Jump to content

Pinguicula Typenbestimmung


Tobias Weidner

Recommended Posts

Giovanni Schober

Hi,

1. P. colimensis

2. P. agnata (ohne Blüte schwer zu sagen, jedoch kommt es mir vor als sei die Pflanze bei plantarara aufgenommen. Falls das stimmt würde ich verstärkt auf P. agnata tippen).

Grüße,

Giovanni

Link to comment
Share on other sites

Tobias Weidner

Hi Giovanni,

Danke für deine Antwort.

Ob das Bild von Plantara ist kann ich nicht sagen.

Gruß Tobi

Link to comment
Share on other sites

Markus Welge

Hallo Tobias,

bei der zweiten Pflanze handelt es sich um P. 'Aphrodite' - also agnata x moctezumae.

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Giovanni Schober

Hallo,

Woran erkennst du das?

Ich habe vor einiger Zeit ein Bild von einer Pinguicula ins Forum gestellt, die nahezu identisch aussah (ich bin am überlegen, ob dies nicht mein Bild ist....woher hast du es, ProTo?). Auf Anfragen im Forum sagte man mir, dass es sich vermutlich um P. agnata handelt, man könne es aber nicht mit Sicherheit sagen. Aus diesem Grund habe ich direkt Herrn Westphal gefragt, der mir bestätigte es handele sich um P. agnata. Seine Bestimmungen sind zwar oft zweifelhaft, aber anhand der Blüte müsste es Herr Westphal richtig bestimmt haben.

Viele Grüße,

Giovanni

Link to comment
Share on other sites

Also meine P. agnata sieht GANZ anders aus. Die ist von Carow.

Hier ein Bild von Rico Hiemann aus der Datenbak. Und so sieht meine auch aus...

7736_thumb.jpg

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Markus Welge

Hallo Giovanni,

P. agnata hat breite, vorn abgerundete Blätter.

Die Blätter von der oben gezeigten Pflanze sind viel zu schmal für P. agnata. Außerdem sind die Blattränder leicht nach unten gebogen, was in dieser Form ebenfalls untypisch für P. agnata ist.

Stell doch mal ein Bild von der Pflanze hier rein die du meinst. Es wundert mich, dass Herr Westphal seine eigenen Pflanzen nicht kennt. ;-)

Das Bild von 'lovellae' (hatte ich nicht schonmal irgendwo deinen richtigen Namen gelesen?) zeigt jedenfalls die echte P. agnata.

Deine erste Pflanze erinnert mich an Pinguicula colimensis

http://home.sdirekt-net.de/mwelge5/arten/pinguicula_colimensis.htm

Kein Wunder, denn es ist auch eine! ;-)

Dieser Link ist übrigens etwas aktueller: http://www.karnivoren-in-kultur.de/Gattungen&Arten/Pinguicula/Pinguicula_colimensis.html

Viele Grüße

Markus

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

@ Markus: ja, hast du: Jenny ;-)

Die 2. Pflanze könnte eine Hybride sein. So was in Richtung agnata x moctezumae (zumindest wird ein solcher Hybrid auf der plantarara Seite angeboten und sieht dem recht ähnlich).

Link to comment
Share on other sites

Tobias Weidner

Hallo,

danke für eure Hilfe.

@ Giovanni - wie gesagt von wo das Bild ist weiß ich nicht.

Gruß Tobi

Link to comment
Share on other sites

Jennys Bild zeigt eine typische P. agnata wie nun schon mancher hier geschrieben hat. Einen Kommentar möchte ich noch ergänzen: Eine rote Ausfärbung der Blätter erhalte ich nur bei der P. agnata mit duftender Blüte (CSUF-Form), nicht bei den anderen P. agnata in meinen Händen.

P. 'Aphrodite' färbt sich hingegen unter intensiven Licht so rot aus wie auf dem Bild.

Viele Grüße

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.