Jump to content

Gebänderte Prachtlibelle


Robert S.

Recommended Posts

Hallo,

heute nach Feierabend und nach dem ich endlich Zuhause war, so gegen 19:40 Uhr, war noch genügend Zeit für ein paar Fotos und das Wetter hier war auch super.

So hab ich mir meine Ausrüstung geschnappt und bin hier etwas in den Abensauen unterwegs gewesen. Viel gabs leider nicht, zumeist waren es Raubfliegen die andere Fliegen verspeisten, oder sich für den Arterhalt mächtig ins zeug legten, oder beides gleichzeitig gemacht haben. :-D

Nach eine guten halben Stunde fand ich dann endlich ein paar Gebänderte Prachtlibellen, welche sich schon zur Abbendruhe begeben hatten und somit wieder mal recht "zutraulich" waren.

Zuerst gibt es aber mal einen kleinen Eindruck, meines heutigen Fotoreviers:

Die Stimmung war einfach traumhaft, da macht das Foten gleich nochmal so viel Spass! :-)

auenland_Th.jpg

Und hier Zwei Fotos dieser wunderschönen Libellen:

prachtlibelle01.jpg

prachtlibelle02.jpg

Gruß,

Robert

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Andreas Fleischmann

Hallo Robert,

Wirklich sensationelle Fotos, zusammen mit Magdalenas Haften-Bildern so ziemlich die besten Insektenfotos, die ich bisher in diesem Unterforum gesehen habe!

Allerdings handelt es sich bei den von dir fotographierten Libellen meines Wissens nicht um Männchen der Gebänderten Prachtlibelle (Calopteryx splendens), sondern um die der Blauflügel-Prachtlibelle (Calopteryx virgo). Bei diesen beginnt die dunkle Färbung der Flügel stets deutlich vor dem Nodus (das ist die große Zelle im Flügelgeäder am Vorderrand, dort wo der Flügel einen charakteristischen Knick macht, sehr gut auf deinen Bildern zu erkennen!). Bei C. splendens würde das dunkle Band stets hinter dem Nodus beginnen ;).

Alles Gute,

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

Hallo Robert,

super Bilder von meiner Zweit-Lieblings-Libelle ;-) wenns denn die C. splendens ist, und Andreas nicht doch Recht hat.

Allerdings hatten die Exemplare von C. virgo, die ich gesehen hab, immer komplett durchgefärbte Flügel. Würde daher auch auf die splendens tippen.

Jetzt bitte noch Bilder mit geöffneten Flügeln - die schimmern nämlich noch intensiver als der Körper. Auch wenn man immer nur einen Sekundenbruchteil Zeit hat, bevor sie die Flügel wieder schließt. Na - ist das nicht mal ne Herausforderung? Wär toll wenn du das hinbekommst.

Viele Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Herrliche Bilder Robert,

diese metallisch leuchtenden Farben kommen super rüber und die Schärfe ist eh nicht zu übertreffen. Klasse!!!

Viele Grüße, Maik

Link to comment
Share on other sites

Nicole Rebbert

Hallo,

wunderschöne Bilder! Die erste Libelle hätte ich aber 2mm weiter nach oben gesetzt! Sorry, aber ich konnte nicht wiederstehen! :-D Jetzt noch ein Foto mit geöffneten Flügeln und es wird echt perfekt!

Bei uns fliegen zz zwar auch einige Libellen rum, doch irgendwie nicht zu mir... Dann warte ich halt auf die Schmetterlinge!

Viele Grüße,

Nicole

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.