Jump to content
Martin Hingst

Frühlingsanfang im Steingarten

Recommended Posts

Martin Hingst

Hallo,

endlich scheint es auch draußen so langsam loszugehen :-) Hier ein paar Bildchen aus meinem Mini-Steingarten:

ans1ps8.jpg

vitsjf9.jpg

Und noch mal die süße Steinprimel:

ans2rg2.jpg

Von ihr (bzw. ihrer Gattung) hat übrigens Drosera androsacea ihren Namen bekommen.

Viele Grüße

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Markus Welge

Hallo Martin,

die Pflanzen sehen sehr hübsch aus. Ich habe auch eine heimliche Leidenschaft für Steingartenstauden, insbesondere für Primeln. Leider hat mir in den letzten Tagen ein Maulwurf das ganze Beet durchwühlt und die Pflanzen müssen sich erst wieder erholen. :twisted:

Kennst du auch den botanischen Namen dieser Pflanze(n)?

Viele Grüße

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Hallo Markus,

willkommen im Club :-)

Kennst du auch den botanischen Namen dieser Pflanze(n)?

Ja!

Viele Grüße

Martin

...kleiner Scherz :-)

also der Mannsschild ist Androsace sempervivioides.

Und die gelbe ist eine Vitaliana primuliflora.

Eine sehr praktische Eigenschaft an meinen Steingartenkästen ist:

Sie brauchen keine Pflege. Das meine ich nicht übertrieben. Sie stehen das ganze Jahr auf dem Balkon. Ab und zu zupfe ich mal etwas Unkraut, oder eingewanderte Ausläufer anderer Pflanzen. Im Sommer gieß ich auch schonmal. Aber mehr aus Spaß als aus Notwendigkeit.

Wenn du wieder zur Raritätenbörse in der Gruga fährst, findest du da eine tolle Auswahl an Steingarten-Stauden. Werd mich auch wieder umsehen dort.

Noch mal Grüße ;-)

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Dionysia curviflora:

dionlt6.jpg

Armeria juniperifolia:

armj1ag3.jpg

Viele Grüße

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roman.P

Hallo

Sehr schöne Ministeingarten aber jetzt hast du interesse bei mit geweckt so ein Ministeingarten auf unseren Balkon das wär schon was könntest du vieleicht ein Foto vom ganzen Steingarten machen und mir vieleicht erklären wie du das gemacht hast? :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Hallo Roman,

es sind drei normale Balkonkästen; ich mach mal wieder einzelne Bilder, wenn die nächsten blühen - OK?

Ich hab mir ein bisschen Literatur besorgt, das würde ich dir auch raten. Umso mehr Gedanken du dir beim Einrichten machst, desto weniger Arbeit hast du hinterher mit der Pflege. Es gibt auch ganz günstige Bücher, die aber trotzdem gut sind. Nächstes Mal im Baumarkt mal schauen. Ich hab zB ein kleines von Fritz Köhlein (der da neulich im Video zu den Minimoorbeeten zu sehen war), das kann ich empfehlen.

Generell würde ich jetzt sagen: viel Sonne, sehr gute Dränage, eine sehr lockere, arme Substratmischung, die nicht zu viel Wasser bindet (besser auf Basis von Lehm als Torf), und dann sorgfältig die Pflanzen nach Winterhärte etc. und nicht sosehr nach reiner Optik aussuchen - dann wirds schon klappen.

Viele Grüße

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Daniel Heinze

Hallo zusammen,

ach unser Martin ist immer auf der Suche nach DEN Einfachsten. Aber genau die sind soooo schön. Meine sind leider noch nicht so fotoreif.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Hi Daniel,

ach unser Martin ist immer auf der Suche nach DEN Einfachsten

du machst dich jetzt aber nicht n bisschen lustig? :-)

Aber genau die sind soooo schön

Stimmt genau! Also es ist wie bei den Fleischies: was ist eine krepelnde C. cistiflora gegen eine strotzend gesunde D. capensis?

Und grad bei den Steingarten-Pflanzen gibt es so viele Arten, und auf Härte gezüchtete Kultivare und Hybriden, da bleibt immer noch massig Auswahl.

Viele Grüße an den Wumms

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Noch ein paar von heute morgen:

Rhodiola primuloides:

rhodsky3.jpg

Ein Krusten-Steinbrech (Saxifraga sp.)

sax1sfp2.jpg

Eine Hauswurz-Hybride (Sempervivum x)

semsuh4.jpg

Und nochmal die Armeria:

arm1saw3.jpg

Viele Grüße

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Hallo,

hier ein paar Nachzügler. Die Spinnen-Hauswurz, Sempervivum arachnioides:

arach1scu0.jpg

und ein Zwergthymian (Thymus pygmaeus):

thymus1sed7.jpg

thymus3suh5.jpg

Irgendwie mag ich diese kleinen Unkräuter :-)

Viele Grüße

Martin

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Igelpolster (Acantholimon albanum), ein Zwergstrauch:

acan1yv2.jpg

acan2ud4.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin Hingst

Frühlingsanfang? So langsam passt die Überschrift nicht mehr...

Himalaya-Hauswurz (Rosularia sedoides)

ros1sas6.jpg

ros2sam3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.