Jump to content

Substrat für Terrarium...


Drofera

Recommended Posts

was nimmt man für die unterste Schicht im Terrarium? Nimmt man da Sand (welcher?) oder írgendwelche Steine? Wäre über eine baldige Antwort sehr erfreut!

Toni

Link to comment
Share on other sites

Peter Hederich

Hallo Toni.

Ich benutze Seramis als unterste Schicht. Das ist aber nur eine mögliche Lösung. Es sollte auf jeden Fall ein Material sein, dass Feuchtigkeit speichert.

Grüße, Peter

Link to comment
Share on other sites

Hallo Toni,

ich verwende sehr groben Blähton. Ich habe am Anfang auch das kleine splittrige Seramis verwendet, habe aber gehört, daß es sich mit der Zeit verdichtet und matschig werden soll....

Gruß

Tobias

Link to comment
Share on other sites

plantarara sagt noch das Perlite auch für Feuchtigkeitsspeicehrung und so zuständig ist!

Fein bis mittel

Hergestellt aus Perlit, einem rein mineralischen Vulkangestein (ca. 1-7 mm). Perlite verbessert dauerhaft die Substratstruktur, reguliert durch ein ausgewogenes Luftporenverhältnis optimal den Luft- und Wasserhaushalt, ist steril, chemisch neutral, pH-neutral und salzfrei.

Es wird hauptsächlich verwendet, um das Substrat aufzulockern und gleichzeitig Feuchtigkeit zu speichern.

Als Zugabe für alle Arten geeignet. Empfohlene Beimischung ca. 5-10%.

Als unterste schicht villt auch zu gebrauchen ;)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.