Jump to content

Thomas Carow


Guest Mersner

Recommended Posts

Guest Mersner

Hey ho.

Ich hab gehört, man könnte direkt von Thomas Carow Pflanzen beziehen. Stimmt das? Und wenn ja, wie? Auf der Homepage www.falle.de hab ich nix gefunden, was in die Richtung geht.

Danke für die Aufmerksamkeit!

Link to comment
Share on other sites

Rolf Zanchettin

Hallo,

die Preisliste von Thomas Carow findest du hier .

viele Grüße

Rolf Zanchettin

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die Liste ist halt noch von 2007. Ich kaufe die Pflanzen immer von OBI, die sind ja auch von Thomas. Außerdem muss ich dann kein Versand bezahlen. Mann kann bestimmt auch zur Gartenabteiliung gahen, und die dort bitten, nächstest mal zB eine flava mit zu bestellen. So mache ich es zumindest, auserdem sind da auch mal so ein paar "Raritäten" dabei.

Link to comment
Share on other sites

Ja nur gibts es zurzeit mir großer Wahrscheinlichkeit gar keine Carnivoren. Desweiteren glaube(!!) ich,dass die Pflanzen im Baumarkt dann immer noch teurer sind,als wenn man sie direkt bei Thomas bestellt.

Mfg Marcel:-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das kommt drauf an. Wenn man den Versand mitberechnet... Auserdem gibt es zb 4,95, 7,95 und 19,99 Ventratas, auf der Liste ist Ventrata noch nicht mal drauf. Außerdem gibt es zB noch 7,95 leucophylla und welche für 10 eur... Das finse ich alles etwas verwirrend, jedenfals ist es mir im Baumarkt lieber, da kann ich mir die Pflanzen auch nochmal ansehen und so.

Link to comment
Share on other sites

Hi

Also ich kann nur empfehlen, direkt bei den entsprechenden leuten zu bestellen. Im OBI kosten viele Pflanzen um einiges mehr. Interesse halber wollte ich gerne mal wissen, was eine N. truncata und was eine H. ionasii x heterodoxa so kosten würde...erstere sollte mich 30€ im OBI kosten und für die Heli wollten die auch noch 28€. Und jetzt schaut euch mal die Listenpreise an! Da könnt ihr eure Pflanzen lieber direkt beim Thomas bestellen, das Paket versichern lassen und es extragroß wählen für bessere Polsterung usw. und ihr bezahlt noch weniger als im OBI. Ich gebe allerdings zu, dass "Standartpflanzen" im OBI doch rechts günstig sind. Da kann man sich eine Anschaffung schonmal überlegen! ;-)

Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die OBI's bestellen jetzt und so sollte das Angebot in den meisten Märkten bis Mitte März wieder ausreichend sein.

Selbstverständlich kauft man eine Venus oder div. Sarracenien in den OBI Märkten günstiger und kann sich die Pflanzen aussuchen.

Logisch, dass die Sonderbestellung einer einzelnen Rarität wieder beim OBI teurer oder unmöglich ist.

Ihr könnt das Gleiche ja mal mit einer seltenen Orchidee oder einer Kakteenrarität versuchen.

Meine neue Versandpreisliste für 2008 könnt ihr in etwa 10 Tagen unter dem oben genannten Link herunterladen. Es wird sich sehr viel ändern!

Sag mal Ronny, willst Du mit Deiner Offerte unter Angebote sagen, dass die anderen Angebote 'unfair' und 'unreal' sind? Ich vermute doch stark, dass Du dies nur auf Deine eigenen bisherigen Angebote beziehst.

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hi Stefan,

meine H. ionasii x heterodoxa hat damals beim BayWa 16,-EUR gekostet und die werden auch vom Thomas beliefert. Es lohnt sich auf jeden Fall, auch mal in anderen Gartencentern vorbei zu schauen. Sehr gut soll wohl Pflanzen-Kölle sein. Ich war da allerdings noch nie.

Gruß

Viktor

Link to comment
Share on other sites

Daniel Ambrosi

Ja ich zähle auch schon die Tage herunter, wenn es in unserem OBI wieder Karnivoren gibt. Die haben nähmlich öfters mal einige Raritäten im Angebot.

In Fulda der OBI hatte sogar schonmal einen ganzen Topf mit Drosera rotundifolia´s (ca. 20 Stück) für ca. 4-5 € im Angebot. Schade, dass ich mir die damals nicht gekauft habe.

Schade unser BayWa hatte letzten Sommer keine Karnivoren im Angebot :-( Vielleicht war ich immer zum falschen Zeitpunkt da :-?

Tja bald werde ich mein Terrarium neu einrichten, momentan steht es nähmlich noch vällig leer neben mir :-)

Gruß Daniel

Link to comment
Share on other sites

Hi Daniel,

es ist echt interessant, wie unterschiedlich der OBI Fleischis anbietet. Der OBI in Göppingen hat nichts und ich habe dort auch noch nie welche gesehen. Der Toom hat schon eher welche. Wenn es beim BayWa auch so ist wie beim OBI, kann es durchaus sein, das Euer BayWa einfach nichts hat. Der in Reutlingen z.B. hat einiges.

Thomas müßte doch eigentlich wissen, welcher Baumarkt wo das größte Sortiment anbietet.

Gruß

Viktor

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

leider kann ich Zeitgründen keine Auskunft geben, wo gerade welche Pflanzen geliefert worden sind. Das wäre etwas viel verlangt. Es gibt den 'OBI-Topic', wo jeder seine Erkenntnisse eintragen kann.

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hi,

zum Thema Pflanzenkölle, der Pflanzenkölle in Fellbach Raum Stuttgart hat ganzjährig Karnivoren und eigentlich auch ganzjährig Raritäten.

Zur Zeit z.b. 2 blühende Roridulas, einige N. x hookeriana, N. truncata. Außerdem ein paar Utris, Heli-hybriden und ab und zu sogar Cephalotus und Darlingtonia....Wartet mal bis Aprill oder so, da lohnt es sich echt mal vorbei zu schauen.

Allerdings finde ich es auch besser bei Thomas direkt zu bestellen.

MfG Benedict

Link to comment
Share on other sites

Ronny Zimmermann

@ Thomas Carow

Mit diesem Titel wollte ich nur ausdrücken, dass die Preisgestaltung hier im Forum teilweise die Art des Verschenkens angenommen hat. Ich wollte damit niemanden unterstellen, dass er überteuerte Angebote einstellt im Gegenteil. Es sollte doch stets darauf geachtet werden, dass jede Pflanze einen nicht gerade geringen Arbeits- und Kostenaufwand besitzt. Aus diesem Grund sollte doch jeder überlegen, wieviel eine Pflanze wert ist und das ein Schleuderpreis eine negative Auswirkung auf die Qualität der Pflanzen zur Folge hat.

Also nochmals Sorry falls hier etwas falsch verstanden wurde.

Gruß Ronny

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Ronny, alles klar. Dann hatte ich es genau falsch verstanden denn die Preise sind ja üblicherweise wahrlich nicht überteuert. Für eine Firma die kalkulieren muß, oft unerreichbar.

Mir hilft es eigentlich auch immer, wenn man aus der Überschrift schon lesen kann um welche Arten oder Gruppen es sich handelt damit man sich nicht durch alle Angebote durchklicken muß.

Viele Grüße

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Ronny Zimmermann

Hallo Thomas,

bei den Preisen gebe ich dir recht. Die Überschrift ist wirklich zweideutig. Auf klare Formulierung werde ich in Zukunft achten.

Gruß Ronny

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

meine neue Liste 2008 (und künftig die immer aktuelle Version) kann jetzt hier heruntergeladen werden.

Gruß

Thomas

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Daniel Ambrosi

Die neue Liste ist echt gut und übersichtlich geworden. Ich finde es vorallem auch toll, dass nun auch ganze Sets sowie Begelitpflanzen anbietest.

Gleich mal bestellen... :-D

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

Hi,

ich finde sie auch gut gelungen, leider hab ich grad kein Geld für Pflanzen, sonst hätte ich auch schon bestellt!

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

diese Preisliste ist schon viel scjöner und übeesichtlicher, und einfach besser! Und Ausführlicher. Was kostet es denn wenn ich nur 100 Etiketten bestelle? 5euro???

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.