Wasser verflüssigen würden und nicht in ihrer Luftblase, würde der "Brei" ja einfach weggespült werden.

Diese auch bei uns noch sehr vereinzelt vorkommende bedrohte Spinnenart ist übrigens eine der giftigsten Spinnen deutschlands.

So und hier noch ein paar Bilder!

Ancylomedes bogotensis auf der Wasseroberfläche:

anc1.jpg

Lycosidae spec. ex Tansania (eine echte Tarantel):

http://i212.photobucket.com/albums/cc105/Benegg_2007/anc2.jpg

Dipluride spec. ex. Bolivien:

http://i212.photobucket.com/albums/cc105/Benegg_2007/anc3.jpg

Eine der kleinsten Vogelspinnen der Welt, Yamia watasei, diese Spinne ist sehr selten und in nur 3 mir bekannten Sammlungen vorhanden (und bei mir:-P ) Das auf dem Bild ist ein ausgewachsenes Weib, die Größe kann man erahnen wenn man das Moos unter ihr betrachtet. Sie hat ca. 1cm Körperlänge und eine Spannweite von 2,5 cm.

http://i212.photobucket.com/albums/cc105/Benegg_2007/anc4.jpg

Und zu letzt noch eine meiner lieblingsspinnen...Rachias spec. ex. Bolivien:

http://i212.photobucket.com/albums/cc105/Benegg_2007/spi1-1.jpg

Hoffe die Bilder gefallen euch!

Bene

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Darian-Wolz

Hey=)

Deine Spinnenbilder sind der Hamma^^

Theraphosa leblondi heits doch zeit einiger zeit nur Th. Blondi (also ohne "le")

Oder Täusch ich mich??

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benedict

n´ Abend,

Boah, die Ancylometes hat echt `nen geilen Ar***! (Sorry, muss in meinem vorigen Leben ein Spinnenmännchen gewesen sein! Wink)

Ich seh schon Andreas, du brauchst so eine Ancylometes*g*

Also wenn du wirklich vor hast, dir eine zu halten dann melde dich ich kenne da sehr sehr gute und günstige Bezugsquellen....Die Haltung ist sehr easy, überlegs dir;-)

Sind das jetzt alles deine Spinnen auf den Fotos?

Na klaro...werden Monat zu Monat mehr:-D

@ Darian: Mir begegnen im WWW beide Namensbezeichnungen: Th. leblondi und Th. blondi. Wenn aber der Namensgeber des Tierchens Le Blond heißt, weiß ich nicht, warum dann das "Le" aus dem wissenschaftlichen Namen gestrichen worden ist. Confused

Ehrlich gesagt peil ich das auch nicht ganz. Aber du müsstest recht haben mit der ii-Endung!

So habe in meinem Archiv gewühlt und noch 3 ganz nette Bilder gefunden...

Eine unbekannte Art der Gattung Selenops aus Kuba:

spin1.jpg

´White Lady´ (Cerbalus spec.) die auch im Reisebericht von Martin Hingst zu sehen ist:

spin2.jpg

spin3.jpg

Und da die Bilder diesesmal nicht wirklich gut sind mach ich das gut, mit einem kurzen Video, welches eine meiner Falltürspinnen bei der "Jagd" zeigt. --->Achtung, geht alles sehr schnell:-D

MfG Bene

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.