Jump to content

Teich Moorbeet


Chippie82

Recommended Posts

Hallo zusammen, ich habe in nächster Zeit vor mein Moorbeet umzubauen.

Dabei habe ich folgendes vor, ich möchte mein Moorbeet vergrößern und gleichzeitig einen Teich darin haben.

Also habe ich mir gedacht, baue ich einen Teich und an den flachen Uferzonen schütte ich Torf an, worin dann meine Karnivoren stehen. Die Wasserversorgung ist dann durch den Teich gewährleistet.

Hat jemand von euch so einen Teich und könnte mir davon mal Fotos schicken?

Oder wie sind eure Eure Erfahrungen mit so einer Teich Moorbeet Kombination?

Kann man dann später Fische in den Teich packen oder ist davon abzuraten, wegen der Nährstoffe?

Alternativ könnte ich ja auch einen Plastikteich in das Moorbeet einlassen, was haltet ihr davon?

Gruß

Chippie

Link to comment
Share on other sites

Rolf Zanchettin

Hallo,

ich würde einen Plastikteich, eine Mörtelwanne oder sonst irgendwas geeignetes im Moorbeet einlassen und diesen dann mit Wasser befüllen. Bei unserem ersten Moorbeet haben wir das auch so gemacht. Wenn du in der Mörtelwanne noch Löcher anbringst kannst du in deinem Teich auch gleich den Wasserstand vom Moorbeet ablesen.

Wenn du einen Teich baust und nur die Uferzonen zum bepflanzen mit Torf aufschüttest, schwemmt dir wahrscheinlich über kurz oder lang dein ganzer Teich mit Torf zu.

viele Grüße

Rolf

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich habe im Mai ein Moorbeet am Teich angelegt.

Am Ufer des Teiches habe ich Erde ausgehoben, eine Schicht Sand reingestreut, die noch im Wasser steht und darauf Torf geschüttet.

Ich glaube, so etwas hast du dir vorgestellt?

Ich kenne mich noch nicht sehr gut mit Carnivoren aus, aber bis jetzt geht es ihnen gut (bis auf die Venusfliegenfalle, die schwächelt leider, ich hoffe sie erholt sich bald.)

In dem Teich befinden sich auch Fische.

Wie gesagt, bis jetzt geht es den Pflanzen gut, aber leider kann ich noch keinen längeren Erfahrungsbericht abgeben.

Anbei ein Foto vom Tag, als ich das Moorbeet angelegt habe.

6973_thumb.JPG

6974_thumb.JPG

Link to comment
Share on other sites

So wie Nefi das gemacht hat, habe ich es mir in etwa auch vorgestellt.

Als Randbefestigung habe ich mir vorgestellt torfziegel zu nehmen, damit das Torf nicht weggespült wird. So macht es auch Erich Maier in seinem Buch Das Moor im eigenen Garten. Also es soll ein gemischter Teich werden, wo nicht nur Karnivoren eingepflanzt werden sollen. Am Teichrand sollen dann mehrere Zonen entstehen, wo welche als Moorbeet dienen sollen und andere ans normale Vegetation für andere Pflanzen.

Klappt das so oder ist das alles ein Problem wegen den Nährstoffen?

Es gibt ja auch Schwimminseln, wo Karnivoren drin leben.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.