Jump to content

Heliamphoras & Aquariumbilder


Thomas Straubmüller

Recommended Posts

Thomas Straubmüller

Hallo!

Hab den Mittag genutzt und mal ein paar neue Bilder vom Aquarium & den Pflanzen gemacht. Nun ist es so wie ich es wollte, es muß nur noch alles "zusammenmoosen"

Es ist nicht großartig was besonderes drin, aber ich finde es recht gelungen:

Gesamtansicht:

terra1sz0.th.jpg

Von der Seite:

terra2ed1.th.jpg

Alles drauf. Sphagnum, Fran, Orchideen, U. alpina:

terra3es1.th.jpg

terra4ty9.th.jpg

H. minor

terra5ec6.th.jpg

Mein kleiner Liebling: N. lowii:

terra6ho4.th.jpg

Das Tal der Helis:

terra9gu9.th.jpg

U. blanchetii Blütenmeer:

terra7gr6.th.jpg

Nochmal H. minor:

terra8vm0.th.jpg

H. nutans x heterodoxa:

terra10cg9.th.jpg

Zum Abschluß nochmals die Gesamtansicht:

terra11gd6.th.jpg

Sind viele Stunden draufgegangen. Was meint Ihr, hat sich doch gelohnt, oder?

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hi Thomas

Wirklich geile Anlage die du da hast. Und die Pflanzen sehen auch alle geil aus! Aber sag mal, ein paar Fragen:

1.) Was ist das fürne Rückwandkonstruktion? Selber gebaut? Aus was?

2.) Was wird in dem grauen dicken Rohr ins Terrarium geleitet? Kalte Ausenluft oder Nebel (=feuchte Luft)?

3.) Auf Bild 3 sieht man einen Schlauch in der Rückwand verschwinden, wozu dient der? Beregnungsanlage?

Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Carsten Paul

Hi Thomas,

einfach super, wie sich das ganze da entwickelt hat...

Die Orchidee die man da auf Bild 3 erkennen kann, ist das eine Isabellia purpurea?

Wann kommst du eigendlich mal wieder auf nen Stammtisch in Ludwigsburg? Hätte da noch ein Hühnchen mit dir zu rupfen... oder muss ich mir das bin zum NRW-Treffen aufspahren?

Grüße

Carsten

Link to comment
Share on other sites

Matthias Jauernig

Hi Thomas,

Ein wunderschönes Terrarium hast du da, alle Achtung! Da wird man richtig neidisch und schmiedet im Kopf bereits eigene Pläne :-)

Welche Länge hat das Terrarium? Hast du alle Pflanzen in Töpfen eingesetzt?

Viele Grüße,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Hallo Thomas,

das Becken ist echt genial:shock:, durch die Topf- Landschaftsmischung sieht es einerseits klasse aus, andererseits ist man flexibel was das umsetzen und herausnehmen der Pflanzen angeht. Nun fehlen eigendlich nur noch die üblichen angaben Größe, Beleuchtung, Bewässerung und Kühlung:-D.

MFG

Kai

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

:hiho:

Vielen Dank für die Blumen...mir wird ganz warm ums Herz.

OK, dann werde ich alle Fragen mal beantworten:

@ Stefan:

Rückwandkonstruktion ist einfach nur Korkrinde, das ist alles. 3 große Platten und ein kleines Stück für die Brücke fertig. Natürlich selbst gebaut. Kostet ca. 10€.

Das graue dicke Rohr geht direkt zum Nebler der auf dem Boden steht. Innerhalb von 3 Minuten ist alles zugenebelt.

Das ist kein Schlauch sondern das hintere Eck des Aquariums (schwarzes Silikon):lauphh:

@ Carsten:

Sorry, über den Namen kann ich Dir grad keine Auskunft geben. Das Namensschildchen ist hinter der Rinde. Bin zu faul das jetzt rauszupopeln!

Leider mußt Du das mit dem Hühnchen auf Bonn verschieben. Ich kann am Freitag wieder nicht, bin zum Krokoburger und Zebra essen eingeladen (diesmal kein Scherz, das schmeckt gut)

@ Matthias:

Ja, alle Pflanzen sind in Töpfe gesetzt. Außer die U. alpina und die U. blanchetii. Da überlass ich der Natur freien Lauf!

Ich hab mir gedacht nur Töpfe sehen langweilig aus und machen nix her. Und da das Aqua im Wohnzimmer steht muss es einfach was fürs Auge bieten. Ich selbst würde Pflanzen nie wieder direkt einpflanzen. Die Nachteile sind zu groß!

@ Kai:

Größe: 100 x 40 x 50 (cm)

Beleuchtung: 4 x T5 LSR mit je 39W. Lichtfarben sind 2x 840 und 2x 865 (wenn ichs noch richtig weiß)

Bewässerung: Macht alles der Nebler. Von 6-22 Uhr alle 3 Stunden ne viertel Stunde. Reicht dicke zur Bewässerung.

Kühlung: Gibts keine. Machts von selbst. Tagsüber 27°, Nachts 19°.

Lüftung: 2 kleine PC-Lüfter mit je 5V angeschlossen.

Alle zufrieden? ;-)

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Heyho,

danke für die Infos! Also ich meinte was anderes, Thomas, habe es mal leicht markiert im angehangenen Bild! ;-) Es dient wohl nur der Befestigung wie ich annehmen darf?

Wo bekommt man diese Korkrinde her? Und gibts die in so großen Stücken?! =-O Das find eich cool, werde ich mir merken! ;-)

Grüße

Stefab

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

Mein lieber Schwan, scharfes Auge! Ja, es ist eine Besfestigung für die Orchidee, die auf einen Ast aufgebunden ist.

Die Korkrinde hab ich beim Pflanzen Kölle in Heilbronn gekauft. Die Stücke waren ca. 30 x 50 cm und wie ich finde recht günstig. Ich hatte auch Xaxim in Planung, aber die Rinde macht mehr her.

Es gibt auch noch größere Stücke Korkrinde, wenn Du entsprechendes Kleingeld hast. Da gibts auch Stücke mit über nem Meter, die sind aber nahezu unbezahlbar;-)

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hi Thomas

Danke für die Infos. Ich werde mich dazu mal umschauen! ;-) Und poste ruhig immer weiter Photos! 8-)

Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Marc Roller

Hallo Thomas,

wow das amcht ja langsam richtig was her!!!

Ich muss wirklich staunen.

Gratulation.!!!

Den Helis scheint es auch gut zu gefallen!!

Grüße

Marc

Link to comment
Share on other sites

Sascha Rupp

Hallo,

sieht sehr wild aus, klasse! Jetzt noch fleißig mit Regenwasser gießen und das Moos kommt schneller als dir lieb ist.

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

@ Stefan:

Wenns was schönes gibt, gibts auch wieder Foddole. Die VFF stehen ja schon in den Startlöchern:yahoo:

@ Marc:

Dankschee fürs Lob:-D

Ja, den Helis scheints gut zu gehen. Die meisten sind ja von Dir! Was hast noch so daheim rumstehen was noch bei mir reinpasst:lol:

@ Sascha:

Mach ich schon...durch den Nebler kommen ja fast 5 Liter in der Woche ins Aquarium. Schaun mer mal ob Du recht hast!

Gruß Thomas

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Julia Rohlfing

Hallo Thomas,

schönes Becken!

Was für einen Nebler verwendest Du denn?

Julia

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

Hi Julia!

Danke!

Das ist ein Fakir Ultronic LB10. Hab den damals bei Amazon recht preiswert gekauft, weiß aber net obs den noch gibt. Er dient eigentlich als Raumbefeuchter, aber fürs Terra/Aqua zum befeuchten mindestens genauso gut.

@ Carsten P.

Die Orchidee die Du meintest heißt übrigens Pleurothallis sonderana.

orchi2ra8.th.jpg

Dann ist noch eine Plectophora spec. drin:

orchi1el2.th.jpg

Und grad blüht sie wieder, Bulbuphyllum putidum. Die dankbarste von allen:

orchi1xn7.th.jpg orchi2ay2.th.jpg

Maxillaria uncata:

imgp9486xya0.th.jpg

Die Fotos von den Orchideen sind zwar nicht die besten und die neusten, aber man kanns erkennen.

Gruß Thomas

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Carsten Paul

Hallo Thomas,

auch sehr schöne Orchideen muss ich schon sagen, aber die waren ehrlichgesagt ncht gemeint :oops:

Ich meinte die Orchi, die direkt unter der Halterung wächst die Stefan angesprochen hat... diese längliche mit den winzigen Bulben aus denen jeweils nur ein Blättchen kommt ;-)

(wollte jetzt nicht wieder dein Bild mit Farbkreisen verunstalten, hoffe aber du weiß was gemeint ist)

Das ich mich mit dem Geflügel bis Bonn gedulden muss werde ich gerade noch so verkraften können ;-)

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

Sorry, zu dieser Orchidee hab ich keine Beschreibung. Da ist das Schild flöten gegangen. Das biest hat auch noch nie geblüht, sonst hätte man Sie evtl. schon bestimmen können.

Scheint recht blühfaul zu sein, aber ich bin geduldig!

Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

Hallo Thomas,

dein Becken gefällt mir gut - auch im noch nicht eingemoosten Zustand.

Und die rote ampullaria links ist klasse - auch von der Wuchsform her. Ist das die gleiche Pflanze von neulich und hast zu sie "abgesägt"? Jedenfalls wenn sie so schön kompakt wächst, eine tolle Form - merk gerade wie sie auf meiner inneren Wunschliste schon wieder ganz nach oben geklettert ist! Aber - bleibt sie auch längere Zeit so?

Viele Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Thomas,

sehr schön eingerichtetes Terrarium, gefällt mir ganz gut.:oyeah:

Die Orchidee, von welcher du das Schildchen verloren hast, sieht mir mit ziemlich großer Sicherheit aus wie Isabelia pulchella. Einige deiner Bulben sind leicht rötlich gefärbt, so unterscheidet sie sich ganz gut von Isabelia virginalis, dem meiner Meinung nach einzigen anderen Vertreter dieser Art. Die Blüten sollten dann rosa/violett gefärbt sein, wenn sie denn mal blüht.:-)

Viele Grüße,

Daniel

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Hallo Thomas!

Die ampullaria ist natürlich genial, wenn du da mal was von übrig hast...:twisted:

Aber sag mal wie klappt das denn mit Tiefländern zusammen mit Heliamphora, macht die Nachtabsenkung denen nichts aus oder handelt es sich um Tiefland Helis?

Würde mich über mehr Bilder freuen, da kannst du doch mal drauf los knipsen. :-)

Schönen Abend noch,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

Hach, danke für die vielen netten Kommentare:oops: Schön das es so gut ankommt!

@Martin:

Ja, das ist immernoch die gleiche. Es ist eine "ampullaria red/green rim" Abgesägt hab ich Sie nicht. Und ob Sie so bleibt weiß ich auch nicht. Hab Sie jetzt bald 2 Jahre, bis jetzt bleibt Sie kompakt.

Habe auch schon überlegt Sie abzugeben... Will eigentlich schon lange was anderes dafür reinstellen. Soll Ich Sie abgeben? :dntknw:

Ich geb Sie ab:oyeah:

Nur jetzt steck ich in Zwickmühle da ja auch Christian offiziell Interesse daran bekundet hat. Ich warte auf eine Email mit nem Angebot das ich nicht ausschlagen kann. Bin mal gespannt wer der erste ist... Könnt Sie sogar nach Bonn mitnehmen!

@Daniel:

Da könntest Du recht haben, auf der Google Bildersuche kommt das schon sehr nahe an das was ich da im Aqua hängen hab. Jetzt muß Sie nur noch blühen. So langsam wird das hier zum Orchideenforum:-D

@Christian:

Wie Du siehst klappt es hervorragend. Ich sehe das mit der Nachtabsenkung nicht ganz so kritisch, vielleicht klappts deshalb so gut.

Die Helis sind hauptsächlich minors und Hybriden. Aber auch die 3 pulchellas wachsen gut.

Werde sobald ich Zeit habe nochmal nen Schwung Bilder machen. Mit mehr Detailaufnahmen und so...

Nochmals danke!

Gruß Thomas

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.