Jump to content

Was hab ich da genau!


Guest Karin

Recommended Posts

Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin neu hier. Weiß auch nicht, ob ich jetzt im richtigen Unterforum bin, aber meine Frage betrifft mehrere Arten, und eine Art "Bestimmungsabteilung" hab ich nicht gefunden. Also sollte ich hier falsch sein, bitte verschieben.

Ich besitzte seit mehreren Jahren fleischfressende Pflanzen. Habe alle aus Gartencentern bzw. eine hab ich aus einer Lebensmittelshop-Filiale gerettet (tat mir so leid dort).

Das Problem ist nur, auf den Töpfen steht im Gartencenter meist nur der Obername drauf, aber nicht genau was es ist.

Wollte mich deshalb an Euch wenden, vielleicht könnt Ihr helfen:

Also:

1. PINGUICULA:

im Sommer:

20070715-Pingulina2.jpg

im Winter:

20100103-1.jpg

blüht rosa, leider war sie heute schon am verblühen. Hoffe ihr könnt trotzdem was erkennen:

20100103-2.jpg

2. PINGUICULA oder doch DROSERA?:

sieht komplett anders aus als die andere:

20100103-3.jpg

leider auch schon verblüht (und Foto sehr unscharf). Bekommt einen ganz langen Trieb mit vielen Blüten dran:

20100103-4.jpg

Wie handhabe ich jetzt die Samen am besten?

3. SARRACENIA:

Diese hab ich am längsten. Im Winter bekommt sie oft so unschön braune Schläuche.

20100103-8.jpg

Heuer wird sie zum ersten Mal blühen. Der Trieb sah heute so aus:

20100103-6.jpg

4. SARRACENIA:

Dies ist die gerettete. Auf dem Topf stand überhaupt nur "fleischfressende Pflanze". Ist viel "dicker" als die andere.

20100103-7.jpg

Ich danke Euch jedenfalls schon mal im voraus.

lg,

Karin

Link to comment
Share on other sites

Christian Dietz

Hallo Karin,

die Drosera ist Drosera aliciae, die letzte Sarracenia wohl S. purpurea ssp venosa. Die andere Sarracenia ist eine Hybride, bei der Pinguicula kann ich Dir nicht weiterhelfen.

Du solltest der Drosera etwas mehr Licht gönnen. Die Pflanze ist leider etwas unterbelichtet und daher so grün. Normalerweise werden die roter. Die Sarracenia sollte gerade in Winterruhe sein. Falls möglich, stelle die Pflanze dafür an einem möglichst kalten Platz. Die Blüte kommt zur vollkommen falschen Jahreszeit. Sarracenien brauchen dringend einen kalten Winter, damit sie langfristig überleben.

Christian

Link to comment
Share on other sites

Hi,

du musst die Sarracenien, falls du es nicht schon getan hast etwas kühler stellen, sonst sterben sie. Die Pflanze auf dem zweiten Bild ist eine Drosera Aliciae. Bild 4 ist ein Sarracenia Purpurea Hybride. Bild 3 ist ebenfalls ein Sarracenia Hybride. Die Samen der Drosera kannst du am Besten rausschütteln.

Gruß

Chrissi

Edited by Chrissi-M.
Link to comment
Share on other sites

Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin neu hier.

Willkommen im Forum!

1. PINGUICULA:

Pinguicula. Mexikanische Art oder Hybride. Vielleicht mal ein schönes Blütenfoto posten.

2. PINGUICULA oder doch DROSERA?:

Drosera aliciae (derzeit sehr grün wg. Lichtmangel).

Wie handhabe ich jetzt die Samen am besten?

Die Samen kühl, trocken und dunkel in einer Papiertüte aufbewahren. Sobald die Tageslänge 12 Stunden erreicht (ab 21.03. oder vielleicht auch 10 Tage vorher) aussäen auf reinen Hochmoortorf. Anstaubewässerung mit destilliertem Wasser oder Regenwasser.

3. SARRACENIA:

Sarracenia-Hybride.

Im Winter bekommt sie oft so unschön braune Schläuche.

Lichtmangel. Ggf. in Verbindung mit zu warmer Haltung. Die Pflanzen stammen aus Nordamerika und bekommen in ihrer Heimat im Winter typischerweise leichten Frost ab statt Zimmertemperatur. Die Schläuche leben auch nicht ewig, üblicherweise sterben die Schläuche vom Vorjahr irgendwann ab, wenn im darauffolgenden Jahr neue Schläuche gewachsen sind (oder bei starkem Frost und Freilandhaltung draußen schon im Winter).

4. SARRACENIA:

Sarracenia purpurea.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.