Jump to content

Schimmel im Terrarium


ortfried

Recommended Posts

In meinem Terrarium (oben offenes Glasbecken 80x35x40 cm) bildet sich auf dem Boden eine dünne Schicht Schimmel. Der Boden ist ein Gemisch aus Weiß Torf und Quarzsand. Ich habe schon mal was vom Boden abgetragen und neu aufgefüllt. Habe sogar den ganzen Boden mit einer Schicht Quarzsand abgedeckt. In den Ecken und dort, wo ein Teil des Torfes durch guckt bildet sich jetzt wieder ein weißer Schimmelbelag. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 17 und 25 °C, die Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 80 % rel. F.

Das Terrarium ist mit einem Deckel abgedeckt, der auf der Breite einen beidseitigen Spat von 5 cm hat. Ein PC-Lüfter mit 60 mm ist im Deckel eingebaut. Der Läuft einmal pro Stunde für 5 Minuten.

Wie bekomme ich den Schimmel weg?

Schimmelmittel? Überleben das die Planzen?

Oder komplette Erde austauschen?

Gruße

ortfried

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

da du als mündiger Internetnutzer bestimmt schon diverse Suchmaschinen gequält hast und demnach schon mit Informationen zugeschi$%en sein dürftest nur ganz kurz eine Ergänzung von mir.

Schimmel tritt in den meisten Fällen dann auf wenn folgende Faktoren zusammen auftreten:

zuviel Feuchtigkeit (RLF und Substratfeuchte)

zu wenig Licht

zu wenig Luftbewegung

zu wenig C°

Um dir nicht die ganze Denkarbeit abzunehmen belasse ich es mal bei der Aussage und verweise dich an Punkt 11 der Karnivoren-FAQs und die überaus ergiebige Forensuche.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

naja, eine Überhäufung von Antworten gibt es wohl nicht...

Grüße

ortfried

Hallo Ortfried,

das könnte vielleicht daran liegen, dass dieses Thema schon ziemlich ausgelutscht ist und ungefähr jede 2. Woche durchgekaut wird.

Also einfach mal in den alten Beiträgen suchen und dann werden sicher alle deine Fragen beantwortet.

Meistens ist Schimmel auf schlechte Beleuchtung und/oder Belüftung zurückzuführen aber das wollen die meisten eh nicht hören...

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

naja, eine Überhäufung von Antworten gibt es wohl nicht...

Grüße

ortfried

Entschuldigung, soll ich vorbei kommen und dir den Schimmel beseitigen? Tut mir furchtbar leid dass ich dir nur die Ursachen für dein Problem genannt habe und nicht haarklein den (wie Markus schon erwähnt hat) ungefähr grob über den Daumen geschätzt 1000 mal genannten Lösungsweg dargelegt habe. Sollte ich irgendwann mal keine anderen Hobbies haben finde ich bestimmt Zeit dazu die Ausführungen regelmäßig zu wiederholen ;)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.