Jump to content

Luftwurzel bei Zwergdrosera?


Abaddon

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe gerade mal nach meinen Zwergen geschaut und dabei ist mir aufgefallen, dass D. dichrosepala anscheinend eine Luftwurzel ausgebildet hat :blink:

Bei älteren Pflanzen soll das ja vorkommen, aber die Kleine ist gerade mal 1cm hoch und keine 2 Monate alt.

Ich kann bei einigen der Pflanzen auch Ansätze dieser weissen Stipulen(?) sehen, allerdings stellen sie ihr Wachstum nicht ein.

Ist es ihnen zu heiß, zu trocken, sonst irgendwas falsch?

Ich halte sie bei 25-26°, Zimmerluftfeuchte im Anstau unter 2*18 Watt (865+840) LSR

post-2176-1269257882,8032_thumb.jpg

Edited by Abaddon
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich habe gerade mal nach meinen Zwergen geschaut und dabei ist mir aufgefallen, dass D. dichrosepala anscheinend eine Luftwurzel ausgebildet hat :blink:

Bei älteren Pflanzen soll das ja vorkommen, aber die Kleine ist gerade mal 1cm hoch und keine 2 Monate alt.

Ich kann bei einigen der Pflanzen auch Ansätze dieser weissen Stipulen(?) sehen, allerdings stellen sie ihr Wachstum nicht ein.

Ist es ihnen zu heiß, zu trocken, sonst irgendwas falsch?

Ich halte sie bei 25-26°, Zimmerluftfeuchte im Anstau unter 2*18 Watt (865+840) LSR

Naja, könnt gut sein, daß sie etwas zu wenig Licht bekommt (schaut etwas blass aus). Aber diese "Luftwurzel" ist wohl die Hauptwurzel - sie ist schon beim Austreiben der Brutschuppen so angelegt. Bei mir sind manche Pflanzen auch etwas seltsam ausgetrieben - d.h. die Wurzeln drehten Schleifen und Ehrenrunden bevor sie sich mal entschieden ins Substrat zu gehen. Man kann dem wohl durch korrektes Auflegen der BS entgegenwirken, was aber bei kleinen Objekten nicht immer gelingt...

Viele Grüße: und - ruhig mehr Licht geben!

Feldi

Link to comment
Share on other sites

Hi Feldi,

zu wenig Licht kann ich eigentlich ausschließen, da ich die Zwerge, die am 26.01.10 ausgesäht habe, am Südfenster ohne zusätzliche Beleuchtung kultiviere. Eine solche "Luftwurzel" habe ich eben extra gesucht, aber nicht gefunden. Ich denke, dass das einfach eine zweite, normale Hauptwurzel ist. Wie eine zweite Hauptwurzel wachsen kann, das weiß ich auch nicht.

Grüße

Chrissi

Link to comment
Share on other sites

Danke für die schnelle Antwort, dass sie mehr Licht vertragen können weiß ich, aber die paar Wochen bis zum Sommer müssen sie jetzt noch durchhalten, dann gibt es echtes Sonnenlicht.

Auf dem Bild sind die Farben auch etwas verfälscht, da ich es unter Kunstlicht gemacht habe und da sich die Drüsenhaare schon ein wenig einfärben, scheint es ihnen zumindest nicht furchtbar schlecht zu gehen.

Diese Wurzel ist aber definitiv nicht die Hauptwurzel, sie beginnt gut 3mm oberhalb des Bodens, ist auf dem Bild leider schwer zu sehen, aber ich war froh dass ich es überhaupt scharf bekommen habe ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

etliche Droseraarten treiben oberhalb des Bodens gelegentlich Wurzeln. Bei scorpioides kommt dies ab einer gewissen Größe regelmäßig vor. Wie es mit dem Rest der Sektion steht weiß ich nicht, außerhalb ist es aber keine Seltenheit.

Link to comment
Share on other sites

Hallo !

Die Stipulen (weiß auch gerade nicht die korrekte Merhzahl) sind normal Teile der Blätter (heißen auch Nebenblätter), soweit ich weiß also kein Anzeichen für Kulturfehler.

Ich denke, auch die Nebenwurzel (?) ist kein Grund für Besorgnis, vielleicht ist die "echte" Hauptwurzel auf ein Hinderniß (Sandkorn o. ä.)gestoßen und die Pflanze macht jetzt zur besseren Versorgung oder zum Abstützen eine Zusatzwurzel.

VG

Thorsten

Link to comment
Share on other sites

Marcus Vieweg

Hallo,

diese Stützwurzeln sind absolut normal und bei älteren Pflanzen eher die Regel als die Ausnahme. (Jedenfalls bei den stämmchenbildenden Arten der Pygmie-Drosera.)

Versucht mal lange auf einem Bein zu stehen... Wird mit der Zeit unangenehm ;-)

Deshalb versuchen sich auch die kleinen Zwerge etwas mehr halt durch diese Stützwurzeln zu holen.

Wahrscheinlich auch eine Anpassung an die teilweise recht sandigen Habitate!

Positiver Nebeneffekt ist natürlich auch die weitere Aufnahme von Nährstoffen.

Auch könnte es noch dafür gut sein das, sollte die Hauptwurzel beschädigt werden, die Pflanze dank Stützwurzel weiterhin überleben kann...

LG Marcus

Link to comment
Share on other sites

Hi Marcus /all,

stimmt, ich hab mir auf diesen Thread hin heute auch mal meinen D.scorpioides-Wald etwas genauer angeschaut und tatsächlich seilen gerade einige Pflanzen schon Stützwurzeln gen Boden ab (ausgelegt etwa im Dezember 09). Das ist auch völlig plausibel, da die Stämmchen an der Basis so dünn bleiben wie die Pflanzen nach dem Austrieb waren und nach oben hin an Durchmesser zunehmen - die Pflanze würde sonst wirklich sehr "kopflastig". Bei meinen "Lichtmangel-Urteil" oben hab ich übrigens auch nicht berücksichtigt, daß D.dichrosepala ja zu den stämmchenbildenen Arten gehört (und also nicht "geschossen" sein kann ;-)

also: alles im grünen Bereich

lg Feldi

Link to comment
Share on other sites

Ein kleines, aber trauriges Update:

So wie es aussieht, ist es leider keine normale Stützwurzel, sondern die Hauptwurzel ist tatsächlich auf ein "Hindernis" gestossen...

Nämlich Trauermückenlarven :notfair:

Auf der positiven Seite scheinen die 3 anderen Zwergentöpfe noch nicht befallen zu sein, ich habe den Topf mal vereinzelt und trockener gestellt. Morgen werde ich dann wohl mal Gartencenter abklappern und hoffen dass ich, wie im Internet versprochen, dort tatsächlich SF-Nematoden bekommen werde...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.