Jump to content

Hochländer, Helis, Neps und U. endresii Blüte


Michael Z

Recommended Posts

Hallo,

da ihr ziemlich selten Pflanzen von mir zu sehen bekommt, habe ich die Blüte meiner U. endresii zum Anlass genommen und ein paar meiner Pflanzen abgelichtet.

Am Wochenende werde ich noch ein Foto der geöffneten Blüte hinzufügen...

Viel Spaß,

Michael

PS: wie krieg ich die Bilder ohne den doofen Rahmen in den Beitrag?

5046_thumb.JPG

5047_thumb.JPG

5048_thumb.JPG

5049_thumb.JPG

5050_thumb.JPG

5051_thumb.JPG

5052_thumb.JPG

5053_thumb.JPG

5054_thumb.JPG

5055_thumb.JPG

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hallo Micha,

wie ich sehe, hat sich dass mit der H. tatei wirklich gebessert. Schaut super aus der neue Schlauch! :-)

Edit:

PS: wie krieg ich die Bilder ohne den doofen Rahmen in den Beitrag?

Geht nur mit eigenen Webspace:

http://forum.carnivoren.org/topic.php?id=5818&

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Rolf Zanchettin

Hallo Michael,

kann es sein das ein paar deiner Pflanzen Lichtmangelerscheinungen zeigen?

Wie beleuchtest du denn?

Und was ist eine H x tequila, kenne ich sonst nur mit Zitrone und Salz :lol: ?

viele Grüße

Rolf

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ja Robert der neuen Schläuche werden wieder schöner nur die Deckelchen sollten noch etwas größer werden - aber ich hoffe das kommt noch...

@Rolf:

ja, kann sein dass die Pflanzen Lichtmangelerscheinungen zeigen. Jedoch nicht mehr lange - ich habe vor kurzem die Beleuchtung umgestellt und beleuchte mein Terrararium(100x35) mit 5 T5 21W LSR mehr kann und mag ich nicht reinpacken. Ausserdem wird mir meine Rajah (Blätter) jetzt schon etwas zu rot.

H.x tequila ist eine Hybride, die ein Australier gezüchtet hat, aber niemand weiss sogenau was alles drinsteckt. Vielleicht kann das hier jemand klären.

Irgendwie ein komisches Ding :-)

Bei der Ionasii sind beide Schläuche noch nicht vollständig geöffnet, hier finde ich die Deckelchen zu klein. Kann es sein dass es sich bei der Pflanze um eine Hybride handelt. Ich habe schon oft gelesen dass statt reiner ionasii viele Hybriden im Umlauf sein sollen?

Die chimantensis ist ein Ableger der erst seit ein paar Monaten eigenständig wächst, deshalb sind die jüngeren Schläuche nicht so schön ausgeformt wie die älteren.

Viele Grüße,

Michael

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Bei der Ionasii sind beide Schläuche noch nicht vollständig geöffnet, hier finde ich die Deckelchen zu klein. Kann es sein dass es sich bei der Pflanze um eine Hybride handelt. Ich habe schon oft gelesen dass statt reiner ionasii viele Hybriden im Umlauf sein sollen?

Hi,

denkbar ist vieles, allerdings wird sich das bei diesen stark etioloierten Schläuchen kaum abschätzen lassen. Diese Form der Schläuche ist jedenfalls klar auf Lichtmangel zurückzuführen. Entweder bekommt sie noch zu wenig Licht oder sie hat sich noch nicht angepasst, dass dauert manchmal doch recht lange.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielleicht sollte ich mal die Leuchtmittel austauschen, habe die Beleuchtung doch schon vor 3 Monaten umgestellt.

Ich habe die Leuchtmittel in den Leuchten, mit denen ich sie gekauft habe. Allerdings sind die nicht beschriftet, dass einzige das ich weiss ist, dass sie 4000K Farbtemperatur haben.

Evtl. sind ja 740'ger drinnen und keine 840'ger. Schlechte Farbwiedergabe könnte doch erklären, warum sich die Pflanzen zum Teil gut ausfärben, aber doch nicht so geformt sind wie sie eigentlich sein sollten, oder?

Oder sollte ich einfach noch ein Weilchen abwarten?

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi,

über das Internet kosten ein paar neue 21-Watt-Röhren nicht die Welt. Ein Austausch könnte helfen. Es kann aber auch an der Höhe des Terrariums liegen, in den obigen Beiträgen stand zwar etwas von 100x35, aber eine Dimension fehlt da. Zwischen Hochland-Nepenthes und Heliamphoren liegt aber oft doch noch einiges was das Lichtbedürfnis anbelangt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Torsten,

die Höhe sollte bei mir nur bedingt Probleme bereiten, da ich mein Terrarium von innen komplett mit Mylarfolie ausgekleidet habe - Deckel, die Seiten- und die Rückwand. Für die Frontscheibe habe ich einen abnehmbaren verspiegelten Deckel.

Das Terrarium ist 40cm hoch. Das brauch ich auch, da ich in Bezug auf die Höhe mit der neblinae und der tatei in absehbarer Zeit Probleme bekommen werde.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Michael,

wirklich schöne Pflanzen.:-)

Das mit der Ausfärbung kommt bestimmt noch.

Sieht fast so aus als sei in H.x tequila auch H. chimantensis enthalten.

Stand die Pflanze vorher wo anders, wegen der stärkeren Ausfärbung?

Meine U. endresii hat zwar noch nicht geblüht, aber im Netz habe ich bisher auch nur viel hellere Blüten gesehen.

Sieht irgendwie wirklich eher nach U. longifolia aus.

Viele Grüße,

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Oh, man - ich werd noch verrückt!

Nach dem sich die Blüte nun geöffnet hat ists hunderprozent sicher, dass es sich definitiv nicht um endresii handelt. Ich habe die Pflanze von jemandem hier im Forum als U. endresii gekauft.

Und dummerweise habe ich auch schon ein paar Teilstücke abgegeben. Also wer von mir eine falsch bestimmte U. endresii hat der möge sich melden!

Abenso habe ich auf einige privaten Homepages Bilder von U. endresii Blättern gesehen die eher dem entsprechen was ich da habe als einer richtigen endresii. Anscheinend hat da jemand vor einiger Zeit im größeren Stil falsch bestimmte Pflanzen in den Umlauf gebracht. Bitte überprüft das doch mal.

Auf jeden Fall ist die Pflanze sehr blühfreudig, ich hab sie seit einem dreiviertel Jahr, meine beiden anderen longifolia Klone hab ich schon 5 Jahre und noch keiner hat geblüht.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

die ein Australier gezüchtet hat

Na das hört sich ja an ;) Goeff und Andrea Mansell (Exotica Plants)sind die besten und grössten CP zuechter auf der Welt :) da kann sich selbst der Herr Cantley ne scheibe anbschneiden, hehe ;)

Leider gibt Goeff nicht preis was da drin ist. Ich habe auch eine von denen und finde die klasse. Sehr einfach und schnelle Pflanze wie alles von EP

Link to comment
Share on other sites

Leider nicht das was ich gekauft habe, aber trotzdem schön:

(Ich würd sagen 2,5cm in der Breite)

@nepaholic: Ich habe leider keinerlei Erfahrungen mit EP. Eigentlich habe ich ja was gegen Hybriden, aber diese ist einfach schön

5056_thumb.JPG

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.