Jump to content

So sieht es bei mir momentan aus.


Hek

Recommended Posts

Hallo zusammen,

die letzten beiden Tage waren nicht mehr so grau und regnerisch und wir hatten wunderschöne Abendsonne, also hab ich mich ein wenig mit meiner Kamera (und Photoshop) gespielt. Rausgekommen ist ein Überblick über meinen, zugegebenermaßen sehr kleinen, Bestand.

Zuerst meine beiden Nepentheshybriden, mit denen vor ein paar Jahren alles angefangen hat, nach einem radikalen Rückschnitt dieses Jahr.

post-2528-008733600 1283447794_thumb.jpg

Meine Nepenthes "Rebecca Soper" :wub:

Ich war ganz begeistert, als ich aus dem Urlaub zurückgekommen bin und festgestellt habe, dass sie blüht.

post-2528-020810900 1283448052_thumb.jpg

Noch eine Nepentheshybride. Die hab ich halb verwelkt bekommen (Sie stammt ursprünglich aus dem Blumenladen meiner Mutter, wurde nicht verkauft, aufs Fensterbrett im Lagerraum gestellt und da vergessen) und binnen kürzester Zeit war sie komplett braun. Ich hab dann alles Trockene weggeschnitten, worauf ich noch genau drei Blätter übrig hatte. Die Pflanze zog dann in ein Gurkenglas, fing an sich zu erholen und wurde letztendlich zu groß, so dass ich sie vor kurzem in eine Vase umgesetzt habe. Deshalb ist das Glas auch noch so sauber. :laugh:

Die Drosera aliciae und ihr Nachwuchs (nicht zu sehen, steht hinter der Nepenthes) stehen noch mit drin, weil Platz war...

post-2528-016307500 1283448660_thumb.jpg

Wo wir gerade bei Drosera sind: links der Blütenstengel von D. aliciae und rechts die Blüte von dem, was ich für D. capensis halte (ja, ich bin Anfänger :-) )

post-2528-034800800 1283448879_thumb.jpg

Die D. capensis wächst noch zusammen mit einer Dionaea in einer kleinen Plastikwanne, so wie ich sie gekauft habe, aber ich denke ans Umtopfen. Es wird eng.

post-2528-088212400 1283450056_thumb.jpg

Der letzte Bewohner meiner Fensterbank (seitlich verglaste Gaube, Südseite) wäre dann Pinguicula agnata.

post-2528-045685400 1283450478_thumb.jpg

Auf nach draußen!

Meine Sarracenia und Dionaea stehen "halb" draußen auf der Regenwasserzisterne. Eine Seite besteht aus der Hauswand, eine ist offen, der Rest und das Dach sind verglast.

post-2528-049635200 1283450684_thumb.jpg

In vier Töpfen sind Sarracenia leucophylla Hybriden (kann man doch so sagen?), von denen zwei etwas höher und dunkelroter ausgefärbt sind, aber ich kann nichts sagen ob das daran liegt, dass sie relativ neu sind und nicht am selben Standort gewachsen sind wie die anderen, oder ob es tatsächlich zwei verschiedene Hybriden sind. Jedenfalls sind die Schläuche randvoll mit Insekten und ich musste schon einige abschneiden, weil sie deswegen zu schimmeln angefangen haben.

post-2528-038377200 1283451038_thumb.jpg

Dann habe ich noch S. purpurea Hybriden

post-2528-045836500 1283451281_thumb.jpg

und zwei kürzere, die für meine Augen nach reinen Purpurea aussehen.

post-2528-002398700 1283451336_thumb.jpg

Die anderen sind tiefrot, aber die jüngeren Schläuche sind noch zart grün, was ich im Zusammenspiel sehr, sehr schön finde.

post-2528-050001400 1283451537_thumb.jpg

Diese Dionea hab ich schon seit zwei Wintern und sah im Frühling lange sehr schwächlich aus. Das hat sich allerdings geändert. :cool:

post-2528-090100000 1283451694_thumb.jpg

Im Mai hat sie dann von einer Dionea muscipula "red" Gesellschaft bekommen.

post-2528-033977600 1283451866_thumb.jpg

Das wär's dann auch schon. Ich hoffe, es hat gefallen!

Bonus:

post-2528-016342400 1283451952_thumb.jpg

Mahlzeit!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hek

wow sage ich da nur echt wunderschöne Pflanzen.

und die Nepenthes "Rebecca Soper" sieht einfach nur hammer schön aus :wub:

Gruß Nico

Edited by Florian Ebersberg
Link to comment
Share on other sites

Wirklich wunderschöne Pflanzen, besonders schön finde ich deine S. purpurea.

Aber mal ehrlich, dein 'Platzproblem' hätte ich wirklich auch gerne...

Link to comment
Share on other sites

Danke schön!

Aber mal ehrlich, dein 'Platzproblem' hätte ich wirklich auch gerne...

Ich hab damit ja eher Platz für ein Terrarium oder Gewächshaus gemeint.

Aber, ist ja schon gut, ich nehm's zurück! :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Weil da keine Scheibe ist. :laugh:

Scherz beiseite: Der Platz war eigentlich gar nicht extra für Pflanzen gedacht. Als der Wintergarten gebaut wurde, hat uns der Architekt nur geraten aus ästhetischen Gründen die Glasfront vor der Zisterne bis zur Hausecke weiter zu führen. Offen ist es, weil man dann Fenster auf beiden schmalen Seiten des Wintergartens öffnen kann und richtig lüften, was im Sommer unbedingt notwendig ist, da sonst die Temperaturen auch schon mal auf fast 50 Grad angestiegen sind.

Ich hab die Pflanzen da eigentlich nur hingestellt, weil es mir als guter Kompromiss zwischen draußen und Schutz vor Hagel, Schnecken, Katzen, Wind und so erschien.

Link to comment
Share on other sites

Wow!!! :blink:

So schöne Pflanzen !!

Besonders gefallen mir die Nepenthes und die VFF :)

Aber... eigentlich sind alle wirklich sehr schön :thumbsu:

Gruss Kevin

Link to comment
Share on other sites

Eine sehr schöne Zusammenstellung der Bilder ! Gefällt mir sehr gut. :thumbsu: Die Rebbecca Soper ist sehr schön! Ich versuche jetzt mal das GEschlecht zu erraten, ich tippe auf männlich. Ist das richtig?

Grüße

Chrissi

Link to comment
Share on other sites

Danke!

Das ist die erste Nepenthesblüte, die ich "live" sehe, aber wenn man mit dem Finger dran stubst, bleibt Pollen hängen, also ist männlich richtig!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.