Jump to content

Was ich schon immer über N. alata wissen wollte....


helmutpre

Recommended Posts

... aber nie zu fragen wagte.

Hallo Leute,

die gute alte N. alata (wahrscheinlich eine dieser Promenadenmischungen) pflege ich schon seit längerer Zeit, sie wuchert auf der Fensterbank wie Unkraut und produziert schöne, große Kannen.

Irgendwann ist mir aufgefallen, dass die Pflanzen klebrige Tröpchen absondern, welche sich irgendwann ablösen und die Fensterbank verunreinigen. Diese Substanz scheint wasserlöslich zu sein, das "Klebzeugs" konnte also bislang problemlos entfernt werden.

Weiß jemand, woraus diese Substanz besteht? Ich vermute, es handelt sich um eine Zuckerlösung. Bislang habe ich mich aber nicht getraut, eine Geschmacksprobe zu nehmen, dafür war meine Neugier einfach zu gering (Schande über mich!!).

Gibt es Todesmutige unter uns, die schon mal dran genascht haben ?

Viele Grüße

Helmut

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Es handelt sich um Zuckerhaltige Ausscheidungen der Nektardrüsen. Der Nektar wird zur Anlockung der Beute produziert. Woraus der Nektar, außer Zucker noch besteht kann ich nicht sagen?!

Ich muss sagen das ich da mutiger und neugieriger bin als du. Schmeckt süß.... vergleichbar mit Honig.

Also nur Mut! Es gibt bestimmt noch andere bekennende "Kannenlutscher":lol:.

MFG Tim Beier

Link to comment
Share on other sites

...ein guter Ersatz, wenn mal der Zucker oder Honig alle is. :-D *spaß*

Ne, also vor allem meine N. lowii (-Hybriden) bilden extrem viel (tropfenweiße) "Nektar" unter dem Deckel.

LG Josef

Link to comment
Share on other sites

Hallo Josef & Tim,

vielen Dank für Eure kulinarischen Geheimtipps!

Ich werde mir mal ganz viel Mut antrinken und dann meine Nepenthes abschlabbern. Mal sehen, ob sie es überlebt!

Um aber sicherzustellen, dass ich nicht selbst einem Missverständnis zum Opfer falle: Die klebrigen Tropfen bilden sich bei meinen Alatas nicht an/in der Kanne, sondern überwiegend an den Stengeln.

Der Ausdruck "bekennender Kannenlutscher" war der Lacher des Tages! Echt kreativ, weiter so!!!!!

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

:-D Ja der "Kannenlutscher" ist gut!

Riecht dieser Nektar bei Euch denn? Also, ich meine nur, bei den Sarracenias riecht der Nektar schon in 50cm Entfernung recht stark süsslich, die Wespen fliegen wie wild darauf!

Ich finde, es riecht fast ähnlich einem blühenden Kirschbaum...

Grüsse aus der Schweiz, Mamu

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.