Jump to content

Drosera rechingeri?


Matthias Jauernig

Recommended Posts

Matthias Jauernig

Hallo Forum :-)

I'm confused :-?

Nach ein wenig Hin- und Her-Googlen komme ich auf keinen grünen Zweig, was die Existenz der Zwergdrosera-Art D. rechingeri angeht. Zunächst findet man die Information, dass D. coolamon ein alter Name für D. rechingeri ist (nomen nudum), da Lowrie mit D. coolamon die schon von Strid beschriebene Art D. rechingeri nicht erkannt und noch einmal publiziert hat, was erst später heraus kam. Soweit so gut.

Dann gibt es aber auch Seiten wo steht, dass D. rechingeri dasselbe ist wie D. citrina (?). Andere Seiten behaupten das nicht und in der FFP-DB steht D. rechingeri auch als eigenständige Art. HILFE :shock:

Was ist nun wie rum richtig? Ist D. rechingeri eine eigenständige Art und nicht mit D. citrina äquivalent oder ...?

Vielleicht kann da ja jemand helfen.

Viele Grüße, Matthias

Link to comment
Share on other sites

Marcus Vieweg

Hallo Mathias,

leider habe ich D. rechingeri erst diesen Winter bekommen. Die kleinen Pflänzchen zeigen aber bei mir doch in der Wuchsform deutliche Unterschiede. Mal sehn ob sie im Frühjahr blühen. Dann dürfte alles klar werden. ;-)

LG Marcus

Link to comment
Share on other sites

Nach ein wenig Hin- und Her-Googlen komme ich auf keinen grünen Zweig...
Heißt es nicht Zwerg? :lol:

Aber Spaß beiseite. Drosera rechingeri und D. citrina sind eigenständige Arten.

Auf den beiden folgenden Seiten kann man die Arten gut miteinander vergleichen. Allein die Blüte von D. citrina ist ja schon ein Alleinstellungsmerkmal:

http://encyclo.free.fr/pages/d_rechin.htm

http://encyclo.free.fr/pages/d_citrin.htm

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Matthias Jauernig

Hi Mar[c|k]us,

Danke für die Infos. Trotzdem würde mich mal interessieren, woher der Irrglaube kommt, dass D. rechingeri = D. citrina. Es war ja nicht nur auf einer Seite davon die Rede...

Gruß, Matze

Link to comment
Share on other sites

Matthias Jauernig

Ich hab nochmal die Links raus gekramt.

Also, Claude Lux schreibt auf seiner Seite unter http://www.drosera.lu/Deutsch/8.%20Bibliographie.htm, dass in Allen Lowrie's Buch Band 3 D. rechingeri als D. citrina bezeichnet wird. Leider habe ich das Buch nicht zur Hand, daher kann ich das nicht beurteilen. Vielleicht ist das ja der Fall, wurde aber später nochmals geändert?

Auch hier ist D. rechingeri als Synonym für D. citrina eingeführt: http://www.b-and-t-world-seeds.com/carth.asp?species=Drosera%20citrina&sref=41659

Also ich vermute ja mal, dass es Lowrie in Vol. 3 von "CP of Australia" versehentlich eingeführt hat und daher der Irrglaube existiert, dass auch heute noch beide Namen für eine Art stehen. Oder?

Gruß, Matthias

Link to comment
Share on other sites

Matthias Jauernig

Ah, daher weht der Wind. Danke für die Information, Christian!

LG Matze

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.