Jump to content

rote Spinnenmilben


Pascal W.

Recommended Posts

Hallo!

Ich habe ein Problem. in -bis jetzt- einem Topf mit Dionaeas sind kleine, sich bewegende Punkte (Lupe genutzt) auf den Blättern, an der Spitze werden Jungblätter schwarz....... Die Tierchen sind schon einige.

Meine Diagnose jetzt nach aufgescheuchter Informationssuche:

rote Spinnmilben

Ich hab kaum Erfahrungen mit Schädlingen, außer selten mal Blattläuse. Chemische Mittel hab ich noch nie genutzt.

die Recherche hier im Forum ergab als empfohlene Maßnahmen:

-Luftfeuchtigkeit erhöhen

-Schädlingsbekämpfungsmittel ( Acaricide statt Insektizide)

- wässern (???)

Meine Bedenken gehen in erster Linie hinsichtlich der Anwendung des Mittels. Ist es unbedenlich die Pflanzen von oben zu besprühen? Darf Mittel auf das Substrat gelangen?

Falls jemand Erfahrungen mit den Viechern hat, würd ich mich über Tipps sehr freuen!

Viele Grüße

Pascal

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ich weiß nicht ob dir das viel hilft. Ich hatte die roten Spinnmilben auf einer Zimmerpflanze. Dann hab ich in einem Pflanzenbuch gelesen das sie bei hoher Luftfeuchtigkeit sterben. Darauf hin hab ich mir nen Müllsack genommen ein paar kleine Löcher reingemacht und dann an ein Ostfenster gestellt (sonst steht die Pflanze immer am Westfenster) habe jeden morgen mal rein gesprüht und nach 2 Wochen waren sie weg.

Link to comment
Share on other sites

Hi.

Vielleicht hat jemand noch entsprechende Erfahrungen. Ich hab besagtes Mittel http://cgi.ebay.de/Neudosan-Neu-Blattlausfrei-Spinnmilben-Weisse-Fliegen_W0QQitemZ280225581055QQihZ018QQcategoryZ25862QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItemQQ_trksidZp1638Q2em118Q2el1247 ja mittlerweile genutzt.....

und jetzt ein mulmiges Gefühl, da ja einiges bei übersprühen in das Substrat eingedrungen ist. Man sieht auch eine gewisse Verfärbung der Oberfläche- Umtopfen? Immerhin scheinen es zumindest schon mal weniger Spinnmilben zu sein.

Hat jemand einen Rat?

Vielen Dank im voraus

Pascal

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest Denis

Ich habe das Mittel mal benutzt als ich Blattläuse hatte. Hat mir aber leider nicht geholfen und diese haben sich weiter vermehrt. Vielleicht wirkt das bei den roten Spinnmilben jedoch, aber gegen Blattläuse ist dieses Mittel nutzlos.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.