Jump to content

Chephalotus trennen


Philipp

Recommended Posts

Habe mir letztes Frühjahr ein Chepalotus gekauft aber merke jetzt das das nicht eine sonder 2 Pflanzen sind :sad:. Habe gelesen das ihn Wurzelstörungen hart mitnehmen, wie kann ich sie trennen oder soll ich sie zusammen lassen?? hat da einer ne idee??

Danke im vorraus

mfg. Philipp

Link to comment
Share on other sites

Hi Philipp,

ich würde ihn zusammen lassen, sieht buschiger aus. :): Wenn du ihn unbedingt teilen willst, ,mache das im Frühjahr!

Grüße

Chrissi

Link to comment
Share on other sites

Paul Schoeneberg

Zusammen lassen ist garkein Problem!

Und wenn du sie teilen willst war das bei mir auch unproblematisch!

LG Paul

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Philip Rieger

Hi,

bei meiner Pflanze haben sich schon mehrere Seitentriebe/Jungpflanzen gebildet, einige hab ich einfach mit im Topf gelassen.2 jedoch hab ich umgetopft. Den einen schon im letzten Sommer, dieser entwickelt sich mittlerweile schonm ganz gut. Den anderen kurz vor der Winterruhe, was glaube ich etwas ungeschickt war... aber die Pflanze lebt noch.

Wenn ich die Pflanze teile versuche ich möglichst noch einen Teil der Wurzel mit zu entfernen und Topfe die kleine Pflanze dann in reines Sphagnum, dass funktioniert, wie gesagt bisher ganz gut. Wenn du umtopfst würde ich genau so vorgehen, die Pflanze vorsichtig aus dem Substrat lösen und in Sphagnum oder ein Gemisch mit Torf setzten, meiner Meinung nach ist die Pflanze nicht ganz so empfindlich wie meist beschrieben.

Ich hoffe ich konnte helfen.

lg Philip

Link to comment
Share on other sites

Guest Philip Rieger

Die Pflanze lässt sich gut über Blattstecklinge vermehren, da ich beide Stecklinge im Sommerhalbjahr gesetzt habe waren es bei mir eher "Krugstecklinge". Dabei ist jedoch wichtig das Blatt/Krug so weit wie möglich unten von der Pflanze zutrennen. Ich schneide die Krüge auch nicht ab sondern ziehe sie mit einer Pinzette von der Pflanze ab. Bei mir dauerte es dan ca. 2 Monate bis sie zuwachse begannen lg Philip

Edited by Philip Rieger
Link to comment
Share on other sites

Und wie lange dauert es, bis der Cephi größere Krüge bekommt?

Grüße

Chrissi

Link to comment
Share on other sites

Guest Philip Rieger

wie schon ganz am Anfang gesagt, waren es ja kleine Stecklinge, die ich an der adulten Pflanze entfernt habe. Die Mutterpflanze hat eine Kruggröße von ca 2,5 - 3 cm. die Kleinen mittlerweile ca. 0.5cm. Cephalotus wächst sehr langsam, trotzdem ist ein leichter Anstieg der Kruggröße zu erkennen, wie lange es genau gedauert hat kann ich leider nicht sagen, adult ist die Pflanze jedenfalls noch lange nicht. Doch wie bereits gesagt nach ca. zwei Monaten fing der erste Steckling schön und regelmäßig anzuwachsen, mal sehen wie es im Frühling weiter geht.

Philip

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.