Jump to content

Frühbeet für Üverwinterrung?


Kyra.E

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Ich weiss es ist erst Frühling,aber ich mache mir jetzt schon Gedanken über die Überwinterung meiner Fleischis.

Ich habe vor mir ein Frühbeet zu zulegen das ich extra am Boden mit Styropor auslegen werde und um das Frühbeet Noppenfolie extra befestige.

Dort wollte ich folgende Fleischis überwintern :

Dionaea

Sarracenia

Cephalotus

und eventuell Drosophyllum Keimlinge?

Bin mir da nur nicht so sicher ob die Drosys dann nich erfrieren... oder ob ich diese am Südwestfenster wo nicht geheizt wird aber trotzdem so um die 14-16 Grad herschen zu Überwintern. Das ist der hellste und kühlste Raum bei mir.

Würde das mit dem Frühbeet klappen?

liebe grüße

Kyra

Link to comment
Share on other sites

Hallo Wirschy, für Cephalotus würde ich dir abraten, da ich nicht glaube, dass die evtl. doch leicht eindringende Fröste durchstehen. Die überlebt bei mir am Nordfenster auf der kalten Fensterbank und recht trocken gut. Dionaea und Sarracenien halte ich seit Jahren im Freien, dort überstanden sie bisher (außer Rubra und Minor - nicht frostfest) problemlos auch 2 wöchigen Dauerfrost. Im bot. Garten Karlsruhe hatten sie früher ebenfalls Frühbeete: Beton und mit Sphagnum ausgelegt, nur einfache Glasabdeckung aber immer gut belüftet!sarracienia gefroren

5884_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.