Jump to content

BoGa Braunschweig


Lukas Krause

Recommended Posts

Lukas Krause

Hallo

Heute war ich im BoGa Braunschweigund hab mir mal die Pflanzen angeschaut(besonders die Karnivoren).

Natürlich hab ich auch Bilder gemacht(sonst würd ich es ja nicht hier reinschreiben:-D)Jetzt aber die Fotos.

Auf den Bildern sieht man:

1.Drosera capensis

2.Darlingtonia

3.Drosophyllum

4.Dionea und Pingula

5.Nepenthes ???

6.Nepenthes hybride ,,Mixta" (N.northiana x N.maxima)

7.Sarracenia purpurea

8.Und nochmal ein Gesamtbild

Ich hoffe sie gefallen euch.

Mfg,Lukas

5863_thumb.jpg

5864_thumb.jpg

5865_thumb.jpg

5866_thumb.jpg

5867_thumb.jpg

5868_thumb.jpg

5869_thumb.jpg

5870_thumb.jpg

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Auf dem Schild steht auch Roridula Gorgonias (ist nur zu erahnen).

Ich finds toll, wie viele Karnivoren es in den Botanischen Gärten gibt.

In Leipzig gibt es nur draußen einen Kasten mit den Standard-Droseras (capensis, filiformis usw.), einer venusfliegenfalle, und im Tropenhaus eine Nepenthes.

Aber das Haus mit den Sumpf- und Wasserpflanzen war auch noch nicht offen, ich hoffe da gibt es mehr :-)

lg, robert

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Guten Abend.

Ich habe auch noch ein paar Fotos aus dem BoGa in Braunschweig, entstanden im Spätsommer '08. Die Pflanzen auf den Bildern vom Lukas oben waren zur Zeit meines Besuches nicht zugänglich (evtl. Jahreszeitbedingt?!).

Daher poste ich nun mal meine (verkleinerten) Bilder aus einem anderen Gewächshaus mit u.a. Nepenthes und vom Freilandkasten (dessen Scheiben bisweilen etwas an Durchsichtigkeit eingbüßthaben) mit u.a. diversen Sarracenia.

Viel Spass :thumbsup: .

post-2064-1269639989,6323_thumb.jpgpost-2064-1269639994,6582_thumb.jpgpost-2064-1269639998,91_thumb.jpgpost-2064-1269640003,8293_thumb.jpgpost-2064-1269640011,0063_thumb.jpgpost-2064-1269640016,9409_thumb.jpgpost-2064-1269640022,6472_thumb.jpgpost-2064-1269640028,8567_thumb.jpgpost-2064-1269640035,4423_thumb.jpgpost-2064-1269640039,8397_thumb.jpgpost-2064-1269640044,4245_thumb.jpgpost-2064-1269640049,4142_thumb.jpgpost-2064-1269640054,8626_thumb.jpgpost-2064-1269640060,2294_thumb.jpgpost-2064-1269640065,4336_thumb.jpg

Grüße, Jörg

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Nur eine kleien Anmerkung zu Bild 3: das sieht eher wie eine Roridula (gorgonias?) aus.

Hallo es ist wirklich eine Roridula gorgonias bei mir sieht sie genau gleich aus .

gruss Lei

Link to comment
Share on other sites

Marcel Heimann

Hallo,

In Leipzig gibt es nur draußen einen Kasten mit den Standard-Droseras (capensis, filiformis usw.), einer venusfliegenfalle, und im Tropenhaus eine Nepenthes.

dem kann ich nur zustimmen war auch letztes Jahr im BoGa Leipzig und fand es sehr schade das die nur so wenige haben. Ich habe sogar noch 1 oder 2 Bilder von dem Beet draußen. Da siehts in Braunschweig schon besser aus. Schöne Bilder :cool:

LG Marcel

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Schöne Bilder!

@ Marcel: Bist du dir sicher, dass die nur so wenig Pflanzen haben? Weil dann hätten sie im Vergleich zu 2007 (als ich dort war) den Carnivorenbestand deutlich reduziert. Wir sahen die Pflanzen zwar nur von außen (durch die Glasscheiben hindurch) aber da gabs dennoch auch noch einiges anderes wie Pinguicula, Darlingtonia, Heliamphora, Utricularia und wie gesagt, verschiedene große Nepenthes im Tropenhaus. Bei Interesse kann ich auch Bilder dazu mal einstellen (auch wenn die Qualität nicht besonders ist).

Hier sieht man auch schon einiges, das war bei dir nicht mehr da, Marcel?

Viele Grüße

Stefan

Edited by Stefan H.
Link to comment
Share on other sites

Marcel Heimann

Hallo,

naja ich war letztes Jahr da. Wir hatten da so eine Führung mit unserer Klasse. Also davon, was Giovanni in dem Thread gepostet hat, habe ich nichts mehr gesehen. Kann aber auch sein das unsere Führung damals das alles weg gelassen hat. Wir durften uns nach der Führung noch eine halbe Stunde frei bewegen und da war ich kurz nur bei diesem Moorbeet. Es sollte mich jedoch stark wundern wenn sie so viele schöne Pflanzen reduziert hätten. Mal sehen vieleicht fahre ich dieses Jahr nochmal allein hin und schau mal selbst nach den Pflanzen, den wie gesagt letztes Jahr hatten wir kaum Zeit und ich ging davon aus das das alles war was wir gesehen haben. Als ich im Tropenhaus war hatten sie mir damals gesagt sie hätten ein oder 2 Nepenthes.

Dann muss ich da nochmal hin

Ich denke mal das wir nur einfach zur Führung nicht durch dieses Gewächshaus gegangen sind wo Giovanni drinn war.

Aber das Haus mit den Sumpf- und Wasserpflanzen war auch noch nicht offen, ich hoffe da gibt es mehr

genau da war ich auch nicht. Kann es sein das die Pflanzen dort drinn stehen?

LG Marcel

Edited by Marcel Heimann
Link to comment
Share on other sites

Carsten Schulz

Nabend!

Also ich war im letzten Jahr auch in Leipzig, die haben dort noch in einem nicht frei zugänglichen Gewächshaus noch einige wunderschöne Kannenpflanzen, ich glaub Zwergkrug, Sonnentau, Taublatt und Kobralilie waren auch dabei. Wichtig ist, dass ihr euch vorher anmeldet und nach den Fleischfressern fragt, dann kann man mit der für die Fleischfresser zuständigen Dame ein Treffen vereinbaren. Sie sagte mir, dass gerade bei diesen Pflanzen schon soviel geklaut wurde, deshalb seien sie nicht frei zugänglich. Am besten immer vorher anmelden, egal bei welchem bot. Garten, dann kann man vielleicht auch mal hinter die Kulissen blicken (z.B. die An- oder Nachzuchträume).

Also viel Spaß

Link to comment
Share on other sites

Marcel Heimann

Nabend!

Also ich war im letzten Jahr auch in Leipzig, die haben dort noch in einem nicht frei zugänglichen Gewächshaus noch einige wunderschöne Kannenpflanzen, ich glaub Zwergkrug, Sonnentau, Taublatt und Kobralilie waren auch dabei. (...) immer vorher anmelden, egal bei welchem bot. Garten, dann kann man vielleicht auch mal hinter die Kulissen blicken (z.B. die An- oder Nachzuchträume).

Also viel Spaß

Hallo Carsten,

okay dann muss ich mich wohl besser anmelden. Das erklärt vllt. auch das ich die Pflanzen noch nie gesehen habe und gedacht habe das sie keine weiter hätten. Danke für die Info!

LG Marcel

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend

Wir haben sie damals beim Leipziger Treffen 2007 wie gesagt auch nur von draußen betrachten können, weil Giovanni die betreffende Person nicht fragen konnte, ob sie uns durch das Gewächshaus führen kann. War wohl zu kurzfristig angesetzt das Treffen damals. Die Pflanzen müssten in der Nähe des Kakteengewächshauses sein und irgendwo standen da auch große Wasserbehälter in der Nähe...

Apropo: Man könnte ja mal wieder einen Leipziger Stammtisch organisieren, dann ggf. mit einer Führung durch das Karnivorenhaus!

Viele Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Marcel Heimann

Hallo Stefan,

also so wie du den Stand des Gewächshauses beschrieben hast war ich noch nicht da. Deswegen

nehme ich das zurück mit das es dort nur ein Moorbeet gibt!

So kann man sich irren :blink:

Apropo: Man könnte ja mal wieder einen Leipziger Stammtisch organisieren, dann ggf. mit einer Führung durch das Karnivorenhaus!

Das halte ich für eine sehr gute Idee.

LG Marcel

Edited by Marcel Heimann
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.