Jump to content

Pflanzenbeleuchtung für den Winter


Svartakat

Recommended Posts

hallo..

ich lese seit Tagen immer wieder etwas über Pfanzenbeleuchtung im Winter.

da viel mir meine "HippieZeit" ein und das ich noch eine Lampe irgentwo versteckt halte.

gesucht gefunden,entstaubt.....Leuchtmittel leuchtet, nur die Kraft lässt zu wünschen übrig...

hat eben vor Jahren alles gegeben.

was sagt ihr...

ich wette,damit kann ich meine Viecher beleuchten..Neps Dionaea und D.Binata ,die ja durchkultivierbar sein sollen.

kann ich Dionaea damit auch überwintern?

das ist meine Lampe

http://www.luconda.com/artikeldetails/27/11/04/3027107-1-Norka-950150.html?ShopID=1

wäre nicht schlecht wenn ich die noch nutzen könnte

Link to comment
Share on other sites

Ohne jetzt völlig haltlose Vermutungen anzustellen, was genau du in deiner "HippieZeit" gemacht hast, kann ich dir sagen, dass die Leuchtmittel, die von den Pflanzenfreunden unter den Hippies genutzt werden, absolut geeignet sind, um Karnivoren zu beleuchten.

Wenn du also damals gute Erfolge erzielt hast, dann werden sich auch deine jetzigen Pflanzen darüber freuen, nur das Leuchtmittel solltest du eventuell tauschen, wenn es schon alt ist.

Link to comment
Share on other sites

fein...

das freut mich..

Leuchtmittel bekomm ich schnell neu...

wollt erstmal testen,obs geeignet ist..150w sind kein Kinderspiel...

aber soll nur ne kleine Ergänzung sein..

ich versuchs mit 2-4 std pro Sonnenuntergang..mal schauen..

die Lampe war einfach da....darum nutz ich sie...

meine Stromrechung..hmmm

Link to comment
Share on other sites

Ich weiss nicht, wenn die so alt ist, wie sie aussieht, dann sind sicher auch die Stromkosten dementsprechend. Ich weiss auch nicht, ob du damit HQIs betreiben kannst, den Halogenstrahler sind ineffizient. Wenn du damit aber HQIs und CDMs zum leuchten kriegst kannst du schnell in den nächsten Baumarkt rennen und eine Philips CDM-TD 942 150W 4200K Farbtemp. kaufen, die sind sehr zu empfehlen. Von Osram gibt es auch ein Referenzprodukt mit der selben Technik. CDMs haben glaube ich eine leicht verbesserte Technologie oder ein etwas anderes Leuchtmittel und sollen damit dann besser sein als HQIs.

Gruß,

Marco

Link to comment
Share on other sites

danke marco...

auf deine Antwort hab ich gewartet..

ich verwende mom NEUE...HQI-TS 150W/WDL..

das sind alte Leuchtmittelformen..

die neuen sind sicher die .die du genannnt hast..

die sind im Wareneingang....---

fg...

ich bin stolz,das ich die Lampe noch im Kopf hab...ist sicher 15 Jahre her,als ich die bekommen hab...

hat damals 1200 Mark gekostet...(nicht mein geld hihi..bin nur der Pflanzenfreund)

Link to comment
Share on other sites

@marco..

hast du überhaupt Ahnung von Lichttechnick..oder erliesst du dir das alles....

Sonst spar dir bitte die Posts...

diese Lampe kann NUR Metalldampfleuchtmittel fahren.

Dies sollte man wissen.Denn M.Dampflampen benötigen ein Vorschaltgerät und sowas kennst du sicher von Leuchtstofflampen.was ,wie du sicher stdlang gelesen hast ,etwas anderes ist..

Link to comment
Share on other sites

Hallo Svarta,

die Lampe ist definitiv geeignet. Die Stromkosten sind bei 150W (plus Leistung Vorschaltgerät) ja noch relativ überschaubar. Wenn du die Lampe als Zusatzbeleuchtung verwendest sowieso.

Soweit so gut. Allerdings hätte ich noch eine Anmerkung zu den von dir erwähnten Pflanzen: Dionaea muscipula benötigt eine "richtige" Winterruhe und passt somit nicht mit Nepenthes zusammen.

D.binata kannst du durchkultivieren, sollte aber auch etwas kühler überwintert werden. Die meisten meiner binata Formen ziehen bei mir über den Winter komplett ein, was evtl. auch an den Temperatur und Lichtverhältnissen liegt. Nur Nepenthes sollte wirklich durchkultiviert werden.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.