Jump to content
R.G.

Schwebefliegen harmlos, aber wieso so viele?

Recommended Posts

R.G.

Hallo, diesen Sommer habe ich zwar keine Ameisen mehr die meine Schläuche bis oben hin füllen, nein dieses Jahr sind es Schwebefliegen. Und das ganze innerhalb der letzten 2 Wochen. Es werden sicher 200-300 tote Tiere sein und 20-40 die noch lebendig herumkrabbeln (und es werden sicher noch mehr kommen). Sogar meine Purpurea die sich eher etwas zurückhält wird komplett belagert. Ich versteh die Welt nicht mehr, warum ist das dieses Jahr so extrem. Die müssen ja irgendeinen Gendefekt haben, nirgends im Garten hab ich so viele von denen gesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marius M.

Ich hab auch viele Schwebfliegen. Ich denke das liegt an dem milden Winter... Mir ist heut sogar schon eine beim Schweißen in den Strahl geflogen und verbrutzelt xD Verrückte Viecher. Falls es dich stört kannst du ja in die Schläuche der Sarracenien Watte stopfen.

Gruß,

Marius

Share this post


Link to post
Share on other sites
Florian P.

Meine S. ist auch randvoll mit Schwebefliegen.

Heute war sogar mal eine Biene und ein Nachtfalter mit drinn. 90% sind aber wirklich Schwebefliegen.

Gruß,

FLo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Basti B.

Das gleiche ist bei mir momentan und letztes Jahr war es genau so, immer etwa um die gleiche Zeit tauchen die Fliegen auf und sterben zu hunderten in meinen Moorkübeln aber im Garten selbst seh ich keine einzige. Mir tun nur die Leid die auf den toten Artgenossen landen und dann sterben ohne einen Nutzen für die Pflanzen gehabt zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torian

bei mir gibts auch voll viele von denen.

Hab letzt beobachtet, wie ne Wespe in einen schlauch reingefallen ist, ist aber wieder rausgekommen. Danach hat so ner schwebefliege der Kopf gefehlt, die in dem schlauch drin war :shock:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gordon Shumway

Hab letztens auch beobachtet, wie eine Wespe in einen Schlauch 'gefallen' ist und danach mit Fliegen-Frischfleisch rausgekrabbelt und davongeflogen ist.

Danach kam sie sogar nochmal wieder und hat Nachschlag geholt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torian

können die sarracenien das überhaupt verdauen, wenn in den schläuchen kein bzw nicht genug wasser ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benjamin B.
können die sarracenien das überhaupt verdauen, wenn in den schläuchen kein bzw nicht genug wasser ist?

Soweit mir bekannt ist bilden Sarracenien eigene Verdaaungsenzyme, ausgenommen ist davon purpurea welche mit Regenwasser gefüllt ist und somit die Bakterien zur Verdauung benutzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sascha Rupp
können die sarracenien das überhaupt verdauen, wenn in den schläuchen kein bzw nicht genug wasser ist?

Sie können bei der Masse an Beute mit Sicherheit nicht alles verdauen. Meine Flavas sind auch randvoll und die ersten Schläuche gehen schon langsam kaputt. Ist aber kein Problem denn die aus den Schwebfliegen gewonnen Energie wird postwendend in neue und größere Schläuche gesteckt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sebastian Dormann
Ich hab auch viele Schwebfliegen. Ich denke das liegt an dem milden Winter... Mir ist heut sogar schon eine beim Schweißen in den Strahl geflogen und verbrutzelt xD Verrückte Viecher. Falls es dich stört kannst du ja in die Schläuche der Sarracenien Watte stopfen.

Gruß,

Marius

Milder Winter!:shock:

Kann ich nicht sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sascha Hennecke

Also wir hatten diesen winter teilweise minus 20 so mild fand ich den da aber dann doch net. Aber habe das phenomen mit den schwebfliegen auch schon beobachtet. vor allem die saras haben es denen angetan aber sie fliegen auch gerne meine D. Filiformis an mir soll es egal sein so bekommen meine pflanzen genug futter :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sebastian Dormann

Wenn Pflanzen fett werden könnten...:-D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sascha Hennecke

Naja habe schonmal hingehört ob se das rülpsen anfangen. aber das einziege was ich hör is das verzweifelte summen der tierchen die dem untergang geweit sind. :-)

ich find es auf alle fälle lustig :twisted:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sebastian Dormann

lutig bis...du drin liegts!:Crazy: :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sascha Hennecke

Also ich glaube net das die eine 2meter person verdrücken können dass is dann eher wie in einem schlechten film. Obwohl meine saras produzieren fleißig neue schläuche net das eines tages mein hund weg ist und nur noch die schwanzspitze rausguckt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tom Köcher
ausgenommen ist davon purpurea welche mit Regenwasser gefüllt ist und somit die Bakterien zur Verdauung benutzt.

Gilt das auch für die Hybriden von purpurea?

LG Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Petraskater

Ich habe auch mal gesehen wie bei meiner Saracenia eine Schwebfliege auf ihr minutenlag herumspaziert ist aber nicht reingefallen ist :-x

10986_thumb.jpg

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Benjamin B.
ausgenommen ist davon purpurea welche mit Regenwasser gefüllt ist und somit die Bakterien zur Verdauung benutzt.

Gilt das auch für die Hybriden von purpurea?

LG Tom

Hallo Tom,

prinzipiell natürlich auch für purpurea Hybriden. Ob diese Regenwasser benötigen erkennst du schon daran, dass sie nach oben hin geöffnet sind. Regenwasser kann sich also so ungehindert im inneren der Schläuche sammeln.

Grüße,

Benjamin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tom Köcher

hallo Benjamin,

vielen Dank für die Antwort. Dann werde ich wohl heute die Schläuche meines Purpurea Hybriden mit Wasser befüllen.

LG Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas S.

Hi,

anscheinend findet D. capensis auch langsam Geschmack an den Dingern.

Gruß

Andreas

11003_thumb.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Henkeyy

Meine S. Purpurea ist auch randvoll. Allerdings nciht mit den Schwebefleigen sondern mit Kellerasseln. Die beiden Schläuche die sich dich und fett gefressen haben danken gerade ab.... haben aber auch ihren Dienst getan =)

@Andreas: Deine Capensis hat aber sehr schöne Klebetropfen gebildet. ich wünschte mir meine Capensis die ich draußen im Beet habe würden auch so schöne Tropfen bilden =)

mfg

Henkeyy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas S.

@Andreas: Deine Capensis hat aber sehr schöne Klebetropfen gebildet.

Naja, ehrlich gesagt hat da ein leichter Regen das Seinige dazu getan :-D

Im Allgemeinen werden die Leimtropfen mit steigender Luftfeuchtigkeit größer. Dann gehen auch die dicken Brummer in die Fallen. Wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist und dazu vielleicht noch ein lebhafter Wind weht, sehe ich auch wenig von den Leimtropfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
scheyk

Und ich habe mich schon gefragt was bei mir los ist :D

Aber schaut selbst:

11006_thumb.JPG

11007_thumb.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Gulla

hmm dann ist das nicht nur mir aufgefallen, dass dieses jahr fast ausschließlich schwebefliegen in meinen saracenias sind...komisch wie kommt das? letztes jahr waren schwebefliegen in meinen sarracenia ungefär so häufig wie mal eine wesepe darin, also so gut wie garkeine, dieses jahr sind es hunderte...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomas_Fr

Bei mir sind auch zur Zeit abartig viele Schwebfliegen in meinen Sarras. Das finde ich auch total komisch dieses Jahr woher plötzlich soviel von den Viecher kommen. Einige Schläuche meiner S. Flava können sich garnicht mehr halten und sind schon in Schieflage gekommen.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.