Jump to content

Hat meine Heliamphora Ionasii einen Pilz?


Paul Schoeneberg

Recommended Posts

Paul Schoeneberg

Hallo,

ich beobachte seit einer Zeit,das bei meiner Heliamphora Ionasii Fast alle schläuche Flecken bekommen,und oben vertrocknen.

Ich versuche einmal Bilder reinzustellen...

Da ich das noch nie gemacht habe,bitte bescheid sagen wenn ihr keine seht!

mfg Paul

7507_thumb.JPG

7508_thumb.JPG

7509_thumb.JPG

Link to comment
Share on other sites

Markus Welge

Hallo Paul,

es wäre ganz hilfreich, wenn du uns zudem deine Kultubedingungen schilderst.

Ich kann nur vermuten, dass sie zu warm und zu trocken (Luftfeuchtigkeit) stand/steht.

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Paul Schoeneberg

Hallo,

sie steht in meinem Gewächshaus,wo die Temperatur immer ziemlich unterschiedlich ist...

Am Tag ist sie bis zu 40 Grad,aber nur an sehr heißen Tagen,also im moment nicht!

Die Luftfeuchte ist immer hoch,und geht nie unter 70%,außer wenn es 40 grad sind,dann gerne mal 50-60%!

Viele Heliamphora zeigen bei mir gerade Lichtmangel,deswegen kommen bald noch 2 oder 4 Phillips T5 Leuchten in mein Gewächshaus!

Da ich also an den Kultur bedingungen nur zu wenig Licht und selten zu hohe Temperaturen beobachte,

ist glaube ich sonst alles gut in der Kultur,da das ja ein einzel fall.

Ich habe ja mehrere Heliamphora!

Und ist das ein Pilz oder nicht?

Ich kann meine Heliamphora ja öfter gießen,im Moment gieße ich umgefähr alle 3 Tage.

Wobei ich denke das das genug ist,oder?

mfg Paul

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Markus Welge
Die Luftfeuchte ist immer hoch,und geht nie unter 70%,außer wenn es 40 grad sind,dann gerne mal 50-60%!
Wie schaffst du es denn, die LF so hoch zu halten, wenn es 40 °C heiß ist? Hast du eine Beregnungs- oder Nebelanlage?

Ich glaube nicht, dass es sich um einen Pilz handelt.

40 °C sind natürlich ganz schön viel...

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Viele Heliamphora zeigen bei mir gerade Lichtmangel,deswegen kommen bald noch 2 oder 4 Phillips T5 Leuchten in mein Gewächshaus!

Hmmmm, wo steht den Dein Gewächshaus. Mach doch mal ein Bild. Im Moment sollte es doch kein Problem geben wegen dem Licht.

Gruß

Viktor

Link to comment
Share on other sites

Paul Schoeneberg

Hallo,

ich beschatte das Gewächshaus,damit es halt nicht so heiß wird!

Und da es jetzt eine weile sehr heiß war,haben meine Heliamphora ein bischen Lichtmangel!

Die Luftfeuchte bleibt hoch,weil ich meinen Nebler 10 Stunden am Tag in Betrieb habe,

Und wenn es sehr heiß ist,mal ein paar Gießkannen Wasser in das Gewächshaus gieße,

aber nicht auf die Pflanzen,sondern auf den Boden und unter die Tische!

Natürlich nur wenn ich da bin,vielleicht geht die Luftfeuchte auch einmal um 3-4-5 dann auf 40,

aber ich habe meine Mutter beauftragt wenn sie da ist,das sie dann mal eine Gießkanne Wasser inn das Gewächshaus gießt:-D

Mein Gewächshaus steht am Haus,auf der Südseite,wo die Morgensonne wegen den vielen und großen Bäumen nur mit wenig Licht an das Gewächshaus kommt:-?

Aber die Nepenthes bilden viele Kannen und der rest an Karnivoren wächst auch gut und zeigt keinerlei Probleme!

Also nur die Heliamphora haben Lichtmangel,und das ändert sich dann mit den Leuchten:-)

Dann müssten alle Bedingungen stimmen:-)

Vielleicht stelle ich dann ein paar Bilder in das Forum:-)

Vielleicht hat meine Heliamphora Wurzel Fäulnis,was bei den hohen Temperaturen in letzter Zeit denkbar wäre...

mfg Paul

Link to comment
Share on other sites

Hallo Paul, ein Pilz dürfte das mit Sicherheit nicht sein, sonst müsste deine Pflanze vom Herz her faulen oder insgesamt schlaff werden, ggf. schimmeln. Die Blätter sehen für ich mehr nach "einfach verbraucht" aus. Ist bei meiner Heli normal, sie hast aber stets ein festes grünes Herz und bildet konstant neue Blätter. Die vom Vorjahr sterben nacheinander langsam weg. Meine müssen das ganz normale Freiluftklima erdulden bis kurz vor die Frostperiode, werden aber jeden Tag 1-2 mal nassgesprüht,wobei das Substrat immer gute Drainage hat. 40 Grad halte ich auch für deutlich zu viel.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Paul,

ich kultiviere meine Helis ähnlich wie Du. Allerdings nicht im Gewächshaus, sondern ganzjährig im einfachen Wintergarten (ohne Zusatzbeleuchtung). Und das seit über 3 Jahren. Dort werden auch Temperaturen von 40 Grad im Sommer bzw 0 Grad im Winter erreicht. Während der heißen Tage bzw. Sommermonate halte ich meine Helis im kräftigen Anstau. Teilweise dreiviertel Topfhöhe. Zusätzlich dusche ich alle Pflanzen täglich abends noch mal kräftig mit Regenwasser ab. Das funktioniert bei mir sehr gut und ich habe bis jetzt noch keine einzige Pflanze verloren. Sobald es dann Herbst wird, stehen die Töpfe wieder auf den Abtropfgitter. Aber einmal täglich Duschen mache ich trotzdem.

Deshalb glaube ich nicht an einen Pilz bei deiner Heli, sondern etwas mehr Feuchtigkeit würde ihr gut tun.

So, ich hoffe Dir geholfen zu haben.

Gruß

Olli

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Paul Schoeneberg

Hallo,

danke Olli,und das mit den Temperaturen bis 40,ist ja kein einzelfall!

Robert Severitt hat das ja auch bei seinem Gewächshaus,und er hatte mit Wurzelfäulnis soweit ich weiß nie Probleme!

Meine Heliamphora Ionasii sieht auch schon wieder besser aus,

da sie 3 Triebe hat,und nur der Hauptrieb ein bischen Kränkelt!

Ich werde Ollis Tippa beherzigen,und meine Heliamphora dann Kalt abduschen,

und an heißen Tagen sie im Anstauverfahren halten!

Ich habe das Gewächshaus ja schon eine Weile,und das mit den hohen Temperaturen vertragen meine anderen Heliamphroa gut!(4 Pulchella,3Minor,1 Hispida,)

Also,danke für eure Hilfe!

Meine H.Ionasii schaft das:-)

mfg Paul

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.