Jump to content

Der ERSTE Winter


fliegenfresser

Recommended Posts

fliegenfresser

Hallo zusammen,

ich habe mir für die Zimmerkultur eine Darlingtonia zugelegt, eine Jungpflanze. Sie ist in einem großen Tontopf eingepflanzt, um die Wurzeln vor Hitze zu isolieren und bekommt die Lichtbedingungen, die sie nach den Beschreibungen braucht.

Grundsätzlich sollten die Pflanzen ja ihre Winterruhe bekommen, aber ich habe bei einigen anderen Arten gelesen, dass man Jungpflanzen den ersten Winter auch durchkultivieren und dann, wenn sie etwas größer sind, mit der Winterruhe im zweiten Jahr beginnen sollte.

Was meint ihr, wie ich mit ihr diesen ersten Winter verfahren soll?

Grüße,

Markus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,

die Zimmerkultur halte ich bei Darlingtonia californica auf Dauer für ungeeignet. Eine Winterruhe halte ich bei dieser Art für zwingend.

Ich gönne mittlerweile allen meinen Darltingtonia californica eine Winterruhe bei min. 5°C im Gewächshaus, egal wie alt.

Die erste Darlingtonia californica die ich hatte, habe ich auch im Zimmer unter sehr starkem Kunstlicht gehalten. Das war soweit auch alles in Ordnung und die Pflanze hat sich gut entwickelt. Dann kahm der Winter und ich hatte die Pflanze nur ein wenig "kühler" gehalten. Das war wohl trotdem noch zu warm, und somit ist mir die Pflanze letztentlich eingegangen.

Einen Tontopf zum Schutz vor Hitze mag zwar funktionieren, allerdings halte ich die Temperaturempfindlichkeit eher für einen Mythos. Meine Pflanzen stehen im Sommer in schwarzen Kunststofftöpfen im Gewächshaus bei nicht selten 40°C ohne Schaden zu nehmen. Natürlich spielen aber die restlichen Faktoren auch eine Rolle.

Warum solltest du deiner Pflanze keine Winterruhe gönnen?

Allerdings sollte dieser Platz dann auch geeignet sein! Ein sehr helles Fenster, am besten in Südlage in einem wenig- oder unbeheizten Raum sollte es dann schon sein.

Und im Sommer würde ich die Pflanze dann eher auf dem Balkon oder im Freien halten als im Zimmer, sonst hast du nicht lange Freude an der Pflanze.

Edited by Tim Beier
Link to comment
Share on other sites

fliegenfresser

Hallo Tim,

vielen Dank fuer Deine Antwort. Ich hatte auch nicht vor, die Pflanze generell im Winter im Zimmer zu halten. Ich weiss nicht mehr genau, bei welcher Art ich es gelesen habe, nur hiess es mal, man kann Jungpflanzen den ersten Winter durchkultivieren und erst im zweiten Winter mit der Winterruhe einsetzen. Vielleicht, weil es doch eine kleine Belastung ist, ich weiss es nicht. Aber dann kommt sie diesen Winter mit den anderen Winterruhe/benoetigenden Pflanzen auf den Dachboden (unterm Fenster), oder wenn es da zu kalt wird ins Treppenhaus.

Im Fruehjahr werde ich dann einfach mal sehen, aber prinzipiell habe ich auch einen Platz am (Suedwest-)Balkon zu bieten.

Danke nochmal und liebe Gruesse,

Markus

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.