Jump to content

VFF mutiert!!! Drei Fallen an einen Blatt


Andreas Langwald

Recommended Posts

Andreas Langwald

Guten Tag

Ich habe gestern eine üble Entdeckung gemacht. Wie es aussieht bildet ein Blatt ganze 3 Fallen. Die Pflanze habe ich vor zwei Wochen beim Dehner gekauft. Sie stammt vom Gartenbau Weilbrenner. Bei mir steht sie an einen hellen Südfenster im Anstau.

Bild ist leider etwas unscharf da Handykamera.

Gruß ANDY

5695_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andy,

solche Mutationen treten ab und zu auf. Das kommt daher, da die Pflanzen meist mit einer extremen Geschwindigkeit wachsen, bzw. dazu mit Hormonen oder Dünger angeregt werden. Deine Mutation wird wahrscheinlich nur temporär sein, aber es gibt Klone deren Mutation genetisch bedingt ist und vererbt wird. Vor allem Dionaea muscipula ist eine Art mit einer riesigen Vielfalt an Mutationen, die teilweise auch extrem teuer in der Anschaffung sind. Zu nennen wäre da als Beispiel D. muscipula 'Pom Pom'. :-D

Ein schärferes Bild würde mich doch mal interessieren.

LG Josef

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest mggm93

Ich hab keine Ahnung was es ist. Aber cool auf jeden Fall. Schädlinge glube ich nicht, da tippe ich eher auf "Evolution". Schließlich fing alles ja mal bei einem Einzeller an der auch zum "Zweizeller" wurde warum nicht auch so bei einer Falle

:-D

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller
Ich hab keine Ahnung was es ist. Aber cool auf jeden Fall. Schädlinge glube ich nicht, da tippe ich eher auf "Evolution". Schließlich fing alles ja mal bei einem Einzeller an der auch zum "Zweizeller" wurde warum nicht auch so bei einer Falle

:-D

Unglaublich diese Aussage!

Wie kommst Du da drauf? So lange das Bild so schlecht ist (sorry, aber so ist es nun mal) kann man dazu überhaupt nix sagen. Ich seh nicht mal die 3 Fallen um die es geht.

Achso, das liegt wahrscheinlich an Deiner Jahrelangen Erfahrung...:wallbash:

Du hättest es lieber an Deinem 1. Satz anknüpfen sollen:

Ich hab keine Ahnung - also schreibt man auch nichts!

Link to comment
Share on other sites

Schädlinge sind nur dann wahrscheinlich, wenn die Pflanze die Schädlinge schon in der Gärtnerei hatte. Denn binnen zwei Wochen findet sich keine Zeit dafür, dass sich Schädlinge so starkt ausbreiten, um der Pflanze zu schaden, der Pflanze dann noch Schaden zufügen und dann ein komplettes Blatt neu getrieben wird.

da tippe ich eher auf "Evolution".
Evolution beruht auf Mutationen.8-)

Solange die Pflanze noch gesund aussieht(was auf dem Bild leider nicht zu erkennen ist) gibts keinen Grund zur Sorge und noch weniger einen Grund für Streitigkeiten!

LG Josef

Link to comment
Share on other sites

Guest mggm93

Meine Aussage bassiert auch nicht auf das Bild sondern auf seine Aussage. Und meiner Meinung nach ist Mutation nicht Evolution. Evolution sind positive Mutationen die auch nützlich sind und sich als Gen durchsetzen

Link to comment
Share on other sites

Zu den Mutationen kann ich nur sagen, dass diese bevorzugt nach Schädlingsbefall auftreten...

Ob diese noch vorhanden sind, oder schon bekämpft wurden kann ich nicht sagen.

Das Foto ist leider nicht das beste... aber alle anderen Fallen sehn soweit ok aus...

Man muß abwarten was die nächsten neuen Triebe machen... wenn diese ebenfalls Mutationen oder Verkrüppelungen zeigen, dann ist es sehr warscheindlich, dass Schädlinge noch vorhanden sind... und wenn es nur wenige sind!

Link to comment
Share on other sites

Andreas Langwald
Ich hab keine Ahnung was es ist. Aber cool auf jeden Fall. Schädlinge glube ich nicht' date=' da tippe ich eher auf "Evolution". Schließlich fing alles ja mal bei einem Einzeller an der auch zum "Zweizeller" wurde warum nicht auch so bei einer Falle

:-D[/quote']

Unglaublich diese Aussage!

Wie kommst Du da drauf? So lange das Bild so schlecht ist (sorry, aber so ist es nun mal) kann man dazu überhaupt nix sagen. Ich seh nicht mal die 3 Fallen um die es geht.

Achso, das liegt wahrscheinlich an Deiner Jahrelangen Erfahrung...:wallbash:

Du hättest es lieber an Deinem 1. Satz anknüpfen sollen:

Ich hab keine Ahnung - also schreibt man auch nichts!

Die 3 Fallen sind in der Mitte des Bildes und noch nicht geöffnet. Werde mich um ein besseres bemühen.

Von Schädlingen ist mir noch nichts aufgefallen.:roll:

Link to comment
Share on other sites

Hai Andy,

wie weit ist eigentlich das nächste Kernkraftwerk von Dir entfernt?

:shock:

Viele Grüße

Helmut

Link to comment
Share on other sites

Matthias Jauernig

Ich wollte nur an merken, dass eine solche Fehlbildung keine Mutation darstellt. Bitte nicht verwechseln.

Viele Grüße, Matthias

Link to comment
Share on other sites

Andreas Langwald

Heute hab ich noch eine "verkrüppelte" Falle entdeckt. Die Falle ist ganz klein und nur zur Hälfte ausgebildet.

Das Substrat hat an einigen Stellen einen leichten grünlich weißen Belag. Werde die VFF wohl umtopfen, da Schädlinge nicht ausgeschlossen sind.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.