Jump to content

ganz neu hier - ein paar Fragen


Guest __lara__

Recommended Posts

Guest __lara__

Hi,

ich hab mich gerade erst hier angemeldet und ein bisschen durchs Forum gestöbert.

Ich interessiere mich schon länger für fleischfressende Pflanzen und hatte auch schon mal welche.

Jetzt möchte ich mir gerne wieder eine "Venus Fliegenfalle" also Dionaea muscipula anschaffen. Meine letzte ist wahnsinnig gewachsen, nachdem ich sie in einen rundlichen, oben offenen Glasbehälter gepflanzt habe. Daher würd ich die neue auch gerne darein setzen, da die Luftfeuchtigkeit darin perfekt ist.

Nur hat dieser Behälter unten kein Loch, sodass das überschüssige Wasser nicht ablaufen kann und evtl. Staunässe entstehen könnte. Dieses Problem sollte zu lösen sein, wenn man unten einige Zentimeter Seramis einstreut und darüber das andere Substrat, oder?

Wo ich gerade beim Substrat bin - was eignet sich da am besten für die Dionaea muscipula? Reicht reiner Hochmoortorf oder Weißtorf oder mischt ihr das noch mit etwas anderem?

Das nächste ist das Licht. Bei mir auf der Fensterbank scheint leider nur nachmittags/abends die Sonne. Kann ich da mit einer speziellen Pflanzenlampe etwas nachhelfen? Wenn ja, worauf muss ich dabei achten (Helligkeit, Abstand, Stundenanzahl etc.)?

Und meine letzte Frage: Wo bekomme ich ordentliche Exemplare her? Meine letzte war eine typische Baumarktpflanze und ist auch relativ schnell eingegangen. Ich suche eine mit tiefroten Fallen (dark red oder red dragon heißen die glaube ich?), am liebsten eine die besonders große Fallen entwickelt.

Dazu möchte ich ihr natürlich den optimalen Lebensraum schaffen. Habt ihr noch Tips oder Tricks für die Haltung, bzw. wichtige Dinge, warauf ich achten muss?

Ich freue mich über jede Antwort. :)

lg, lara

PS: Sorry, wenn die Fragen schon in einem anderen Thread gestellt wurden und ich sie wiederhole... ;-)

Link to comment
Share on other sites

Halli hallo,

also Hochmoortorf oder Weißtorf ist ok... kann man mit Quarsand und/oder totem Spagnum mischen. Ist aber nicht zwingend notwendit!

Der Glasbehälter geht bestimmt auch mit Seramis sollte es nicht wirklich probleme geben! Selbst Staunässe wird vertragen.

Aber...

wenn du dir eine rote Form zulegen willst, dann wird sich diese warscheindlich nicht wirklich gut rot ausfärben, dafür ist es auf der Fensterbank einfach zu dunkel auch wenn es dir selbst für geeignet erscheint!

Zum anderen will ich mal behaupten, andere mögen dies bitte wiederlegen, dass "rote Formen" empfindlicher sind! Sehen zwar sehr schön aus, wachsen aber nicht so gut wie normale Formen.

Mit Zusatzbeleuchtung sollte es deutlich besser werden. Ich epfehle dir eine Energiesparlampe mit Lichtfarbe (840) und mit mind 12 - 20 Watt, das sollte reichen... Von der Beleuchtungsdauer her würde ich mal 9 - 12 Stunden sagen... muß man ausprobieren... Die ELS würde ich noch in einen speziellen Planzenreflektor einbaun, ist sicherlich nicht billig, bringt der Planze aber bestimmt deutlich mehr und sieht in der Wohnung vll auch besser aus... geschmacksache... :D

ich hoff ich hab schon einiges an deinen Fragen beantwortet!

schönen Gruß,

Andi

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Hallo lara!

Zum kultivieren deiner Pflanze wirst du hier alle wichtigen Infos finden.

Generell ist ein Blick in die FAQ´s sicher hilfreich.

Also ich denke eine Venusfliegenfalle lässt isch auch gut auf der Fensterbank kultivieren, färbt sich da aber meist weniger gut aus. Praktisch ist es da, wenn du sie nach draußen stellen kannst, in der prallen Sonne fühlen sie sich am wohlsten.

Eine große Auswahl an Pflanzen gibts eigentlich im Internet in diversen Shops oder du startest hier mal einen Tread, was du genau suchst.

Gruß Christian

Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

... und hier findest du einen Thread, wo du dich vorstellen kannst, wenn du magst ;-)

Herzlich willkommen im Forum, lara :-)

Link to comment
Share on other sites

Guest __lara__

Danke für eure Antworten! :)

Wann ist denn der beste Zeitpunkt um sich neue, kräftige Pflanzen zu holen? Jetzt zum Frühling, oder?

Link to comment
Share on other sites

Guest mggm93

hi und herzlich Willkommen.

Meiner Meinung nach gibt es den besten Zeitpunkt nicht. Ich würde an deiner Stelle nur gucken, dass du eine "frische" Pflanze bekommst. Das heißt, dass die nicht schon Tagelang im Baumarkt steht, da die dort z.T. schlecht gepflegt werden (mit Kalkwasser, niedriger Luftfeu. etc.)

Ansonten würde ich im Frühjahr empfehlen, falls du sie draußen halten willst, da sich auch Pflanzen dran geöhnen müssen draußen gehalten zu werden.

mfg mggm

hoffe ich konnte weiter helfen

Link to comment
Share on other sites

Guest __lara__

Alles klar, danke!

Den Fehler mit den Baumarktpflanzen habe ich schon zwei mal gemacht, bis jetzt sind beide male die Pflanzen auf kurz oder lang eingegangen.

Kein Wunder, die standen in normaler Blumenerde und wurden mit normalem Leitungswasser gegossen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also jetzt ist die beste Zeit um VFF im Baumarkt zu kaufen... Da das Sortiment komplett neu beschafft wird! ;-) Da ist die Qualität am besten!!! :D

Wenn du die VFF nach draußen stellen möchtest dann würde ich dir empfehlen dass du die Eisheiligen Ende Mai abwartest! Danach kann es in Deutschland nicht mehr gefrieren.

Viele Baumärkte bestellen entweder bei T. Carow oder bei einem Niederländer... bei denen kann man auch direkt bestellen... Dann bekommt man grundsätzlich Top Ware!!! Meist haben die dann auch noch andere Kultivare! ;-) muß aber nicht immer sein!

Zudem gibt es auch Top Pflanzen über private Anbieter!

schönen Gruß,

Andi

Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

Ja, jetzt gehts wieder richtig los -

gefährliche Zeit, die Baumärkte aufzusuchen ;-)

Und Ende des Monats gibt es ja das große NRW-Treffen - da wirst du auch speziellere Pflanzen finden und auch Pflanzen von privat. Nebenbei eine Menge verrückter CP-Freunde treffen, und die heiligen Hallen des bot. Gartens Bonn betreten dürfen (die sonst nicht zugänglich sind!) was noch gefährlicher ist (wg Wunschliste :-))

Viele Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.