Jump to content

Hilfe, meine Pflanzen werden aufgefressen :(


Guest mrxdu

Recommended Posts

Guest mrxdu

Hallo

Ich habe hier im Forum schon viel über die Fleischfressende Pflanzen gelesen. daraufhin habe ich mir vor ca. 4 Monaten ein Aqaurium eingerichtet mit einigen verschiedenen Pflanzen.

In der ersten Zeit sind die Pflanzen wunderbar gewachsen, haben zum Teil schon blühten bekommen etc.

Doch dann nahm das Unheil seinen Lauf :( . Ich habe zu erst gesehen, dass sich kleine Schnecken im Auqarium befinden. Dann musste ich feststellen, dass meine Pflanzen auch noch von grünen Blattläusen befallen sind :( und zu guter letzt befinden sich Tiere im Auqarium, die ich nicht betiteln kann. Und diese geben die Pflanzen den Rest.

Komischerweise habe ich die Läuse und die anderen komischen Tiere bisher nur an den verschiedenen Sonnentau Arten und an den Venus Fliegenfallen gesehen.

Hier ein Bild aus einem anderen Thread, ich hoffe der Eigentümer der Bilder hat nichts dagegen:

krabbeln04.bmp.

Gegen die Blattläuse habe ich ein Mittel bekommen, welches scheinbar auch gewirkt hat. Diese habe ich seit 3 Wochen nicht mehr gesehen.

Aber was kann ich erstens gegen die o.g. Tiere tun, die ich nicht betiteln kann und was gegen Schnecken?

Wie die Tiere dort reingekommen sind ist natürlich die nächste Frage.

Und noch eine Frage nebenbeieinige Röhrenpflanzen werden an den Spitzen braun, kann es sein, dass diese zu "heiß" werden?

Danke im voraus... hoffentlich könnt ihr mir helfen :(

Link to comment
Share on other sites

Hallo mrxdu,

ich denke, der Eigentümer hat nichts gegen die Verwendung des Bildes ;-)

Ich bin selber auf der Suche nach einer "Abhilfe" bzw. Bestimmung dieser Viecher. Sie krabbeln wo überall im Terrarium herum.

Wenn Dir das Bild für eine weiter Bestimmung helfen kann, habe ich es doch gerne ausgeliehen.

grüße

ortfried

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

dem schließe ich mich an. Solch ein Käfer ist es wirklich nicht. Ich denke, dass ein Absammeln der Tierchen auf Grund ihrer Größe absolut unmöglich ist.

Grundsätzlich ist ja auch die Frage, sind die Viecher gefährlich oder harmlos (für die Pflanzen).

grüße

ortfried

Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

Na klar ;-)

(soweit man das auf dem Bild erkennen kann - jedenfalls eine Milbenart.)

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Guest mrxdu

Hi

Müßten dann irgendwo Spinnweben zu sehen sein?

Ich habe gestern auf einigen Seiten gesurft und auf einer "anti Schnecken Seite" gelesen, dass es wahrscheinlich Raubmilben sind. Diese haben auf jedenfall eine Ähnlichkeit, aber diese werden eingesetzt um z.b. Spinnmilben zu beseitigen.

Also sollen sie nicht schädlich sein.

Aber dennoch wundert es mich dann, dass ich die Tiere vermehrt an Stellen sehe wo meine Pflanzen aufgefressen werden :(

Das würde dann ja heißen, dass ich entweder andere Tiere habe die meine pflanzen fressen oder die Raubmilben doch daran schuld sind?! Ohje

Link to comment
Share on other sites

Guest Jenny

hier, guck mal, ob dir dieser Link weiter hilft rauszufinden, was da bei Dir lebt...

www.db-acw.admin.ch/pubs/wa_arb_88_des_242_d.pdf

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.