Jump to content

Fotoversuche


joerle

Recommended Posts

Hallo Leute!

Ersteinmal ein frohes neues Jahr an alle!

Wollte hier einmal meine ersten Versuche zur Schau stellen die ich mit meinem neuen Makroschlitten und -zwischenringen (13,21 u. 31mm) in den letzten Tagen zu stande gebracht habe. Sicher gibt es noch viel zu tun, vor allem in der Nachbearbeitung, aber da ich mich auf komplettem Neuland bewege denk ich man kann schon mal nen Blick drauf werfen. Für Tipps habe ich immer ein offenes Ohr ;)

Zur Technik:

Ich habe die Bilder mit meiner Eos 450d auf Stativ mit 3D- Makroschlitten und verschiedenen Zwischenringen gemacht. Objektiv is das Standart EF-S 18-55mm IS Objektiv, ausgelöst über IR- Fernauslöser und literarisch unterstützt vom "kleinen DFF Workflow" (danke an dieser stelle für die tolle Beschreibung!) hier aus dem Forum. Beleuchtet vom Tageslicht (und der LED- Zusatzbeleuchtung) oder auch von meiner Schreibtischlampe eines Schwedischen Möbelhauses. Wie gesagt, stehe noch ganz am Anfang ;)

So und nun zu den Bildern!

Gruß Jörg

post-2064-1262360596,8759_thumb.jpg

post-2064-1262360605,9647_thumb.jpg

post-2064-1262360611,2024_thumb.jpg

post-2064-1262360617,2119_thumb.jpg

post-2064-1262360627,8303_thumb.jpg

post-2064-1262360636,2698_thumb.jpg

post-2064-1262360640,5568_thumb.jpg

post-2064-1262360646,6397_thumb.jpg

post-2064-1262360654,3814_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Jörg,

die Bilder sehen für die ersten Versuche schon sehr gut aus!

Gerade die D. capensis gefällt mir. Gute Arbeit, weiter so!

Gruß,

Robert

PS: 138 Besucher zählt dieses Thema und keiner hat ein Kommentar hinterlassen... Trauchig trauchig...

Link to comment
Share on other sites

Hi,

138 Besucher zählt dieses Thema und keiner hat ein Kommentar hinterlassen... Trauchig trauchig...
Vielleicht liegt es daran, dass hier fast täglich Bilder reingestellt werden... Sehr schöne Bilder! Ich habe nicht gemerkt, dass das Anfängerfotos sind!

Liebe Grüße

Chrissi

PS: Ich hoffe du bist nicht traurig wegen den (noch) wenigen Antworten. ;-)

Edited by Chrissi-M.
Link to comment
Share on other sites

Hammerbilder, kann ich nur sagen, Jörg.

Besonders gut gefallen mir die Heliamphorabilder, die sind meiner Meinung nach richtig genial.

Weiter so, ich hoffe auf mehr Bilder.

Link to comment
Share on other sites

... ja aber bei Bild K4 fehlt den Pflanzen eindeutig Licht, zu grün! ;-) Nein im Ernst, tolle Bilder! Für mich das Highlight ist die Kette, da gibts ja fast gar keinen Unschärfebereich mehr, toll :thumbsup:

Mal eine technische Frage: Wie kombinierst du die einzelnen Bilder. Für HDR hätte ich da keine Probleme, aber wie geht die Eingrenzung in diesem Bereich?

Wäre vielleicht eine Erklärung warum so wenige reagiert haben, man sieht auf den ertsen Blick nicht den Trick bei den Fotos.

:wallbash: Frage hat sich soeben erledigt! Wer GENAU lesen kann und sucht ist deutlich im Vorteil :whistling:

Edited by Piesl
Link to comment
Share on other sites

Thomas Straubmüller

Wäre vielleicht eine Erklärung warum so wenige reagiert haben, man sieht auf den ertsen Blick nicht den Trick bei den Fotos.

Hallo zusammen!

Vielleicht habt Ihr auch schon mal daran gedacht das vielleicht nicht jedem die Bilder gefallen. Liegt ja auch immer am persönlichen Geschmack. Und vielleicht hat der Fotograf den Geschmack der Mehrheit einfach nicht getroffen, obwohl die Bilder von der Technik her gut sind.

Wenn das so ist was soll man denn schreiben?

"Ey man, Deine Bilder gefallen mir nicht!"

"Mir gefällt die Stimmung nicht!" (z.B. bei Landschaftsbilder)

Wenn man schreibt, das einem die Bilder nicht gefallen -warum auch immer- wird man doch gleich wieder als ewiger Nörgler abgestempelt!

Dann doch lieber gar nix dazu schreiben, oder?

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hi,

die Heliamphorenbilder gefallen mir wirklich ausnehmend gut. Mein Favorit ist das erste Bild. Mir fehlt das Händchen und die Begeisterung fürs Fotographieren, bin eher der Schnappschuss-Typ, also auch einen Hut ab für die Arbeit.

Zur recht geringen Rückmeldung: Die Hälfte des Beifalls gibt es hier in der Regel für die Motive (ist halt ein verwöhntes Fachforum) und da machen eben oftmals gute Fotos der "Anfängerarten" weniger Eindruck als ein mittelmäßiges Foto einer gut kultivierten schwierigeren/seltenen Art. Ist halt so. Hat weniger etwas mit mangeldem Respekt vor der Leistung/Arbeit der "Anfänger" zu tun als mit der Tatsache, dass man spätestens das 500ste Foto einer z.B. capensis einfach überspringt. Da wirken sich auch die Thumbnails negativ aus, die Qualität der Bilder springt einen nicht sofort an.

Link to comment
Share on other sites

Wenn man schreibt, das einem die Bilder nicht gefallen -warum auch immer- wird man doch gleich wieder als ewiger Nörgler abgestempelt!

Dann doch lieber gar nix dazu schreiben, oder?

Kommt immer darauf an, wie man die Kritik äußert und wie der Urheber der Fotos auf Kritik reagiert.

Ich persönlich hab lieber einen Kommentar mit konstruktiver Kritik und Verbesserungsvorschlägen, sofern diese Nachvollziehbar sind, als 20 Antworten in denen die Fotos gefeiert werden. Ist zwar auch schön, bringt mir als Hobby-Fotograf aber nicht wirklich viel.

Und woher soll ein Fotograf wissen was die Leute anspricht, wenn sie nicht mit ihm reden? ;-)

Gruß,

Robert

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen!

Nunja ob nun jemand überhaupt etwas schreibt und wenn in welche Richtung dies geht ist ja jedem selbst überlassen, ich habe ja auch gar nicht damit gerechnet das die Bilder anscheinend ganz gut geworden sind für den Anfang (vielleicht liegt es auch nur daran das ich sie so verkleinert habe um mehr als 2 hier zu posten, in groß hätten sich mehr Fehler gefunden ;-) ). Nachbearbeitung is auch noch so eine Sache aber Übung macht ja bekanntlich den Meister, oder zumindest den Fortgeschrittenen.

Aber wenn jemand Kritik hat darf er sie gerne zum Ausdruck bringen, ich hab zu jedem Bild meine eigene Kritik und bin selbst bei weitem nicht mit allem zufrieden. Hier hätte man 'nen Millimeter tiefer ins Bild fahren können, da etwas mehr Licht, irgendwas ist immer :-).

Also lasst euch ruhig aus wenn ihr wollt! 2 Habe ich im Moment noch. Das Bild von D. binata zeigt das selbe, inzwischen entfaltete Blatt wie auf dem obigen Foto.

post-2064-1263401288,6134_thumb.jpgpost-2064-1263401279,4311_thumb.jpg

Gruß Jörg

Link to comment
Share on other sites

Hi Jörg,

sei nicht zu selbstkritisch! Das Heliamphorabild ist echt erste Sahne! Weiter so!

Liebe Grüße

Chrissi

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich kann mich Chrissi nur anschließen, das Heli-Bild ist toll.

Die binata würde mir vor einem dunklen Hintergrund viel besser gefallen, da wäre der Kontrast einfach sehr viel höher.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.