Jump to content

Cephalotus und Nepenthes


Kai Becker

Recommended Posts

Hallo,

hier mal ein paar aktuelle Fotos. Zu sehen sind 3 verschiedene Cephalotus Klone die sich in der größe der Krüge , im Wachstum und in der Ausfärbung unterscheiden. Hoffe die Bilder gefallen euch.

MFG

Kai

5295_thumb.JPG

5296_thumb.JPG

5297_thumb.JPG

5298_thumb.JPG

5299_thumb.JPG

5300_thumb.JPG

5301_thumb.JPG

5302_thumb.JPG

5303_thumb.JPG

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Paul Schoeneberg

Hallo Kai,

ja echt cool wie verschiden Cephalotuse sein können.........

mein großer Cephalotus ist leider grün :-(..........

ich finde die roten schöner.

aber auch die grünen sind schön.......aber trotzdem Rot ist schöner;-)

Paul

Link to comment
Share on other sites

Matthias Jauernig

@paul: das KANN aber auch an der Lichtmenge liegen, die du den Pflanzen zukommen lässt ;-)

@Kai: Schöne Bilder, gern mehr davon!

Gruß Matthias

Link to comment
Share on other sites

Paul Schoeneberg

Hallo,

@Matthias: ich glaube nicht da mein Terra mit 4 T5 Leuchten mit je 39 watt hat und meine kleinen Zwergkrüge ja rote Krüge bilden;-)

Paul

Link to comment
Share on other sites

Jo tach auch

Auch mir gefallen deine Bilder, Kai. Deine Pflanzen sehen doch super gesund aus. Wie hältst du deine Cephalotus- Pflanzen?

Gruß

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Christian Kretschmann

Hey Kai,

schöne Pflanzen! :)

Dein Cephalotus Klon 1 gefällt mir sehr gut!

Viele Grüsse

Christian

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

danke für die Blumen:-D. Zum grünen Cephalotus, der steht genau wie die roten unter einem 150w HQI Strahler und färbt sich nicht aus. Er stammt ursprünglich von Blattstecklingen die ich mal beim 1 Leipziger Stammtisch von Giovanni bekommen habe. Die Kulturbedingungen: Mai bis Oktober luftiges Gewächshaus, November bis April Terrarium unter 150W HQI 5200K. Die RLF halte ich ganzjährig auf 50-60%, zusätzlich gibts noch eine schwache Osmokotedüngung die das Wachstum enorm steigert. Da die Pflanzen bis Ende Oktober, Anfang November im Gewächshaus stehen machen sie eine leichte ca 4-8 Wochen dauernde Winterruhe durch in der sie das wachstum einstellen, unterm HQI bilden sie dann nach ca 2-4 Wochen Winterblätter und endlich auch die erste Blühte:shock:.

MFG

Kai

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hier mal ein paar aktuelle Fotos. Zu sehen sind 3 verschiedene Cephalotus Klone die sich in der größe der Krüge , im Wachstum und in der Ausfärbung unterscheiden. Hoffe die Bilder gefallen euch.

MFG

Kai

Hi there,

could you tell me if that dark ceph is an Eden Black. Wow! wonderful pics. :) nice plants. I too and fascinated exactly by cephs and neps. ;)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.