Jump to content

Phalaenopsis ins Terraium einsetzen ?


thomasp

Recommended Posts

:roll:Guten Abend !

Habe mir heute eine kleine Orchideen(Phalaenopsis)gekauft.

Würde sie gerne in mein Tiefland Terra pflanzen.

Soll ich sie richtig einsetzen; aufbinden oder einen eigenen Bereich für sie erschaffen also abtrennen ?

:cry:

Habe die Suche schon verwendent aber noch nicht das richtige gefunden :roll:

mfg Thomas

Link to comment
Share on other sites

Guest --Jannik--

Hi Thomas.

Ja ich denk du kannst sie schon in ein Terra pflanzen.

Da Orchideen ja auch im Regenwald wachsen,also auch Luftfeucht und warm haben.

Kann ja mal probieren.....

Aber müsste kein Problem sein.

Mehr kann ich dir nicht sagen,ich kenn mich mit Orchideen nicht aus.

MFG Jannik

Link to comment
Share on other sites

Danke für deine Antwort !

Das ich sie im Terraium halten kann habe ich schon gelesen aber ich meine wegen den Wurzel !

In reinem Torf werden sie verfaulen der ist ja ständig feucht .8-)

5497_thumb.JPG

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Hallo Thomas,

Du kannst Sie nicht einfach so einpflanzen. Eine Orchidee, außer Erdorchideen, hat ganz anderes Substrat nötig. Pflanzt Du sie direkt in die Erde geht sie kaputt. Auch den Topf selber darfst Du nicht in den Boden stecken. Zum einen mögen Orchideen keine Dauerfeuchte, zum anderen ist der Boden zu sauer. Orchideen brauchen kaum Nährstoffe, beides würde sie also umbringen. Wenn Dein Terrarium hoch genug ist, kannst Du die Orchidee in eine Ecke hängen, sie darf nur nicht mit dem Boden in Berührung kommen.

Die auf Deinem Bild wird sicher die nächste Woche nicht überleben, zumindest aber soviel Schaden nehmen, das sie eingeht. Selbst jetzt ist sich schon geschädigt. Du solltest sie sofort wieder herausnehmen. Dann solltest Du sie umtopfen. Sie muss in neues unbelastet Substrat und vor allem gut gereinigt werden. Wenn Du sie aus dem Topf genommen hast und das Substrat entfernt hast müssen die Wurzeln gut gespült werden. Nach dem Umtopfen darf die Orchidee eine Woche nicht gegossen werden, damit sich eventuell geschädigte Wurzeln schließen können.

Wenn Du wirklich Orchideen in dem Terrarium haben möchtest, solltest Du nach aufgehängten suchen, die die gleichen Bedingungen benötigen, wie sie in deinem Terrarium herrschen. Hier kannst Du Dich mal umschauen, die haben entsprechende Orchideen im Angebot. Diese sind aber nicht so preiswert, wie eine einfache Phalaenopsis, wie sie in diversen Gärtnereien, Baumärkten u.ä. zu bekommen sind. Infos über Haltungsbedingungen von Orchideen bekommst Du hier.

Link to comment
Share on other sites

Guest René Klose

Hallo Thomas,

es ist genau so wie Olaf es geschrieben hat!

Diese komischen Wurzeln da bei Deiner Phalaenopsis sind Luftwurzeln. In Der Natur werden die Wurzeln nur kurz nass und trocknen dann recht schnell wieder ab weil die Pflanzen auf Bäumen wachsen.

Die Luftfeuchtigkeit eines Terrariums ist sicher nicht verkehrt aber die Wurzeln dürfen nie im Anstau sein und müssen luftig gehalten werden.

Wenn Du die Pflanze im Terrarium halten willst dann stell sie doch mit dem Topf irgendwo rauf (zb Lichtraster).

@Jannik: Wieso gibst Du denn solche Tipps wenn Du selber schreibst das Du Dich mit diesen Pflanzen nicht auskennst ?

Gruß Rene

Link to comment
Share on other sites

Martin Brunner

Hallo zusammen,

ich halte Phalaenopsis seit Jahren im Tieflandterarium - allerdings auch nicht eingepflanzt. Etwas ist noch zu beachten: Mit der Zeit werden die Luftwurzeln recht lang und platzeinnehmend. Ansonsten kann ich über keine Probleme berichten.

Viele Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

Hallo,

ich habe in meinem Hochlandterrarium auch ein paar Orchideensämlinge, diese habe ich aber auch in extra Töpfen mit Orchideenerde. Momentan geht es ihnen ganz gut, sie müssen sich nur ein wenig von den In-Vitro-Verhältnissen erhohlen.

Direkt in Torf würde ich sie aber nie einpflanzen. Eine andere Methode wäre, wenn das Terrarium hoch genug ist, sie aufzubinden.

Gruß

Eike

Link to comment
Share on other sites

Hallo danke für die Tipps,

habe die Phalaenopsis in ein großes Glas gesetzt und dann ins Terrarium.

Erde habe ich ddie aus dem Baumarkt genommen.

Ich muß sie halt extra gießen.

Es fällt aber gar nicht auf das sie extra getopft ist 8-)

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Ja das ist eine Dionaea eine kleine Jungpflanze die ich durchkultiviert habe. (habe so viele Jungpflanzen gehabt gehabt:oops:)

Link to comment
Share on other sites

Hallo danke für die Tipps,

habe die Phalaenopsis in ein großes Glas gesetzt und dann ins Terrarium.

Erde habe ich ddie aus dem Baumarkt genommen.

Ich muß sie halt extra gießen.

Es fällt aber gar nicht auf das sie extra getopft ist 8-)

Hallo Thomas,

ich habe noch in keinem Baumarkt brauchbares Orchideensubrat gefunden. Da wirst Du im Fachhandel kaufen müssen, wie zum Beispiel hier: Orchideensubstrat Phalaenopsis

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.