Jump to content

Teilung Desenfizieren


Carnivorced1887

Recommended Posts

Carnivorced1887

Hallo,

Da ja bald der Frühling kommt, möchte ich mich mal an die Teilung von Schlauchpflanzen waagen. Mein erstes Objekt wird zum üben eine buschige Hybride sein, da deren Verlust nicht so schmerzhaft ist, wie bei einer anderen Art. Ich habe mir schon diverse Dinge durchgelesen, und bin in der Teilung gut geleehrt, außer einer Sache: Mit was desenfiziere ich mein Messer? Muss ich mir jetzt reines Alkohol aus der Apotheke holen, oder reicht auch das Zeugs vom Doktor, damit die Wunde gereinigt wird? Ich habe zwar schon das ganze Forum durchsucht und habe nichts gefunden. Falls es hier schon sowas ähnliches gibt, dann sagt es mir einfach.

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß Cedrik!

Link to comment
Share on other sites

Hey Cedrik

Da kannst du sicher Alkohol aus der Apotheke nehmen. Ab des Wundenzeuch auch alles abtöten würde,w eis ich nicht. ;-) Ich handhabe das immer so, das ich mein Messer in eine heiße Flamme (Feuerzeug beispielsweise) halte, das tötet auch erstmal alles ab.

Gutes Gelingen! ;-)

MfG

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Carnivorced1887

Hey,

Hey Cedrik

Da kannst du sicher Alkohol aus der Apotheke nehmen. Ab des Wundenzeuch auch alles abtöten würde,w eis ich nicht. ;-) Ich handhabe das immer so, das ich mein Messer in eine heiße Flamme (Feuerzeug beispielsweise) halte, das tötet auch erstmal alles ab.

Gutes Gelingen! ;-)

MfG

Stefan

Danke für den Tipp. Ich glaube ich behandel das Messer zuerst mit den Wundenzeugs und anschließend mit der Feuerzeugsmethode. Doppelt hält besser. So spar ich mir jedenfalls das bestimmt teure Alkohol aus der Apotheke.

Jetzt warte ich aber erstmal auf besseres Wetter, bevor ich das mache:)

Gruß Cedrik!

Link to comment
Share on other sites

C.Weinberger

Hallo!

Beim Teilen der Pflanzen habe ich bisher nie den Schnitt oder das Messer desinfiziert. Ich bin zum einen der Meinung, dass man die Stellen nicht mal annähernd steril bekommt (danach werden sie eh wieder in Substrat gepackt) und zum anderen haben alle Pflanzen das Teilen bisher gut überstanden. Ich hatte bisher keine Verluste.

Alkohol würde ich dann auf die Stellen aber auf keinen Fall geben. Ihr kennt ja sicherlich das Brennen auf der Zunge beim Verzerr von höher Prozentigen Schnäpsen. Das ist auf die Wasser entziehende Wirkung des Alkohols zurückzuführen. Bei euren Pflanzen geschieht nichts anderes. Da würde ich davon ausgehen, dass man damit die Zellen eher schädigt und somit noch anfälliger macht. Irgendwelche Wundsprays etc. werden wohl auch nicht förderlich sein.

Wenn ihr schon die Schnittstellen versorgen wollt, dann nehmt Kohlepulver/Aktivkohle. Das sollte den Zweck am ehesten erfüllen.

Gruß Christian

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

Also ich habs beim teilen von Sarracenien immer so gehandhabt:

Pflanze aus dem Topf nehmen

Daumen und Zeigefinger fest ans Pflänzle drücken

Beherzt zugreifen bis es knackt

Tadaaa - schon hast Du 2 Pflanzen!

Nur Mut - so gehts am schnellsten! Achte nur darauf das am Teilstück genug Wurzelwerk mit dranhängt.

Die "wunden Stellen" mußt Du nicht behandeln. Meiner MEinung nach wäre das völlig überflüssig!

Knack Knack - viel Erfolg!

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Auch ich habe bisher noch nie mit einem Messer oder Desinfektion der "Wundstelle" gearbeitet. Wie beschrieben, kann man die Pflanzen ab einer gewissen Größe (wie bei Dionea) teilen.

Kleiner Tipp: Wenn Du das Messer erst mit Alk reinigst, dann nicht sofort abflammen ;)

Sonst wirst Du in Flammen aufgehen.

Weitere Alternativen zum Alkohol wurden ja schon genannt.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Carnivorced1887

Hallo,

Vielen Dank für eure Hilfe. Ich werde es denn nur kurz anflammen und vorsichtig durchschneiden. Versuche es ja erst mal an einer Hybride. Wenn es klappt habe ich es richtig gemacht, wenn nicht, dann nicht.

Gruß Cedrik!

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

@ Cedrik:

Man muß einfach das Gefühl dafür bekommen eine Pflanze zu teilen. Das geht eben nur wenn Du mal ein mit der Hand teilst.

Das ist nicht weiter tragisch, man muß es eben einfach mal machen.

Teilen mit dem Messer & desinfizieren halte ich nach wie vor für - sorry - Blödsinn:roll:

Es ist schlicht und einfach nicht notwendig.

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...
Martin Bach

Hallo Zusammen,

ich würde gerne wissen, wie man Sarracenia im Moorbeet teilt? Ich kann sie ja nicht einfach so rausnehmen, wie aus einem Topf.

Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller
Ich kann sie ja nicht einfach so rausnehmen, wie aus einem Topf.

Hallo Martin.

...und warum nicht? Ist doch im Prinzip nichts anderes. Ich habs bisher immer so gemacht. Grob mit der Hand sich ein bißchen vorarbeiten um zu sehen wie tief die Wurzeln sind. Dann Ärmel hoch und rein ins Beet. Schön tief nach unten wühlen und den ganzen Klumpen mit Torf und Wurzelwerk vorsichtig aus dem Beet heben.

Der Rest ist dann wie im Töpfchen...

Nur Mut & viel Erfolg!!!

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hi

Also Ich hab meine Sarras bisher auch nur mit der Hand geteilt.

Alles andere macht keinen Sinn für mich, da die Pflanze ja auch teilbar sein muss.

Ich will ja schließlich später 2 gesunde eigenständige Pflanzen und nicht eine geschwächte und eine nicht lebensfähige Pflanze.

Also in diesem Sinne

Knack Knack.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Pascal Kulms

Ich hab am Anfang vor ca. 10 Jahren mit einem sehr scharfen Messer versucht meine Sarras zu teilen, dabei bin ich mit dem Messer sehr unglücklich abgerutscht und direkt in die Hand :-?

Seit dem teile ich sie ausschließlich mit der Knack Knack Methode ;-)

Edit: Doppelpost gelöscht (Rolf)

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.