Jump to content

Utricularia Alpina Schädlinge an den Blüten?


Winfried Thielemann

Recommended Posts

Winfried Thielemann

Guten Tag,

ich brauche eure Hilfe und zwar hat meine Alpina seid gestern so ne Art Mehl an an vielen Blüten. Da wollte ich fragen ob es sich um Schädlinge eventuell handelt und wie ich vorzugehen habe.

mfg

W.Schüler

6326_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Thomas Carow

Hallo,

es handelt sich um echten Mehltau. Leider hat man es bei vielen Utricularien wie zum Beispiel auch bei Cephalotus fast immer mit diesem Blattpilz zu tun.

Das Gartencenter hat Spritzmittel bereit, da dieser Pilz z.B. auch oft an Rosen vorkommt. Wie bei fast allen Spritzmitteln, können die Blüten bei der Behandlung geschädigt werden, deshalb ist zu überlgen, ob man sie gleich abschneidet. Auch kann hier und da mal ein geschädigtes Blatt absterben, ist bei U. alpina aber kein Problem da die Pflanzen immer wieder neu austreiben.

Zu verhindern lässt sich der Pilz nur durch eine möglichst luftige Kultur und durch vorbeugendes Spritzen zum Beginn der Knospenbildung und dann ca alle 3-4 Wochen.

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Winfried Thielemann

Vielen Dank für die schnelle Antwort herr Carow!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.