Jump to content

Einige Nepenthes und ein Cephalotus


Kai Becker

Recommended Posts

Hallo,

nach der Terrarienüberwinterung gabs mal wieder einiges zum Knipsen, zu sehen gibts einige meiner Lieblinge die zum teil erst ein knappes 3/4 Jahr bei mir in Kultur sind (arisolochioides, lowii, macrophylla). N. truncata hat nach Jahrelangen warten endlich die 30cm geknackt und erfreut nun mit einer satten 35cm Kanne und 60cm Pflanzendurchmesser, izumiae x trusmadiensis stammt von der letzten Sammelbestellung bei EP und hat nun endlich mit der Kannenproduktion begonnen.

MFG

Kai

post-767-1272219357,9283_thumb.jpg

post-767-1272219365,4747_thumb.jpg

post-767-1272219371,2562_thumb.jpg

post-767-1272219377,2304_thumb.jpg

post-767-1272219383,2278_thumb.jpg

post-767-1272219390,4041_thumb.jpg

post-767-1272219464,392_thumb.jpg

post-767-1272219475,7681_thumb.jpg

post-767-1272219485,8304_thumb.jpg

post-767-1272219494,7611_thumb.jpg

post-767-1272219504,2326_thumb.jpg

post-767-1272219514,1736_thumb.jpg

post-767-1272219566,7692_thumb.jpg

post-767-1272220258,4477_thumb.jpg

Edited by Kai Becker
Link to comment
Share on other sites

Marcel Heimann

Hallo Kai,

echt hammer Pflanzen! Vorallem die N.arisolochioides finde ich sehr hübsch :wub: . Kann es

sein das die seit meinem letzten Besuch ziehmlich an Färbung zu gelegt hat.

Echt alles wünderschöne Pflanzen.

LG Marcel

Link to comment
Share on other sites

Christian Kretschmann

Hey Kai,

was soll ich sagen, traumhafte Pflanzen!! Die N. truncata ist ja wirklich schon ein "Monster" geworden :thumbsup:

Die N. izumiae x (x trusmadiensis) ist auch sehr schmuck, wir müssen mal wieder einen Vergleich unserer beiden machen :cool:

Natürlich sind auch die anderen erste Sahne! Wird Zeit, dass ich mir deine Sammlung mal wieder live anschaue.

Viele Grüße,

Christian

Edited by Christian Kretschmann
Link to comment
Share on other sites

Hey Kai,

ich hab's ja eigentlich überhaupt nicht mit Kannenpflanzen - u.a. weil es mir immer erscheint, daß man viel "Grünzeug" und relativ wenig "Fallen" herumstehen hat - aber deine Bilder belehren mich deutlich eines besseren und machen wirklich Lust auf die Gattung..

Das erste Bild gefällt mir auch sehr gut - eine schöne ausgewogene Pflanze. Bei den großen Arten kann ich mir die Größenordnung immer nicht so gut vorstellen - in sofern ist es gut, wenn Du schreibst, daß die Kannen z.T. über 30 cm lang sind. Das ist wirklich beeindruckend - da kannst Du sicherlich bald die in der Literatur vielbeschrieben Ratten verfüttern - oder ? ;-)

Danke und Grüsse

Feldi

Link to comment
Share on other sites

Hi Kai,

super Pflanzen hast Du! Die truncata und die veitchii X lowii sehen ja fast gleich aus.

Gruß

Chrissi

P.S. Die Dionaeas gedeihen prächtig. ;-)

Link to comment
Share on other sites

@ Marcel: Die aristolochioides hat nicht nur ein bischen an Färbung zugelegt, hab dir mal ein Bild von der Eingewöhnungsphase letzten August angehängt :thumbsup: .

@ Christian: Die truncata ist echt ne Katastrophe, weiß garnicht wo ich das ding nächsten Winter noch unterbringen soll :startle: . Für einen Vergleich wird izumiae x trusmadiensis wohl noch einige Zeit brauchen, hoffe aber das die mal so wird wie dein Prachtexemlar ;-) .

@ Feldenberg: Das mit den Mäusen und Ratten probier ich lieber nicht, das soll etwas unangenehme gerüche geben.

@ Chrissi: Die beiden haben schon eine gewisse Ähnlichkeit, die veitchii x lowii ist allerdings an der Deckelunterseite behaart wie lowii und hat das veitchii Typische Peristrom, freut mich das die Dionaeas wieder loslegen :laugh: .

LG

Kai

post-767-1272222039,693_thumb.jpg

Edited by Kai Becker
Link to comment
Share on other sites

Marcel Heimann

Hallo Kai,

ja da hat sich einiges bei dem Wachstum und der Ausfärbung getan!

Bei der N. aristolochioides stimmt auch noch das Verhältnis von Falle zu Blatt :laugh:

LG Marcel

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kai

Deine Pflanzen machen in der Tat einen sehr gesunden Eindruck! Wirklich beeindruckend! :-) Ich muss dich wohl bald mal wieder besuchen kommen-. ;-) Mal sehen wann meine N. truncata auf der Fensterbank die 30cm Marke knackt, eventuell sollte ich auch mal düngen... :cool: Düngst du eigentlich? Ich muss allerdings sagen, dass meine Pflanze auf der Fensterbank nur unwesentlich wneiger Frabe hat als deine unter der HQI... :cool:

Viele Grüße

Stefan

Edited by Stefan H.
Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan,

wenn das Peristrom einer älteren Kanne langsam braun wird hau ich da einfach ne ordendliche Ladung Fischfutter oder ersoffene Insekten aus der Regentonne rein, der untere Kannenteil bleibt dann noch ewig erhalten und versorgt die gute mit Nährstoffen. Von der Ausfärbung her ist N. truncata ja recht anspruchslos, denke der einzige Unterschied zwischen unseren beiden liegt durch das Kunstlicht im Winter in der Blattgröße und der Wachstumsgeschwindigkeit, müste man mal direckt vergleichen ;-) . Kannst gern mal wieder rein schaun, gibt im Gewächshaus auch wieder etwas mehr als leere Töpfe und Rizoome zu sehen.

LG

Kai

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kai

Du hast wie immer sehr schöne Pflanzen.

Auch ich bin nicht der richtige Fan von Nepenthes, aber deine Bilder bringen mich dieser Gattung etwas näher.

Bin schon gespannt wenn du Bilder von deinen anderen (richtigen Pflanzen) reinstellst.;-)

Gruß Thomas

PS. Was machen die Samen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Thomas,

was du unter richtigen Pflanzen verstehst weiß ich ja. Hier ein kleiner Vorgeschmack , den Rest gibts im Sommer :thumbsup: . Bei den Nepenthes Samen ist leider bisher überhaupt nichts gekeimt, geb da aber nicht auf. Deine Black Pearl legt auch schon mit dem richtig los, bin gespannt wenn die groß ist.

LG

Kai

post-767-1272484844,3103_thumb.jpg

post-767-1272484852,0479_thumb.jpg

post-767-1272484858,3433_thumb.jpg

post-767-1272484874,6946_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hi Kai

Wie in meinem Thema zu sehen ist das Peristom nun noch etwas abgedunkelt, die Sonne bekommt ihr gut. Ein Vergleich wäre sicherlich interessant. Die Blätter sind wohl halt nur etwas größer als bei dir und so vom Topf weg gestreckt, deine Pflanze ist da doch kompakter.

Viele Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan,

da geb ich dir recht. Finde es sind beides sehr schöne Pflanzen und hoffe mal das es vieleicht auch männlein und weiblein sind damit`s mal irgendwann Nachwuchs gibt :laugh: . Was mir noch aufgefallen ist ist das besonders unterm HQI sehr fette (breite) Kannen gebildet werden, deine ist vom Kannenaufbau etwas schmaler und auch im Gewächshaushalbjahr werden sie bei mir etwas schmaler.

LG

Kai

Link to comment
Share on other sites

Stefan H.

Hallo Kai

ich habe nochmals aktuelle Bilder von meiner Pflanze hochgeladen und vielleicht zeigst du uns ja auch nochmals deine (oben schein einmal gezeigte) N. truncata Kanne, um mal in Bezug auf die Ausfärbung zu vergleichen. Mein Südfenster scheint zu reichen! :-)

Viele Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Kai Becker

Hallo Stefan,

morgen hab ich meine Kamera wieder da werd ich mal eine Gesamtansicht der Pflanze machen, kannst zum vergleich ja auch eine Gesamtansicht deiner Pflanze hier hochladen damit man nicht von Threat zu Threat springen muss.

LG

Kai

Link to comment
Share on other sites

Kai Becker

So Stefan,

hier sind mal Fotos ;). Die Schale auf der sie steht ist 60 x 40cm zum Größenvergleich.

LG

Kai

post-767-1273425581,5736_thumb.jpg

post-767-1273425588,9052_thumb.jpg

post-767-1273425598,4409_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Sebastian Dormann

:blink: Bemerkenswerte Nepenthes truncata!

Da fehlen mir echt die Worte. :wub:

MFG,

Sebastian

Link to comment
Share on other sites

Marcel Heimann

Hallo Kai,

also du hattest mir ja schonmal geschrieben das deine N. truncata doppelt so gorß ist wie letztes Jahr. DAS was du uns da zeigst, habe ich denoch nicht erwartet :startle:

Wird echt Zeit das ich dich mal wieder besuche.

LG Marcel

Edited by Marcel Heimann
Link to comment
Share on other sites

Stefan H.

Hallo Kai

Die hat sich ja wirklich schön ausgefäbt, aber bei meiner ists dann doch mehr rot, :cool: bei dir dominiert noch etwas mehr gelb, kann ja auch vom Klon abhängen und finde ich persönlich auch schön. :-) Hoffentlich denke ich dran, nächstes Wochenende mal meine gesammte Pflanze zu knipsen...;-) Und nochmals danke für die Bilder.

Viele Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Kai Becker

Hallo

und danke für die netten Komentare.

@ Marcel: Kannst gerne mal wieder vorbei kommen, aber einen teil der Sammlung siehst du ja nächsten Monat in Leisnig.

@ Stefan: Bin auf die Fotos gespannt :thumbsu: .

Viele Grüße

Kai

Link to comment
Share on other sites

Julian Beier

Hallo,

eine wirklich sehr schöne Nepenthes!

Die Kannenform und die Ausfärbung sind echt super.

mfg

Link to comment
Share on other sites

Christian Kretschmann

Hallo Kai,

deine N. truncata ist wirklich sensationell! :thumbsup:

Wird wirklich Zeit, die mal wieder in natura zu bestaunen!

Viele Grüße,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Oh man deine Nepenthes sind einfach mal ne Augenweide...

Da will ich mir glatt eine holen unds auch probieren aber irgendwie trau ich mich nich ran^^

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kai

Wie versprochen zum Vergleich 2 Bilder von heute, bei der Kannennahansicht sind leider etwas nervende Reflexionen im Peristom. :-( Aber wie man erkennen kann ist meine Pflanze längst nicht so kompakt wie deine. Für eine Fensterbankpflanze sieht sie jedoch recht ordentlich aus wie ich finde.

Viele Grüße

Stefan

post-83-1273679437,0957_thumb.jpg

post-83-1273679438,6243_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Kai Becker

Hallo,

@ literat: Probiers einfach mal aus, im Obi gibts immer diese Nepenthes sanguinea Hybriede für kleines Geld und die wächst selbst auf der Fensterbank hervorragend, im Winter must du ohne Kunstlicht allerdings auf Kannen verzichten. Hab dir mal ein altes Foto von meiner angehängt damit du weist nach was du schauen must, nimm ruhig eine kleine, die wachsen sehr schnell.

@ Stefan: Also für eine Fensterbank Nepenthes sieht die echt klasse aus, das Ergebnis ist halt immer davon abhängig wie weit man für eine einzelne Pflanze im Kulturaufwand gehen möchte und auch finanziel kann. Hoffe dein Fensterbret ist breit genug das die dort noch lange so schöne Kannen bilden kann :thumbsu: .

LG

Kai

post-767-1273698206,8934_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.