Jump to content

D.menziesii ssp. basifolia blüht


Tim Beier

Recommended Posts

Hallo,

erfreulicherweise hat sich heute die erste Blüte von meinen aus Samen gezogenen D.menziesii ssp. basifolia gezeigt. In den nächsten Tagen werden wohl weitere folgen :wub: Hat jemand Erfahrung mit der Bestäubung bei dieser Art? Es wäre schön ein paar Samen ernten zu können.

Ich hab mich über den Anblick der Blüte so gefreut, dass ich sofort meine Kamera geholt habe um ein paar Bilder zu machen. Dass die Blüte bei der doch noch relativ kleinen Pflanze so groß wird hätte ich nicht gedacht.Der Durchmesser der Blüte beträgt

schätzungsweiße 25mm. Auch der Duft der Blüte ist mir gleich positiv aufgefallen. Bei so einem Anblick wir man für den ganzen Aufwand belohnt.

Den Aufbau der Blüte (Bild 4) finde ich ziehmlich interessant und auserordentlich schön. Ich hoffe die Bilder gefallen.

post-1091-12700720125987_thumb.jpgpost-1091-12700720332448_thumb.jpgpost-1091-12700720455637_thumb.jpgpost-1091-12700720549627_thumb.jpgpost-1091-12700720686734_thumb.jpgpost-1091-12700720805704_thumb.jpgpost-1091-12700720906383_thumb.jpgpost-1091-12700721008121_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tim,

meinen Glückwunsch!

Du brauchst für die Bestäubung zwei genetisch unterschiedliche Pflanzen. Dann einfach Blüten an einander reiben und ca. 2 Monate warten.

Wie alt sind Deine Exemplare? Wenn ich die Größe richtig einschätze, werden sie in den nächsten Jahren noch etwa doppelt so groß werden und auch mehr Knospen pro Pflanze entwickeln.

Meine eigenen Nachzuchten haben dieses Jahr auch zum ersten Mal geblüht bzw. werden es zum Teil noch tun. Bei ssp. basifolia dauert es dann doch etwas länger als bei den anderen Unterarten, die ich bisher aus Samen gezogen habe (inkl. der Hybriden verschiedener Unterarten).

Gestern hatte ich eine kleine Schale voller blühender D. menziesii ssp. im Auto stehen, weil ich doch wenigstens bei der Arbeit die Möglichkeit haben wollte, die Blüten zu bestäuben. Es dürften so 20 Blüten gewesen sein. Kannst Du Dir das Aroma im Auto auf der Rückfahrt vorstellen? Unglaublich!

Auf Deinem Bild 4 kann man übrigens auch gut erkennen, dass das, was auf den ersten Blick wie Haare auf den Kronenblättern aussieht, doch schon sehr an Tentakel erinnert. Dazu habe ich noch ein paar Fotos mit Knospen der verschiedenen Unterarten auf dem Rechner zuhause, weil es da deutliche Unterschiede zwischen den Unterarten gibt. Schau Dir das mal mit Deiner Makrolinse genauer an.

Viele Grüße

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Julian Beier

Hallo,

super Aufnahmen!

Schade, das ich die Blüte knapp verpasst habe ;-)

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

@Torsten T. : Also ich finde es sehr spannend solche Details in dieser Größe zu sehen.....

@ Julian Beier : Tja, knapp verpasst. Sind wirklich sehr schöne und sehenswerte Blüten,

und zudem duften sie auch herrlich.

@ Dieter : Die gezeigten Pflanzen sollte ca. im 3ten Jahr nach der Keimung sein?! So ganz sicher bin ich mir leider nicht.

Ich habe mir mittlerweile aber angewöhnt besser zu dokumentieren. ;-)

Den Duft in deinem Auto kann ich mir wirklich gut vorstellen! Ich war ehrlich gesagt sehr erstaunt über den Duft, kennt man ja nicht von so vielen Drosera. Gerade die Kronblätter sind mir bei der Blüte sofort aufgefallen! Deshalb auch die Perspektive auf Bild 4. Also so ganz sicher bin ich mir zwar noch nicht, aber für mich sehen die vermeintlichen Haare wirklich eher wie Tentakel aus. Ich werde versuchen das bei der nächsten Gelegenheit mal fotografisch zu untermauern. Der erste Gedanke der mir in den Sinn kam war das die Kronblätter mit ihren Tentakeln eine Barriere für hoch krabbelnde

Insekten darstellen könnte?!

Edited by Tim Beier
Link to comment
Share on other sites

Hallo Tim,

mir war vor kurzem die Knospe einer ssp. penicellaris aufgefallen, die im abendlichen Licht glitzerte.

Drosera_menziesii_ssp_penicellaris.jpg

Daraufhin habe ich mir die anderen Unterarten und meine Hybridisierungsversuche von ssp. thysanosepala und ssp. basifolia genauer angesehen.

Einige Fotos sind nicht so richtig gut geworden (war doch etwas zu dunkel), so dass ich mir da noch einiges vorgenommen habe. Aber zumindest zwei sind brauchbar:

Drosera_menziesii_ssp_basifolia.jpg

Drosera_menziesii_ssp_thysanosepala.jpg

Viele Grüße

Dieter

P.S. Die Dokumentation ist bei mir auch so eine Sache: im ersten Jahr gibt es keinen Grund dazu, man weiß ja, dass man gerade damit angefangen hat. In den nächsten Jahren geht dann aber schnell der Überblck verloren.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

@Tim ich gratuliere zu diesen wunderschönen Blüten!

@Dieter geniale Fotos sieht echt toll aus die Blüte mit den vielen Tentaklen aber verschwinden die Tentaklen sobald die Blüte aufgeht oder bleiben die dann trotzdem und wann genau verlieren die Tentakel ihren Klebstoff?

Mfg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.