Jump to content

Grasstengel oder Venusfliegenfalle?


Guest Lok1414

Recommended Posts

Guest Lok1414

Hallo! Ich habe als absoluter Neuling letztes Jahr im Herbst Venusfliegenfallen ausgesäht und habe nun einige Pflanzen vereinzelt. Für mich sehen die aber noch immer ungefähr wie Grasstengel aus, wenn ich ehrlich bin :-). Ist das normal? Und wann bekommen sie dann ihr spezifisches Aussehen? Sie sind jetzt zwischen 6 und 10 cm hoch und manchmal frage ich mich, was ich da eigentlich gezogen habe :-). Ich habe im Netz immer nur Bilder von adulten Pflanzen gefunden, deshalb bin ich etwas verunsichert.

LG, Meike

Link to comment
Share on other sites

Ronny Zimmermann

Hallo,

also ohne ein Bild ist es schwer dir eine 100%ige Antwort zu geben. So wie du es beschreibst klingt es jedoch nicht nach einer Dionaea. Sie bilden normalerweise recht schnell Fallen. Also würde ich sagen, dass du da wirklich Gras in deinem Topf hast.

Gruß Ronny

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

so wie sich das anhört hast du wohl keine Dionaea Samen bekommen.

Dionaea Sämlinge haben auch schon winzige Fallen wenn sie erst 0,5-1cm groß sind.

Kannst du dich noch daran erinnern, wie die Samen ausgesehen haben, die du bekommen hast? Schau dir dazu mal die Samenfotos hier (Saatgutgalerie) an.

Viele Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

6-10 cm hoch???

und keine Fallen???

hört sich fast nach echtem Gras an!

aber ohne Bild ist es wirklich schwer was zu sagen...

Link to comment
Share on other sites

Thomas Carow

Hallo,

das was da aus dem Topf wächst, muß natürlich nicht über Samen reingekommen sein.

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also, ich habe meine Sämlinge im Sommer 07 gesäht, und die haben schon nach den ersten 2 Blättern Fallen ausgebildet. Das Foto habe ich gerade gemacht, mit einer 10cent-Münze als Vergleich. Die Große Dionaea ist ein Blattsteckling.

Bist du dir sicher, dass das kein Gras ist??:-?

Ich habe schonmal ein Bild von Dionaea Sämlingen im Internet gesehen, finde es aber nicht. Du solltest wirklich ein Bild posten!!

5200_thumb.JPG

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Carnivorced1887

hallo,

Ich hatte auch schon viele Sämlinge, die zuerst wie Gras oder Moos aussahen. Ich würde einfach mal abwarten.

PS: setzt mal ein Bild deiner Sämlinge rein, könnte weiterhelfen.

Gruß Cedrik!

Link to comment
Share on other sites

das Bild ist schon etwas unscharf...

aber sie sehen tatsächlich aus wie Dionaea Sämlinge!!!

eigentlich sollten kleine Fallen an allen Enden zu finden sein!

schau doch einfach mal ganz genau nach!

Link to comment
Share on other sites

Guest Lok1414

Hallo Ihr,

vielen Dank für die vielen posts!

Wie deprimierend - meine Winzlinge sehen ganz und gar nicht wie die Fliegenfallen aus :-( :lol:

Ich hatte mir im Sommer ganz spontan die little box of horror gekauft, ein Fertigset mit Samen der Fliegenfalle, Sonnentau und einer Schlauchpflanze (rot?). Die lateinischen Namen weiß ich gerade nicht, könnte ich aber bestimmt noch mal rausfinden.

Bei einer Verwechslung könnte es sich also auch um eine der beiden anderen Sorten handeln, obwohl ich eigentlich dachte, gut beschriftet zu haben.

Vielleicht erkennt Ihr ja was wieder, ich stelle gleich mal ein Foto mit ein - von meinem Prachtexemplar, das schönste und größte "Gras" von allen, hihi!

Natürlich könnte da auch irgendwas anderes mit gewachsen sein. Weil es aber in den beiden Töpfen, in denen ich ausgesäht habe, so einheitlich wuchs und auch sonst nichts anderes in dem Topf (da hätte man ja schon eher auf eine Kontamination tippen können), dachte ich, dass es sich schon um das Ausgesähte handelt. So kann man sich täuschen, ich könnte mich ja schon amüsieren über meine Kultivierungserfolge :-D. Jedenfalls hat das Zeug, worum auch immer es sich handelt, eine erstaunliche Wassertoleranz, denn die Töpfe stehen ständig im Wasser. "Normale" Pflanzen wären da doch schon längst gegammelt...

Na ja, vielleicht fällt ja jemandem tatsächlich irgendwas zu dem Bild ein, obwohl ich finde, das die Pflanze nicht wirklich spezifisch aussieht.

So long, Meike

5201_thumb.JPG

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also dass auf dem Bild sieht aus wie sonstwas, aber auf keinen Fall wie eine VFF. Das ist auch schon ziemlich hoch, für herbst 07. meine sind noch net mal so hoch, und die sind vom Sommer 07. Also, ich weis nicht was die anderen dazu sagen, aber eine Dionaea ist das bestimmt nicht!

Link to comment
Share on other sites

Carnivorced1887

hallo,

Also was das ist würde mich auch mal interressieren. Sowas habe ich auch noch nicht gesehen. Sieht aber wirklich aus wie Gras:lol:.

Gruß Cedrik!

Link to comment
Share on other sites

Guest hausdrachen

Naja,

mit ganz viel Fantasie kann man vielleicht ne Bromelie erkennen. Aber da hege ich eigendlich eher zweifel. Für mich sieht das aus wie ne Zwiebel, fehlt halt nur irgendwie die Knolle ;)

@ Harald

Diese Anzuchtgefäße kenn ich, sind auch bei mir äußerst beliebt. Obwohl, könnte auch nen normaler Topf sein. Ich habs jedenfalls für ne Futtertierdose für Reptilien gehalten.

Gruß

Sascha

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

@Hausdrachen: Das sind Salatschüsseln vom NaFa...:lol:

Also da wo die die Salate drin Verpacken, hab sowas öfters genommen... Gibts auch in groß!

Also, ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass das Zeug wo bei dir wächst überhaupt irgendwas Carnivores ist. Mich würde echt interessieren, was die Leute dir da angedreht haben;-) Hinterher ham sie paar Grassamen ausm Gartencenter geklaut und dir dann verkauft!;-)

Du solltest dir lieber eine Venusfliegenfalle im Gartencenter kaufen, die Blühen meistens fast wenn man sie kauft. Ich hab im Frühling 07 eine blühende VFF gekauft und sie im Spätsommer ausgesäät, jetzt habe ich lauter kleine Baby-Venusfliegenfallen... Das geht bestimmt besser. Und dann kannst du sie auch über Blattstecklinge Vermehren(geht viel schneller;-))

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

Hallo,

ich würde ganz stark vermuten, dass es sich hier um eine Gräserart handelt. Nur sind die Blätter für meinen Geschmack etwas zu breit.

Ich würde mal buddeln, denn karnivor ist es sehr sicher nicht.

Es sieht genau so aus, wie ich mal Knoblauch auspflanzt habe. (Ja, kommt hin)

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

Guest Lok1414

Hi Ihr!

Na gut, ich hatte es ja leider schon befürchtet. Dieses Gras oder was auch immer es sein mag(Knoblauch? Zwiebel? Bromelie? :lol:) wurde jedenfalls so liebevoll aufgezogen wie kaum ein Gras zuvor... Spaß hat es auf jeden Fall gemacht, schade nur, dass bei den ganzen Samen dann am Ende nichts heraus gekommen ist...

Was soll's, ich buddel nachher mal.

Wahrscheinlich kaufe ich mir im Frühling wirklich mal eine adulte Pflanze, dann weiß ich wenigstens mit wem ich es zu tun habe und kann hoffentlich trotzdem noch mal aussähen.

Vielen Dank für Eure Hilfestellung!

Gruß, Meike

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...
Guest bbggirl

Hallo!

Dieses Thema ist zwar schon älter, aber ich hab mich grad köstlich amüsiert.

Vor ca. 3 Monaten hab ich auch besagt Horror-Box geschenkt bekomen. Ich hab natürlich gleich losgelegt und die Samen eingepflanzt. 2-3 Wochen später total happy dass die vermeintlichen VFF spriessten...Nur wunder ich mich die ganze Zeit dass sich keine Fallen bilden.

Muss dazu sagen, dass ich totaler Anfänger bin und keine Ahnung hab, wie VFF bei der Keimung ausehen.

Jetzt hab ich das Bild mit den "Grashalmen" gesehen und muss sagen: meine sehen genauso aus...*lach* Ich pflege und hüte seid Wochen (!!!) Gras...*hihi* oder was das sonst sein soll..

Eigentlich totaler Beschiss, aber nunja ich kann drüber lachen und werd morgen mal ins Gartenzenter schlendern und mir ne echte VFF zu legen....

Link to comment
Share on other sites

Guest Lok1414

Hallo!

Das beruhigt mich ja, anderen Leuten ergeht es also genau so :-D

Ich habe mir inzwischen ebenfalls eine echte VFF zugelegt und gebe zu, dass sie wirklich so gaaanz anders aussehen...

Meine wächst und gedeiht, also wünsche ich Dir viel Freude an Deiner!

LG, Meike

Link to comment
Share on other sites

Das beruhigt mich ja, anderen Leuten ergeht es also genau so :-D

Daß in dieser Horror-Box häufiger mal keine Samen der Venusfliegenfalle drin zu sein scheinen, wird auch woanders diskutiert, auch da ist im Thread ein schönes Bild vom "Venusfliegenfanggras" zu sehen:

http://green-24.de/forum/ftopic26853.html

Mir sieht das mit den breiten Blättern nach einer Jungpflanze der (gelben) Sumpfschwertlilie oder einer blauen (Sumpfiris) oder etwas ähnlichem aus.

Allerdings sehen die Samen von Venusfliegenfalle und Sumpfschwertlilie doch ein bischen anders aus, wenn man mal vergleicht:

http://www.utricularien.de/karnivoren/kultur/bilder/dionaea3.jpg

http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Samen_Wasserlilie.jpg

Irgendeine nässeliebende Pflanze muß es ja sein, sonst würde sie die Kultur unter Sumpfbedingungen nicht so gut verkraften.

Daß es aber eine Art von Sumpffplanze geben soll, die Samen trägt, die denen einer Venusfliegenfalle zum Verwechseln ähnlich sehen, kann ich kaum glauben.

Wenn so häufig bei den Kunden dieser Sets andere Pflanzen keimen als auf dem Set draufsteht, kann das wohl kaum mehr mit "zufälliger Verunreinigung" des Saatgutes erklärt werden, sondern dann riecht das für mich ganz stark danach, als wenn da irgendwo im Laufe der Herstellung dieser Sets absichtlich oder unabsichtlich erhebliche Mengen falscher Samen bei der Konfektionierung der Sets zugemischt wurden.

Für eine genauere Bestimmung einfach mal die Pflanze großziehen und zum Blühen bringen: Länger als die vier bis fünf Jahre, die es bei einer Venusfliegenfalle bis zur blühenden Pflanze dauert, wird es beim "Venusfliegenfanggras" wohl auch nicht dauern.

;-)

Link to comment
Share on other sites

Guest Bärchen1

Ich finde das irgendwie Lustig, da ich die kleine Horror- Box vor ein paar Monaten mir selbst in einem bekannten Auktionshaus ersteigern wollte. Aber dann habe ich den Artikel nicht bekommen ( Gott sei dank nicht).Aber jetzt scheint die Box bei Ebay einfach verschwunden zu sein. Es gibt dort kein Angebot mehr,bestimmt haben sich die Leute beschwert.

Viele Grüße

Marina

Link to comment
Share on other sites

In Österreich scheint es sie noch zu geben.:diablo:

Es ist ein deutscher Anbieter aus Freudenstadt, der auch nach Österreich versendet. Mit dem Suchbegriff "kleine horror-box" findet man den Artikel auch einmal in einem ebay-Shop (keine Auktion) bei eBay.de.

Mit 22,90 EUR ist das Teil für einen Scherzartikel meiner Meinung nach aber maßlos überteuert, selbst wenn das drin wäre, was drin sein soll, und wer ernsthaft Carnivoren aus Samen züchten möchte, der kann sicher auf das Pflaster aus der Horrorbox leicht verzichten, mit dem man sich wohl den Finger verbinden soll, wenn man von seinen Pflanzen gebissen wird. Ha, ha, ha, sehr lustig.

Wenn jemand sich bei eBay stattdessen für 9,- EUR verschiedene Samenarten bestellt und für 6,- EUR einen 30-Liter Mini-Torfballen (oder einen Beutel Carnivoren-Erde) aus dem Gartencenter und drei Plastiktöpfe mit Untersetzer (ca. 4,50 EUR) holt, dann hat er für weniger Geld (19,50 EUR) Torf für mehrere Jahre Carnivorenzucht, eine mehrfache Samenmenge zum Starten im Vergleich zur Horrorbox, so daß man mehrere Aussaatversuche machen kann, und aufgrund der viel frischeren Samen von Hobbyzüchtern vermutlich nicht nur eine deutlich höhere Keimrate, sondern auch (bei Bestellung "einfacher" Sorten) quasi eine Garantie für die richtigen Samen.

Link to comment
Share on other sites

Markus Welge
Wenn jemand sich bei eBay stattdessen für 9,- EUR verschiedene Samenarten bestellt und für 6,- EUR einen 30-Liter Mini-Torfballen (oder einen Beutel Carnivoren-Erde) aus dem Gartencenter und drei Plastiktöpfe mit Untersetzer (ca. 4,50 EUR) holt, dann hat er für weniger Geld (19,50 EUR) Torf für mehrere Jahre Carnivorenzucht, eine mehrfache Samenmenge zum Starten im Vergleich zur Horrorbox, so daß man mehrere Aussaatversuche machen kann, und aufgrund der viel frischeren Samen von Hobbyzüchtern vermutlich nicht nur eine deutlich höhere Keimrate, sondern auch (bei Bestellung "einfacher" Sorten) quasi eine Garantie für die richtigen Samen.

...wenn bloß alle so schlau wären wie du. ;-)

Viele Grüße

Markus

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.