Jump to content

Utricularia warburgii, subulata und chrysantha


Markus Berg

Recommended Posts

Markus Berg

Hallo,

ich wollte euch einige Bilder von Utricularien zeigen, die in der letzten Zeit bei mir geblüht haben:

Uwarburgii_1.jpg

Utricularia warburgii aus China hat bei mir trotz gutem vegetativem Wachstum bisher nur höchst selten geblüht.

Usubulata_1.jpg

Usubulata_2.jpg

Als Unkraut in den meisten Sammlungen weit verbreitet hat Utricularia subulata auch eine recht ansehnliche Blüte, man muss sie nur entsprechend präsentieren.

Uchrysantha_1.jpg

Uchrysantha_2.jpg

Diese Variante von Utricularia chrysantha aus Noonamah ist seit Jahren eine meiner Lieblingspflanzen, da sie sehr ausdauernd das ganze Jahr hindurch blüht.

Ich hoffe, ich konnte euch mit den Bildern ein wenig Freude bereiten.

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

Hallo Markus,

schön mal wieder ein paar Bilder von dir zu sehen!

Wie hast du die Noonamah chrysantha über die Jahre gebracht? Nur vegetativ vermehrt, oder hast du inzw. neu gesät ? Hast du mal Samen erhalten?

Viele Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Markus Berg

Hallo Martin,

die U. chrysantha habe ich rein vegetativ vermehrt. Die Blüten habe ich leider weitgehend entfernen müssen, wie du ja weißt würde sie sich sonst wohl zu Tode blühen. Hin und wieder lasse ich natürlich mal ein paar Blütenstiele stehen, um Fotos machen zu können.

Außerdem wird die Pflanze regelmäßig mal umgetopft, wobei meist ein paar Ableger anfallen, da ich nur einen Teil der Pflanze in einen neuen Topf setze und dort wachsen lasse.

Zwischendrin ist mir die Pflanze trotzdem mal eingegangen, glücklicherweise konnte ich sie von jemanden, dem ich mal einen Ableger gegeben hatte, nochmal bekommen.

Samen hat diese Art (ich habe nur diese eine Form von U. chrysantha) bei mir bisher nicht gebildet, ich habe allerdings auch nicht versucht, sie zu bestäuben.

Viele Grüße

Markus

Link to comment
Share on other sites

Martin Hingst

Hallo Markus,

danke für die Infos - und die Ernüchterung bzgl gen. Vermehrung ;-)

Irgendwie muss man das Ding doch zu keimfähigen Samen überreden können - dieses Blütengezupfe hat so was von Kastration...

Also weiter probieren. Viele Grüße

Martin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.