Jump to content

Auto umbauen zum Gewächshaus!?


Guest Erik.M

Recommended Posts

Guest Erik.M

Hi! Wie der Titel schon sagt will ich ein altes Auto von mir zum Gewächshaus umbauen.Bei der beleuchtung dachte ich an einen 70Watt HQI strahler der müsste reichen da durch die scheiben ja ach noch licht rein kommt.Eine kleine heizung rein bepflanzen und fertig!

Was haltet ihr von der Idee? Hab hier mal ein bild von einem bepflanzten bauwagen gesehen!:-D

Link to comment
Share on other sites

Die Idee ist so krank :D Aber wenn es fertig sein wird, ist es bestimmt richtig geil! Mal was ausgefallenes xD

Viel Glück dabei!

Greez,

Marco

Link to comment
Share on other sites

Hi,

die Idee ist zwar recht lustig, aber viel halte ich nicht davon.

Den Wagen mußt Du erstmal ausschlachten. Die Entsorgung von Getriebe- und Motoröl, Brems- und Kühlflüssigkeit und was da sonst noch so an umweltschädigenden Substanzen vorhanden sind kommt noch dazu.

Dann kannst Du Deine Pflanzen nur in gebückter Haltung bestaunen. Auch nicht sehr praktisch. Dann rostet das Teil und mit der Zeit wird es ziemlich unansehnlich.

Kaufe Dir lieber ein Gewächshaus. Das rostet wenigstens nicht und Du bekommst auch keinen Bandscheibenvorfall :lol:

Gruß

Viktor

Link to comment
Share on other sites

Guest Erik.M

Das Auto ist schon komplett ausgeschlachtet;-)

So schnell rostet das nicht steht an einer trockenen stelle.

Bandscheibenvorfall? wieso das denn? Da kann ich ganz relaxt drin sitzen und meinen Pflanzen beim wachsen zuschauen:-D:-P:shock: Die Heizkosten halten sich in grenzen:-)da das Auto ja zum glück dicht is:-D Ohh das wird so geil:-D:-D ein stück Borneo mitten auf dem Grundstück:-D:-D:shock:

Link to comment
Share on other sites

Hi Pflanzenfreak,

Du machst deinem Namen ja alle Ehre. ;-)

Aber dennoch, würde ich dir auch empfehlen ein Gewächshaus zu kaufen. Denn, was hast du denn für ein Auto? Ich denke nicht das du einen Rollys Royce dafür benutzt und dann wird da mit Lampe u.s.w. nicht mehr viel Platz sein um sich "relaxt reinzusetzten."

Bandscheibenvorfall, weil du in dem Auto dann nur in gebückter Haltung bepflanzen kannst, umpflanzen kannst u.s.w.

ein stück Borneo mitten auf dem Grundstück

Kannst du mit 'nem Gewächshaus auch haben!

Grüße,

Philipp

Link to comment
Share on other sites

tolle idee... nur ich würde sagen, dass sie das nicht lohnt, da im Winter es draußen sehr kalt ist, du extra eine Heizung brauchst, die auch wieder Strom kostet und dann lohnt sich glaube ich ein Gewächshaus:-D

Link to comment
Share on other sites

Ich denke auch das das das keine gute Idee ist was du da vor hast.

Du wirst dich ärgern das du kaum platz hast und der schnell voll ist. Ausserdem ist ein Auto auch schlecht isoliert.

Kauf die nen Wohnwagen wie ich es gemacht habe, die gibts schon guenstig, sind super isoliert und du kannst immer weiter ausbauen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Erik.M

Naja so schnell voll is es ja nun nich.

So "extrem" warm brauch ichs auch nich weil ich Hochländer drin halten will:-D und Heizkosten fallen immer an egal ob Gewächshaus,Auto oder Wohnwagen:roll: Klar is dein Wohnwagen besser isoliert aber so viel nimmt sich das glaubich nich. Ach ja is ein alter Nissan Micra.

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

Hallo,

wenn du es wirklich machen willst, dann mach es, nur ich glaube nicht, dass es wirklich eine gute Idee war. Vorall, wie willst du bitte mit nur einer HQI ein ganzes Auto ausleuchten? Ich frag mich auch, wie du die befestigen willst!?

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

Guest Erik.M

Hey! Ich mach es auch! Es kommt doch schon sehr viel Tages licht durch die Fenster;-) da ist die HQI praktisch bloss zusatz beleuchtung.Die wird einfach am Dach festgeschraubt. Das is ja nun wirklich das kleinste problem!

MFG Erik

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hallo Erik,

ich will dich ja nicht desillusionieren, aber ich denke auch, dass das nichts wird.

Nur weil Licht ins Innere fällt heißt es ja noch lange nicht, dass es auch ausreichend ist. Am Ende hast ne Verglasung mit was-weiß-ich UV-Blocker usw. und es kommt nur noch nicht mehr wirklich Brauchbares durch.

Desweiteren hab ich dich so verstanden, als hättest du eine völlig nackte Karosse bei dir stehen. Also da musst dann aber schon gut heizen wenn du keinen Eisgarten haben möchtest. Das ist doch alles Metall und somit ein super Wärmeleiter?! Wie willst du das denn auch in Nächten mit -15°C eisfrei halten? Ich rede jetzt nicht unbedingt von der Luft, sondern eher von der Erde, wenn es von unten durchfriert. Gewächshäuser wurden für so einen Einsatz entwickelt und deren Verglasung wirkt auch noch isolierend.

Ohne umfassende Isolationsarbeiten und Beleuchtungstechnik denke ich nicht, dass das Zukunft hat.

Wenn du die Karosse unbedingt als Blumenkübel nutzen willst, warum nicht Dach runter, Boden raus und nen Micra-Moorbeet bauen? Hat auch was ... äh ... und hat auch nicht jeder... ;)

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Peter Hederich

Hallo Erik.

Wenn du ein paar Dinge, die hier schon angesprochen wurden, berücksichtigst, kann das durchaus klappen. Das schwierigste wird nach meiner Ansicht der Spagat zwischen heizen und lüften im Winter (Schimmelgefahr).

Ist aber eine geile Idee. Wenn es schiefgehen sollte, hattest du wenigstens den Spaß es versucht zu haben.

Viel Glück.

Grüße, Peter

Link to comment
Share on other sites

Wenn es schiefgehen sollte, hattest du wenigstens den Spaß es versucht zu haben.

Und wenn er nicht gescheit heizt erfrorene Pflanzen. :roll:

Hast Du aber auch schonmal anderstherum gedacht, im Sommer, wenn wir wieder Temperaturen über 35°C haben? Wenn das Auto dann in der Sonne steht heizt sich das nochmal zusätzlich auf, ich denke du weißt das es Hochländern nicht so gefällt wenn sie einer Temperatur über 30°C ausgesetzt sind.

Naja so schnell voll is es ja nun nich.

Oh, doch das wird ziemlich schnell voll sein. Bis du dich versiehst kannste anbauen weil dir der Platz nicht reicht.

Kauf dir lieber ein Gewächshaus!

LG, Philipp

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Peter Hederich
Und wenn er nicht gescheit heizt erfrorene Pflanzen. :roll:

Er wird ja heizen. Lies mal oben.

Hast Du aber auch schonmal anderstherum gedacht, im Sommer, wenn wir wieder Temperaturen über 35°C haben? Wenn das Auto dann in der Sonne steht heizt sich das nochmal zusätzlich auf. ich denke du weißt das es Hochländern nicht so gefällt wenn sie einer Temperatur über 30°C ausgesetzt sind.

Fenster runterkurbeln, Durchzug. Auto in Schatten stellen.

Es gibt für alles eine Lösung.

PS.: Wär hätte schon gedacht, dass ein Gewächshaus in einer Wohnung funktioniert (siehe Robert S.). Da würden mir auch tausend Bedenken einfallen.

Grüße, Peter

Link to comment
Share on other sites

Guest Erik.M

Im Sommer ist es doch kein problem das auto zu schattieren.Durch einen Sonnenschirm oder ähnliches.

Da steht doch nich bloss die nackte Karosse! Es ist alles noch wie bei einem normalen Auto ich hab bloss denn motorraum komplett ausgeräumt.Das Auto zu beheizen is doch kein ding mit der richtigen heizung.Und wenn ein HQI nicht reicht wird ebend noch ein zweiter Aufgehangen;-)

MFG Erik

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi,

Und wenn er nicht gescheit heizt erfrorene Pflanzen. :roll:

Er wird ja heizen. Lies mal oben.

Fenster runterkurbeln' date=' Durchzug. Auto in Schatten stellen.[/quote']

Mag ja schon und gut sein aber ich hab noch nicht gehört das durch Fenster runterkurbeln es in einem stehenden Auto um 10°C kühler wird und schon gar nicht wenn wir mal wieder so ein Wochenende mit 40°C haben.

Aber mir solls recht sein soll er's eben ausprobieren. :roll:

MfG,

Philipp

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hi,

also ist noch das komplette Interieur enthalten? Sitze, Mittelkonsole, Himmel, usw.

Raus und dann versuchen alles möglichst gut zu isolieren. Ansonsten werden das heftigste Heizkosten! Und im Sommer grillst du deine Pflanzen!

Willst du eine Landschaft anlegen oder Töpfe reinstellen!? Verstehs noch nicht so ganz.

Gruß Björn

Link to comment
Share on other sites

Hi,

das wäre doch eine Möglichkeit. Das Dach wegflexen, dann das innere mit einer Teichfolie auslegen und dann ein Moorbeet anlegen :-D

Gruß

Viktor

Link to comment
Share on other sites

So ich mal wieder;-)

Habs mir überlegt ich kauf mir doch ein Gewächshaus:-)

Hab auch schon nen passenden platz gefunden:-D größe dachte ich so von 2,5 bis 3,8 m2 das reicht mir schon.

Das mit dem Auto war doch keine so gute Idee:-?:roll:

MFG Erik

Link to comment
Share on other sites

Julia Rohlfing
2,5 bis 3,8 m2 das reicht mir schon

Hey, so groß war glaub ich mal Georgs Zimmer hier in Karlsruhe.

Wie auch immer, Erik, vielleicht solltest Du mal mit jemandem sprechen der schon ein ähnlich großes Gewächshaus hat und ähnliche Pflanzen hält wie Du planst. Dann frag ihn nach den Stromkosten. Das ist sicherlich kein Pappenstiel, auch wenn Du es jetzt wieder abtun wirst.

Julia

Link to comment
Share on other sites

Christian Dietz

Hallo,

Julia hat Recht. Je nachdem wie warm Du das Gewächshaus beheizen willst und wie gut es isoliert ist kann das ganz locker eine gute Stange Geld kosten. Wenn Du uns verrätst, welche Isolierung Du planst und wie warm beheizt werden soll, können Dir sicher einige weiter helfen.

Christian

Link to comment
Share on other sites

Na ich dachte so 6mm PVC platten.

Und heizen am Tag so ca.25grad u.Nachts so ca. 15grad

Und 2,5-3.8m2 sind doch gar nich so groß! Wenn ich mehr platz hätte würde ich mir sogar ein noch größeres holen.:-D

Und die heizkosten man verballert so viel Strom!Da kommts auf das bissl mehr auch nich an.

MFG Erik

Link to comment
Share on other sites

Na da täusche dich mal nicht.

Ich bezahle fuer mein Wohnwagen an strom ca 100-150€ im monat.

Ok habe noch ein paar Lampen aber immerhin kommt da ne nette Summe zusammen wenn man ueberlegt das ein GW nich sonderlich gut isoliert ist.

Mein wagen ist klasse isoliert und ich halte ihn auf Tag 22 und nachts 10.

So jetzt kannste dir es ausrechnen was du verbraten wirst.

Bei euren Strompreisen in Deutschland wuerde ich das nicht wagen.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Christian Dietz

Hallo,

bei den Temperaturen und der schlechten Isolierung solltest Du Heizkosten (ganz grob geschätz) von über 1000 Euro einkalkulieren! Zum Vergleich: Ich habe ein 10m^2 großes Gewächshaus mit 16mm Platten, was ich im Winter auf 5-7°C halte. Der Spaß kostet mich jeden Winter etwas 250-300 Euro.

Christian

Link to comment
Share on other sites

Martin Reiner

ich käme nicht auf die Idee, an ein Gewächshaus Räder dran zu basteln und damit dann auf der Autobahn herum fahren zu wollen.

Das ergibt in meinen Augen genausowenig Sinn wie der umgekehrte Weg.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.