Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Daniel Langer

Neptun- Wunderpflanze

Empfohlene Beiträge

Daniel Langer

Hey Leute,

mich würde interessieren ob vielleicht jemand von euch schon mal von dieser "Neptun- Wunderpflanze" gehört hat. Hab die hier gefunden: http://www.3pagen.de/shop/NEPTUN-PFLANZE/_/bid/34087/productdetail.html

Beschreibung der Planze:

Naturphänomen: Immer grün ohne Wasser! Grünt jahrelang ohne Wasser und Pflege: die Neptun- Pflanze aus dem Meer, natürlicher Fliegen und Insektenfänger,

Wenn die jemand von euch kennt, könnt ihr mir sagen warum die nicht zu Fleischfressende Pflanzen gehört?!

mfg Daniel

bearbeitet von daniel3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cedrik Sikora

Hallo Daniel,

Wenn die jemand von euch kennt, könnt ihr mir sagen warum die nicht zu Fleischfressende Pflanzen gehört?!

mfg Daniel

Ich kenne die Pflanze zwar nicht, kann mir aber vorstellen, dass die Insekten wohl nur an ihr kleben bleiben, aber nicht gefressen werden. Genauso wie bei der Roridula. Anders kann ich mir es auch nicht vorstellen.

Gruß Cedrik!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jusch

Wenn die jemand von euch kennt, könnt ihr mir sagen warum die nicht zu Fleischfressende Pflanzen gehört?!

Ich kenne dieses Gimmick nicht. Aber einmal googeln sagt mir:

Das ist überhaupt keine Pflanze!

OK, es sieht zwar auf den ersten Blick aus wie eine Pflanze und der 3Pagen-Versand führt das Teil irreführenderweise unter "Frischpflanzen", tatsächlich handelt es sich um Reste eines Lebewesens, das ein Taxonomist als "Sertularia argentea" bezeichnet. Verwandt mit Quallen, Polypen und Korallen.

Wenn schon, dann ist es also ein Tier (bzw. das grün gefärbte Skelett davon).

[Edit]

> Naturphänomen: Immer grün ohne Wasser!

Da sage ich mal: Ein grün gefärbtes Skelett ist tot und braucht kein Wasser. Grün ist es durch die Färbung. Daß ein grün gefärbtes Skelett kein Wasser braucht, würde ich allerdings nicht unbedingt ein "Naturphänomen" nennen, sondern "total normal".

> natürlicher Fliegen- und Insektenfänger.

Vielleicht, falls sich Spinnen drin einnisten, die von dort aus auf Insektenjagd gehen.

:-)

bearbeitet von jusch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jürgen Degen

Hallo,

ich denke das ist eher was künstliches, denn es werden auch Muscheln verkauft, aus denen in kurzer Zeit eine "echte" Koralle wächst.

Nicht sehr seriös...

Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kevin Tonnerre

Scheint mir auch eher so eine Art Verkaufsgag zu sein, um etwas als toll und interessant anzupreisen.

Was es nicht alles gibt...

Aber es gibt auch so genug Präkarnivoren oder auch echte Karnivoren die noch gar nicht gross Beachtung gefunden haben, vielleicht zum Teil wegen mangelnder Untersuchung, oder zum Teil aus traditionellen Gründen. Auch ist der Begriff "Karnivorie" bisschen schwammig und viele uns bekannte Karnivoren ernähren sich vorwiegend "herbivor".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel Langer

Ich kenne dieses Gimmick nicht. Aber einmal googeln sagt mir:

Das ist überhaupt keine Pflanze!

OK, es sieht zwar auf den ersten Blick aus wie eine Pflanze und der 3Pagen-Versand führt das Teil irreführenderweise unter "Frischpflanzen", tatsächlich handelt es sich um Reste eines Lebewesens, das ein Taxonomist als "Sertularia argentea" bezeichnet. Verwandt mit Quallen, Polypen und Korallen.

Wenn schon, dann ist es also ein Tier (bzw. das grün gefärbte Skelett davon).

[Edit]

> Naturphänomen: Immer grün ohne Wasser!

Da sage ich mal: Ein grün gefärbtes Skelett ist tot und braucht kein Wasser. Grün ist es durch die Färbung. Daß ein grün gefärbtes Skelett kein Wasser braucht, würde ich allerdings nicht unbedingt ein "Naturphänomen" nennen, sondern "total normal".

> natürlicher Fliegen- und Insektenfänger.

Vielleicht, falls sich Spinnen drin einnisten, die von dort aus auf Insektenjagd gehen.

:-)

Könntest du mir bitte den Link davon senden, finde irgendwie nix

Danke

mfg Daniel :)

bearbeitet von daniel3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jusch

Könntest du mir bitte den Link davon senden, finde irgendwie nix

http://en.wikipedia.org/wiki/Air_fern

http://www.google.de/search?hl=de&source=hp&q=Sertularia+argentea

http://www.bbc.co.uk/dna/h2g2/A38582247

In Großbritannien wurden diese "Wunderpflanzen" übrigens mit der Werbeaussage beworben:

> emit fragrant secretions which drive insects away, especially flies

also auf Deutsch ungefähr

> sondert Duftstoffe ab, die Insekten vertreiben, insbesondere Fliegen

Diese Werbung ist von der britischen Verbraucherschutzbehörde als Verbrauchertäuschung verboten worden. Der deutsche Versand wollte offensichtlich nichts falsch machen und hat diese irreführende Werbung ("vertreibt Insekten") nicht verwendet, sondern er behauptet lieber das Gegenteil ("fängt Insekten und Fliegen"). Aber auch das Gegenteil von etwas Verbotenem ist nicht unbedingt das Richtige.

Aber sag mal im Ernst: Unter der Werbeanpreisung "grünt jahrelang ohne Wasser und Pflege" hast Du doch nicht wirklich eine lebende Pflanze erwartet, oder?

bearbeitet von jusch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel Langer

http://en.wikipedia.org/wiki/Air_fern

http://www.google.de/search?hl=de&source=hp&q=Sertularia+argentea

http://www.bbc.co.uk/dna/h2g2/A38582247

In Großbritannien wurden diese "Wunderpflanzen" übrigens mit der Werbeaussage beworben:

> emit fragrant secretions which drive insects away, especially flies

also auf Deutsch ungefähr

> sondert Duftstoffe ab, die Insekten vertreiben, insbesondere Fliegen

Diese Werbung ist von der britischen Verbraucherschutzbehörde als Verbrauchertäuschung verboten worden. Der deutsche Versand wollte offensichtlich nichts falsch machen und hat diese irreführende Werbung ("vertreibt Insekten") nicht verwendet, sondern er behauptet lieber das Gegenteil ("fängt Insekten und Fliegen"). Aber auch das Gegenteil von etwas Verbotenem ist nicht unbedingt das Richtige.

Aber sag mal im Ernst: Unter der Werbeanpreisung "grünt jahrelang ohne Wasser und Pflege" hast Du doch nicht wirklich eine lebende Pflanze erwartet, oder?

Nicht wirklich, aber das "Tier" find ich irgendwie trotzdem interresant. :laugh:

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jusch

Nicht wirklich, aber das "Tier" find ich irgendwie trotzdem interresant. :laugh:

Mit grüner Farbe gefärbte Skelette von toten Tieren in einen Blumentopf zu pflanzen, und so zu tun, als würde es sich um besonders pflegeleichte Pflanzen handeln, die zwar tot sind, aber trotzdem um Mitternacht zum Leben erwachen und heimlich auf die Jagd nach Fliegenfleisch gehen, hat auf jeden Fall einen gewissen Skurrilitätswert. Dagegen hört sich das Züchten (echter) lebender fleischfressender Pflanzen, um die es hier im Forum geht (und deren Pflege manchmal recht aufwändig ist), richtig langweilig an.

:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas Carow

Hallo,

aber das "Tier" find ich irgendwie trotzdem interresant

ist für knapp 10,- € auch ein echtes Schnäppchen.....

Vielleicht wird ja irgendwo im Netz auch noch Saatgut angeboten (so ca. 3 Korn für 2,99)

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marcel

Ich glaub die meinen das anders: Wenn du da ein Karnivore( D.capensis wär gut geeignet) draufpflanzt und einen Wassertank danebenstellst, musst du die echt jahrelang nicht pflegen und sie fängt Fliegen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×