Jump to content

Carnivoren bei unter 15 °C ins Zimmer holen?


marcy_mars

Recommended Posts

marcy_mars

Hallo zusammen,

ich bin noch blutiger Anfänger und habe mir gerade ein Anstaubecken Drosera aliciae, Drosera capensis, Sarracenia und Dionaea zugelegt. Normalerweise halte ich die Pflanzen auf dem Balkon (Ostseite, hell). Nun sind die Temperaturen für einige Tage wieder unter 15 °C gerutscht. Ich habe die Pflanzen nun drinnen auf die Fensterbank gestellt (ebenfalls Ostfenster). Die Heizung ist aus und das Fenster i.d.R. "auf Kipp". Nun meine Frage: Ist das vorübergehend sinnvoll oder soll ich die Pflanzen doch lieber auf den Balkon stellen, die Temperaturen in Kauf nehmend?

Danke euch für eure Antworten!

MM

P.S. Fall Hinweise bzgl. des Blütenstengels von Dionaea kommen: Den habe ich nach der Lektüre einschlägiger Ratgeber bereits abgeschnitten, umd die Entwicklung der Fallen nicht durch die Blüte zu beeinträchtigen. Das Wasser ist natürlich destilliertes Wasser aus dem Baumarkt :cool:

post-2324-1272880664,6843_thumb.jpg

Edited by marcy_mars
Link to comment
Share on other sites

Sofern nicht gerade Frost zu befürchten ist, lasse ich die Pflanzen draußen. Sollte es aus irgendwelchen Gründen unerwartet zu stärkerem Frost kommen, wird es bei Deinen Arten ggf. zu Frostschäden kommen, aber sicher nicht wirklich zu Verlusten.

Generell erhältst Du besser ausgefärbte Pflanzen bei niedrigeren Temperaturen (bei gleich bleibender Lichtmenge).

Viele Grüße

Dieter

Link to comment
Share on other sites

marcy_mars

Sofern nicht gerade Frost zu befürchten ist, lasse ich die Pflanzen draußen. Sollte es aus irgendwelchen Gründen unerwartet zu stärkerem Frost kommen, wird es bei Deinen Arten ggf. zu Frostschäden kommen, aber sicher nicht wirklich zu Verlusten.

Generell erhältst Du besser ausgefärbte Pflanzen bei niedrigeren Temperaturen (bei gleich bleibender Lichtmenge).

Viele Grüße

Dieter

Hallo Dieter,

vielen Dank für den Hinweis! Die "Biester" stehen nun wieder draußen. Ich melde mich spätestens dann wieder, wenn's ans Überwintern geht :laugh:

Link to comment
Share on other sites

Ich habe letzten Winter mal einen Topf D. capensis zu Testzwecken draussen gelassen, leichte Minusgrade in der Nacht waren kein Problem, erst bei ~ -7° ist der oberirdische Teil abgestorben. Die Pflanze treibt aber gerade wieder aus den Wurzeln aus ;-)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.