Jump to content

verschiedene Knollendrosera


Daniel_O.

Recommended Posts

Hallo,

habe mich auch mal entschlossen von einigen meiner Knollendrosera Fotos zu zeigen.

Weitere folgen dann noch.

D. menziesii ssp. basifolia (sehr kleine Pflanze, nur 6 cm hoch)

P1010490menziesii.jpg

P1010605menziesii2.jpg

D. zigzagia

P1010495zigzagia2.jpg

P1010497zigzagia.jpg

D. aff. tubaestylis ´Brookton´ (vor ca. 3 Wochen)

P1010281afftubaestylisBrookton.jpg

(vor ca. 2 Wochen)

P1010616afftubaestylis2.jpg

und dann endlich die geöffnete Blüte, sie riecht schön angenehm:-)

P1010651afftubaestylis3.jpg

P1010648afftubaestylis5.jpg

P1010659afftubaestylis4.jpg

meine zweite Pflanze sieht etwas anders aus

P1010776afftubaestylis6.jpg

P1010775afftubaestylis7.jpg

Bestäubungsversuch:-)

P1010786afftubaestylis7.jpg

die ganze Ansicht

P1010781afftubaestylis8.jpg

Ich hoffe, daß sie euch gefallen werden.

Viele Grüße,

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Daniel,

der absolute Hammer :shock: !!! Ein wahnsinns Kontrast: Knallrote Pflanzen und knapp darüber die schneeweißen Blüten. Einfach spitze, kompliment....

Mit was beleuchtest Du? Temperaturen?

Grüße

Tobias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hallo Daniel,

gut das wir Dich `gezwungen´ haben mehr von deiner Sammlung zu zeigen! :-D

Besonders gefallen mir die D. zigzagia und die D. aff. tubaestylis `Brookton´. Das Exemplar mit dem rötlichen Stempel ist fantastisch, der Kontrast rote Blätter, weiße Blüte roter Stempel umschmeichelt die Sehnerven. Mach Dich mal daran diese Form massenhaft zu vermehren, ich kenne da jemanden, der sie gerne hätte. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Das Exemplar mit dem rötlichen Stempel ist fantastisch, der Kontrast rote Blätter, weiße Blüte roter Stempel umschmeichelt die Sehnerven.

dem stimme ich zu! Dieser Klon ist besonders schön, da könnte ich glatt schwach werden...

...ich kenne da jemanden, der sie gerne hätte. ;-)

Jetzt dürften es schon zwei sein...

Also Daniel, halt dich ran! Und nicht aufhören Fotos zu posten! ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für die netten Worte.:-)

Licht ist schon wieder 2x36Watt/865 T8 , Entfernung ca. 15-20cm. Die Temperaturen liegen tagsüber bei ca. 20 Grad, nachts so 10-15 Grad.

Mir gefällt auch die mit dem rötlichen Stempel mehr, sind welche meiner Lieblinge.:-D

Mal sehen, ob der Bestäubungsversuch geklappt hat. Falls ja, steht ihr beiden natürlich ganz oben auf der Liste;-)

Robert, ich wußte gar nicht, daß du dich auch für Drosera interessierst.:-P

Also nochmals vielen Dank, und mit dem Posten von Fotos höre ich natürlich nicht mehr auf.:-)

Viele Grüße,

Daniel

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Olivier Tschuy

Hallo Daniel

Tolle Bilder! Die Farben kommen echt gut rüber.

Auch die beiden ersten Blütenbilder sich schön gekommen, blüten dir diese Pflanzen schon diese Saison?

Halte uns bitte auf dem laufenden mit dem Bestäubungsversuch. Das interessiert mich sehr, da in nächster Zeit auch meine paar D. tubeastylus zum Blühen kommen.

Was für eine Kamera benuzt du zum fotografieren?

Gruss

Olivier

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi Olivier,

vielen Dank.:-)

Klar halte ich euch mit dem Bestäubungsversuch auf dem laufenden, wäre ja echt klasse, wenn es diese Mal funtioniert.

Letztes Jahr haben sich die beiden leider immer wieder mit den geöffneten Blüten abgewechselt, so daß es nicht funktioniert hatte.:-(

Meine Digicam ist nichts besonderes, eine Panasonic DMC-FX07. Man muß halt immer mehrere Fotos machen und sich dann die besten aussuchen. Extreme Makroaufnahmen, wie deine, bekommt man damit nicht hin.

Dann mal auch viel Glück bei deinem Bestäubungsversuch.

Viele Grüße,

Daniel

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo Leute,

wollte nur ein kleines update machen, da sich ja einige (Olivier und andere) dafür interessierten, ob die Bestäubung funktioniert hat.

Ja, sie hat funktioniert.:-P

Insgesamt haben 3 der Blüten auch Samen angesetzt, leider nicht mehr. Alle 3 Blüten gehören aber zu einer der Pflanzen, die andere hat keine Samen angesetzt, obwohl ich mir bei allen Blüten gleich viel Mühe gegeben habe, komisch.

Die Samen sind sehr groß und länglich und schwarz/dunkelgrau, insgesamt 18 an der Zahl (und noch an die 10 deutlich kleinere, welche wohl nicht keimfähig sein werden). In einer der Kapseln befanden sich nur 3 Samen, in den anderen 5-6, wegen der Größe der Samen.

Hier mal ein Bild (sind zwar nicht so gut wie die Samenfotos von Christian, aber egal:-)):

P1030197afftubaestylusSamen.jpg

Olivier, hat es bei dir mit der Bestäubung funktioniert?

Viele Grüße,

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Olivier Tschuy

Hallo Daniel

Gut gemacht! Bei mir hat es leider weder bei D. tubeastylus noch bei D. whittakerii ssp aberrans funktioniert.

Wie bereits gesagt, kann ich dir anbieten, die Samen in vitro bei uns im Uni Labor auszusähen.

Gruss

Olivier

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.