Jump to content

Terrarium für Drosera


Guest SimonOlczyk

Recommended Posts

Guest SimonOlczyk

Hallo alle zusammen

Also, ich habe so eine Frage an euch. Ich habe mich ja schon reichlich über die Pflanzen.

Und zwar habe ich Samen von Julia gebuyt;) und letztes Jahr auch so einige Pflanzen gekauft und bekommen.

Und zwar als Pflanzen habe ich:

- Dinoaea muscipula

- Drosera Binata(zweites Jahr jetzt)

- Drosera scorpioides

In Samen, die jetzt langsam keimen:

- Drosera capensis 'alba'

- Drosera capensis

- Drosera spatulata

- Drosera natalensis

- Drosera venusta

Also diese Zwergdrosera habe ich mir jetzt neu besorgt. Ich liebe die Dinger und da ich schon letztes Jahr Dr. scorpioides erfolgreich durchgebracht habe. Echt eine bemerkenswerte Art :D

- Drosera dichrosepala ssp. enodes

- Drosera nitidula

- Drosera nitidula var. allantostigma

- Drosera nitidula x occidentalis

- Drosera paleacea ssp. roseana

- Drosera pulchella typ pink flower

- Drosera scorpioides typ pink flower

Jetzt wollte ich mir ein Terrarium anschaffen, da ich den Pflanzen nicht das an den Fensterbänken bieten kann, was ich eigentlich möchte(zu wenig Süd Fenster).

Ich wollte so einige Sachen Fragen, jedoch wollte ich vorher erwähnen, ich habe mich schon reichlich informiert, wie es ja auch sein muss. Jedoch bin ich mir bei vielen Sachen unsicher.

Und zwar wollte ich gerne zu erst auf den Deckel zur Sprache kommen.

Also um eine hohe Luftfeuchtigkeit für meine Pflanzen(Samen und Zwerdr.), die dort oben aufgeführt sind, zu erreichen, brauch ich ein Deckel. Zum Deckel gehört ja auch Licht. Ich habe mich für t8 wie es aussieht entschieden, denn T5 ist mir einfach zu teuer. Alleine der Lichtbalken schon(Leuchtröhren sind Okay)!!! Und zwar welche Lichtfarben soll ich bei t8 benutzen???? Und wie viel Watt???(Bitte zu beachten- Möchte keine hohe Watt anzahl- Max. 70w zusammen)

Weiter zum Deckel-> Was soll ich besonders da noch beachten??? Kann es so ein Billig Deckel sein oder sollte der schon etwas besser sein(Qualität= Mehr Geld gespart???)

Bestimmte Eigenschaften? Schiebe Schacht oder Löcher hinten???

Weiterhin, welche Höhe sollte das Aquarium haben???

Weil ich an ein 80 oder 100 oder auch 120cm Terrarium gedacht habe. (Abstand von Lampe zu Pflanze=20cm??)

Ja weiterhin würde mich auch interessieren, ob ich wirklich die Arten, die ich dort oben aufgelistet habe, auch zusammen in einem Terrarium halten darf? Ich habe bei solchen Sachen nicht wirklich den Durchblick.

Ich hoffe auf reichliche Antworten ;)

Ich werde, glaub ich, noch mehr Fragen stellen, denn es werden sich noch genug entwickeln :D

Ich Wünsche euch ne gute Nacht

Euer Simon

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Hallo Simon!

Alle von dir aufgelisteten Pflanzen brauchen kein Terrarium oder eine erhöhte Luftfeuchtigkeit, sondern wachsen alle auf dem Fensterbrett. Dionaea und Drosera binata benötigen eine kühlere Winterruhe.

Den Deckel halte ich da nun jetzt nicht für entscheiden, ich denke mit einem etwas genaueren Blick solltest du das selbst entscheiden können.;-)

Bei den Leuchtmitteln kann ich dir jedoch nicht weiterhelfen.

Übrigens eine Frage erkennen wir auch mit nur einem Fragezeichen.;-)

Viel Erfolg,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Guest SimonOlczyk

Hey Christian ;)

Ja die Fragen sind eher versteckt, wie du selber merkst, aber sind trotzdem da:D

Also mit Fensterbank :D Also ich habe ja echt nur zwei oder drei Süd Fenster. Das heißt es ist wenig Platz und werden auch nicht wirklich beleuchtet, denn ich wohne in eine Haus Siedlung. Vor meinem Haus stehen noch andere und beschatten meine Fenster. Ich glaube die kriegen wirklich nur ein paar Stunden Licht ab, was wahrscheinlich zu wenig ist!

Ich würde es mir auch anders wünschen jedoch ist es net so.

Was denkt ihr den noch darüber, über das vorhaben und so......

Simon

Edit: Möchte keiner an mein Vorhaben teil haben??? :D

Schade ;)

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
also ich habe ein paar Droseras in ein Aquarium gepflanzt und noch keine probleme !!!

Das kommt drauf an WELCHE Drosera du in dem Terraium hattest und vor allem wie lange!

Das heißt es ist wenig Platz und werden auch nicht wirklich beleuchtet, denn ich wohne in eine Haus Siedlung. Vor meinem Haus stehen noch andere und beschatten meine Fenster. Ich glaube die kriegen wirklich nur ein paar Stunden Licht ab, was wahrscheinlich zu wenig ist!

Dem wird ein Terrarium keine Abhilfe schaffen. Dann musst du künstlich beleuchten. Zu den Lichtfarben die zu wählen sollst wurden schon einige Threads in diesem Forum geschrieben. Wie stehen die Pflanzen denn jetzt im moment? Mit/ohne Kunstlicht?

LG Josef

Link to comment
Share on other sites

Für Drosera capensis ist das auch schön und gut... aber D. anglica und D. rotundifolia werden dir das nicht viel länger als ein Jahr überleben, wenn sie im Winter nicht kühler gestellt werden. Was mit einem Terrarium meist nicht gemacht wird.

Link to comment
Share on other sites

Guest SimonOlczyk

Hallo,

Durch die Hilfe von Josef habe ich mich entgültig entschieden.

Ich hole mir einen 120x50x50 aquarium beim aquarienhändler und T5 Röhren, und zwar wie es ausseiht die hier:

Klick HIER

wahrscheinlich auch drei stück, 2 840 und 1 865

DANKE DIR JOSEF

Simon

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.