Jump to content

Sie leidet unter .....?


Nic

Recommended Posts

hallo

Diese nephentse ist mir irgend wie krank vorgekommen und des wegen habe ich en paar Fotos gemacht und hoffe, dass ihr mir helfen und sagen könnt was das für eine Art ist. Aber haubtsach das leiden der Pflanze.

Man sieht es schlecht auf den Bilder aber di ganze Pflanze ist so gelb grün braun und sie wachst nicht mehr.

p1030880p.jpg

p1030879s.jpg

Link to comment
Share on other sites

danke

Und die Kälte mach das ihr nichts?

Es im Wintergarten etwa 10°.

Die Lutfeuchdikeit ist 80% und sie ist etwa 50cm von einem Nord-west Fenster entfernt.

Sie bekommt kein Kunstlicht.

Edited by Lei
Link to comment
Share on other sites

Hallo Lei!

Also, Jean-Jaques Labat schreibt in seinem Buch "Fleischfressende Pflanzen auswählen und pflegen", dass eine Nepenthes

in der Winterzeit eine Temperatur von ca. 18-20 °C benötigt.

Ich an deiner Stelle würde die Pflanze an einen wärmeren Ort stellen.

Lars

Link to comment
Share on other sites

Sebastian Dormann

Hallo Lei!

Also, Jean-Jaques Labat schreibt in seinem Buch "Fleischfressende Pflanzen auswählen und pflegen", dass eine Nepenthes

in der Winterzeit eine Temperatur von ca. 18-20 °C benötigt.

Ich an deiner Stelle würde die Pflanze an einen wärmeren Ort stellen.

Lars

Die Temperaturen können auch ruhig über 20°C sein. Vorallem für Tiefländer.

Die Pflanze steht eindeutig zu dunkel und zu kalt.

Link to comment
Share on other sites

Also sollte ich sie z.B. in mein Zimmer stellen ,aber dann habe ich das Problem wegen der Lutfeuchtigkeit.

Link to comment
Share on other sites

Sebastian Dormann

Nepenthes x hookeriana ist eine Hybride die auch mit geringerer Luftfeuchtigkeit zurecht kommt.

Sie sollte nun nicht direkt über einer Heizung stehen.

Link to comment
Share on other sites

Paul Schoeneberg

Um die Luftfeuchte ein bisschen höher zu bekommen kannst du sie einfach in einen Untersetzer mit Wasser stellen, das reicht!

LG Paul

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch eine Nepenthes x hookeriana und die kommt gut mit 45 % Luftfeuchte zurecht. Es wird wohl zuwenig Licht sein. Im Frühjahr wird sie wieder normal wachsen :)

Link to comment
Share on other sites

Jetzt habe ich sie in meinem Zimmer. Sie steht dort unter Kunstlicht 12 Stunden lang.

Link to comment
Share on other sites

Christian Janke

Hallo Leute,

ich verstehe echt nicht, wie ihr darauf kommt, dass es sich bei der Pflanze um eine N. x hookeriana handeln soll. Es ist doch noch nicht mal ein Photo einer Kanne zu sehen, durch welches man auch nur annährend die Art bestimmen könnte.

Das nächste mal wäre es auch schön, wenn die Bilder etwas kleiner sind. Du hast damit soeben meinen 27" Monitor gesprengt. Das kommt nicht gerade sehr oft vor. ^^

Link to comment
Share on other sites

sory

Auf der Seite wo ich di Bilder hochgeladen habe, hat sich plötzlich geändert. Sonst hätte ich di Bilder schon kleiner gemacht.

Link to comment
Share on other sites

ehm.. hallo

Ich habe leider schlechte Nachrichten. Der zu stand ist leider schlechter geworden. Das noch nicht geöfnete Blatt ist ziemlich gelb braun geworden. Was hat das zu bedeuten?

bite schnell antworten!!!

Link to comment
Share on other sites

Das noch nicht geöfnete Blatt ist ziemlich gelb braun geworden. Was hat das zu bedeuten?

Was Du siehst: Das Blatt stirbt ab.

Die nächste Farbe des Blattes ist schwarz.

Gelb - braun - schwarz, das Blatt ist auf dem Weg alles Irdischen.

Eine besondere farbpsychologische Bedeutung haben diese Farben des Blattsterbens nicht. Und falls Du daraus trotzdem irgendeine esoterische Bedeutung herauslesen möchtest, dann ist die gelb-braune Farbe ein letzter verzweifelter Hilferuf der Pflanze, mit dem sie Dir mitteilt: "Hilfe, ich sterbe!"

Es im Wintergarten etwa 10°.

Tropenpflanzen brauchen ganzjährig warme Temperaturen. Normalerweise heißt das mindestens tagsüber Zimmertemperatur von 18-20°C oder darüber und ggf. eine kleine Nachtabsenkung darunter. Die Temperaturen dürfen gerne auch mal auf 30°C steigen, das mögen Tropenpflanzen.

Wenn Du Tropenpflanzen längere Zeit im 10 Grad kalten Wintergarten hältst, dann sind schwere Pflanzenschäden unvermeidbar.

Und wenn Teile einer Pflanze bereits schwer geschädigt sind, dann sterben diese Teile ab. Geschädigte Blätter werden gelb - braun - schwarz und sind dann tot. Sobald das Blatt gelb wird, war's das und das Sterben dieses Blattes ist bereits in Gang gesetzt. Dann kannst Du nur auf die unter besseren (wärmeren) Bedingungen neu austreibenden Blätter hoffen.

Jetzt habe ich sie in meinem Zimmer. Sie steht dort unter Kunstlicht 12 Stunden lang.

Und damit meinst Du hoffentlich nicht, daß Du das Licht im Zimmer 12 Stunden anläßt, während die Pflanze irgendwo im Zimmer mit mehr als 2 Meter Abstand zur Lampe steht, sondern daß die Pflanze mit kürzerem Beleuchtungsabstand speziell mit Kunstlicht beleuchtet wird. Bei Deinen bisherigen Haltungsbedingungen für Tropenpflanzen und den Fragen zur Bedeutung gelb und braunwerdender Blätter bin ich mir nämlich nicht wirklich sicher, was genau Du unter "Kunstlicht 12 Stunden lang" verstehst.

Link to comment
Share on other sites

Paul Schoeneberg

Hallo Lei,

Der Haupttrieb wird wohl absterben, aber die treibt neu aus von den Seiten des Triebes oder von ganz unten.

Also lass sie unter dem Kunstlicht!

LG Paul

Link to comment
Share on other sites

Und damit meinst Du hoffentlich nicht, daß Du das Licht im Zimmer 12 Stunden anläßt, während die Pflanze irgendwo im Zimmer mit mehr als 2 Meter Abstand zur Lampe steht, sondern daß die Pflanze mit kürzerem Beleuchtungsabstand speziell mit Kunstlicht beleuchtet wird. Bei Deinen bisherigen Haltungsbedingungen für Tropenpflanzen und den Fragen zur Bedeutung gelb und braunwerdender Blätter bin ich mir nämlich nicht wirklich sicher, was genau Du unter "Kunstlicht 12 Stunden lang" verstehst.

Nein überhaubt nicht. Es ist eine Energisparlampe Tageslicht und die ist 40cm ÜBER der Pflanze.

Link to comment
Share on other sites

Es ist eine Energisparlampe Tageslicht und die ist 40cm ÜBER der Pflanze.

Na bravo!

Energiesparlampe OK.

12 h Beleuchtungsdauer OK.

Aber der Beleuchtungsabstand darf gerne verkleinert werden. Bei 20 cm Abstand zur Pflanze statt 40 cm bekommt die Pflanze schon die vierfache Lichtmenge bei denselben Stromkosten (Lichtmenge nimmt mit dem Quadrat der Entfernung ab, d.h. zweifache Entfernung, viertel Lichtmenge). Der Abstand zur Lampe darf nur nicht so gering werden, daß die Blätter überhitzen und verbrennen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

hei es gibt neues von der Nepenthes. Sie ist auf dem weg der Erholung. Ich dachte schon das sie stirbt aber sie kommt wieder :laugh: Sie hatte einfach nur zu kalt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.