Jump to content

Welche ist das?


Tobias Kulig

Recommended Posts

Hallo allerseits,

ist zwar ne schlechte Aufnahme, aber vielleicht kann der eine oder andere erkennen, welche Art es ist:

http://img207.imageshack.us/img207/77/img7086rk9.jpg

Ich tippe auf subulata, bin mir aber nicht sicher. Was meint denn unsere Utri-Expertin Nicole und natürlich alle anderen auch?

Grüße

Tobias

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hallo Tobias

Die selbe Blüte habe ich momentan auch! Ich würde auch schwer auf U. subulata tippen, aber mal sehen, was die "Kenner/innen" dazu sagen....

MfG

Marc

Link to comment
Share on other sites

Nicole Rebbert

Hallo,

Was meint denn unsere Utri-Expertin Nicole und natürlich alle anderen auch?
Hä!? Also von "Utri-Expertin" bin ich noch weit entfernt. Ich würde mich eher als "unheilbar an Utricularia erkrankt" bezeichnen! :-D

Müsste aber U. subulata sein. Auch wenn ich's nicht so mit "gelb" hab. ;-)

Viele Grüße,

Nicole

Link to comment
Share on other sites

Hallo Nicole und Marc,

danke für Eure Hilfe. Ich denke auch, daß es sich um subulata handelt.

Vielen Dank nochmal,

Gruß

Tobias

Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

Hallo Tobias,

subulata wäre auch mein Tipp. Wenn du es genauer wissen möchtest, wird die Blüte allein aber nicht ausreichen.

Viele Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

Hallo Tobias,

also für eine definitive Zuordnung helfen die Blätter nicht unbedingt weiter - da gibt es viele ähnliche Arten, und subulata selbst ist allein schon sehr variabel, und die gleiche Pflanze kann unter veränderten Kulturbedingungen auch noch sehr verschiedene Blätter ausbilden - zumindest was die Größe angeht. Wenn es z.B. rel. trocken und warm ist, können die Blätter ganz verschwinden bzw. sie ziehen sich unter die Oberfläche zurück. Stellst du den Topf unter Wasser, bildet sie dann plötzlich sehr lange (mehrere cm!) Blätter aus.

Aber die Blätter - vor allem die Blattform, passt schon gut zu subulata. Und vielleicht sind Zweifel an der ID hier auch etwas übertrieben :roll:, rein statistisch gesehen ist es natürlich sehr wahrscheinlich subulata :-)

Eine andere Art, die noch recht verbreitet in Kultur ist und eine mehr oder weniger identische Blüte in Form, Farbe und Größe hat, ist triloba. Die kann man aber gut unterscheiden, wenn du dir die Kelchblätter anschaust. Die haben bei triloba nämlich mehrere deutliche Nerven - vielleicht kannst du ja mal ein Bild der Blüte von hinten machen.

Diesen anderen kleinen gelbblütigen Kram von der Gran Sabana und den Tepuis kenn ich nicht genug - da müsste Andreas mal ran, wenn ihm das in diesem Fall hier nicht zu trivial ist ;-)

Wobei ich nicht weiß, ob diese sp. Murosipan und Co. es überhaupt jemals zu Artrang schaffen oder doch irgendwann mal subulatas werden.

Viele Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.