Jump to content

Wie Sphagnum auspflanzen?


Guest michap

Recommended Posts

Guest michap

Hallo!

mal wieder eine Frage: Ich habe bei Carow einen Beutel frisches Sphagnum für mein Moorbeet bestellt und bin dann wie folgt vorgegangen: Ich habe es etwas zerpflückt und dann relativ dickflächig auf Moorbeet gedrückt und dann mit dest. Wasser (aktuell kein Regenwasser vorhanden) gewässert.

Nun wird es statt helgrün an vielen Stellen hellbraun-ockerfarben, was es aber zum Teil auch schon als es hier ankam war. Ich weiss, dass Sphagnum bei Wassermangel fast weiß wird, daran kanns aber ja eigentlich nicht liegen... Ist das normal? Reicht die Erklärung oder soll ich ein Foto einstellen?

Danke,

Micha

Link to comment
Share on other sites

Hi, wo wohnst du denn, dass du derzeit kein Regenwasser hast???;-) Nein im Ernst, du kannst die grünen Triebteile problemlos mit einem Küchenmesser wie Kräuter grob hacken oder einfach reißen und dann großflächig verteilen, andrücken. Gleichmäßig feucht halten. Gibt recht schnell einen grünen Rasen. Die braunen Teile wirst du wohl zum Stadium "Torf" zählen können (kommt eben vor, wenn das S. in großen Flächen dick so vor sich hin wächst, ist absolut normal). Frische, zu trockene weiße Triebe erholen sich nach einem kräftigen Tauchbad bald wieder. Sie nehmen neu grüne Farbe an, oder treiben neu aus.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

also ich hatte auch frisches Sphagnum das ich in mein Terra gelegt hab. Es blieb ne Woche grün aber daraus wurde dann nichts. Vielleicht war er zu trocken.

Naja meine eigentliche Frage ist, wie lange ich Sphagnnum ohne Wasser und Licht halten kann und es dennoch zum Leben "erwecke". Es steht überall LANG aber wie LANG ist dieses LANG ? Monate, Jahre, wer hat damit Erfahrung ?

Weil, ich noch einen kleinen teil des Sphagnums habe der eine Zeit lang frisch war, hab ich den jetzt nass gemacht und warte was daraus wird.

Mfg Sergej

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sergej, wenn dein Sphagnum weiß wird solltest du es möglichst bald wieder befeuchten. Hat es erst mal den Zustand von Stroh erreicht kannst du es nur noch als Substrat verwenden, dann geht nix mehr. Von den Toten auferweckt, das war eine andere Geschichte! Wie lange das dauert hängt von der Trockenheit, Lagerung ab, da können auch schon 1-2 Wochen reichen. Wenn du den Rest weiter ziehen willst, einfach nur gut feucht halten. Ist es dann weitergewachsen kannst du auch welches in einem Aquarium o. ä. nur in gebrauchtem Regenwasser weiterziehen (z. B. aus Anstaubewässerung umfüllen), es wächst dann aber sehr locker hoch. Ist gut für schnelle Vermehrung, ich mache das so bei meinem D. adelae und U. alpina. Das Sphagnum holt sich was es braucht aus dem Wasser und der Luft.

Link to comment
Share on other sites

Also aus einem Grund (hab keine Ahnung welchen) wurde was Sphagnum nie weiß.

Wird er denn weiß wenn er Licht bekommt aber kein Wasser ??

Oder Wassr aber kein Licht aber das kann ich mir eigentlich nicht Vorstellen.

Und noch was wo das Sphagnum trocken war hatte es leicht grüne Köpfe. :-)

Aber als ich das bewässert hab und in Halbschatten gestellt hab wurde alles so leicht Braun (und damit kein bisschen grün) ist das nun ein gutes Zeichen oder ein schlechtes. Gut = es wird wieder grün. :-D

Link to comment
Share on other sites

Ups, bei dir geht das aber schnell grün, weiß, braun, grün, so schnell schalten bei uns nicht mal kaputte Ampeln :roll: . Also: braun ist nicht gerade gut, wenn es dann noch schmierige Spitzen bekommt: zurückschneiden, ist meist ein Pilzbefall. Wieso hast du es im Halbschatten geparkt? Am Besten in die Sonne, bei guter Frischluftzirkulation! Schattiert nur wenn deine Carnie's keine Sonne vetragen (s. o.:D. adelae, U. alpina, ...). Sphagnum wächst bei uns wild stets am Kräftigsten wenn es den ganzen Tag volles Licht, Wind und nass hat. Dann darf bei dir nichts schief gehen. Guten Zustand erkennst du immer an schweren(Wasserspeicherung)saftig grünen Trieben. Good luck ;-)

6668_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Also,

1. Mein Sphagnum ist wieder grün.

2. Es lag über 1 Jahr ohne Wasser und Licht.

3. Danke für eure Antworten. :-D

Mfg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.