Jump to content
Christian Dietz

Gartencenter-Topic - zweiter Teil

Recommended Posts

Christian Dietz

Hallo,

ab jetzt bitte dieses Thema verwenden. Der erste Teil ist ab nun geschlossen. Die Beiträge können hier noch eingesehen werden:

http://forum.carnivoren.org/topic.php?id=4180&

Christian

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marco F.

Hätte eine kleine Bitte...

Wie wäre es denn wenn man den Thread nicht "obi-Topic" nennen könnte... Wäre doch viel beser wenn man den anders nennen könnten und nicht exklusiv auf Obi bezogen... Andere Märkte bieten Karnivoren ja auch an!

Share this post


Link to post
Share on other sites
robinberlin

Ich habe gestern im OBI Berlin-Neukölln voller Erschrecken feststellen müssen, daß das Sortiment von Thomas Carow nicht mehr gepflegt und erneuert wird, sondern vermehrt Pflanzen von Weilbrenner angeboten werden. Nicht daß diese Pflanzen schlecht wären, aber es sind eben fast ausschliesslich Hybriden. Carowpflanzen sind da doch etwas interessanter für uns Liebhaber, weil hier grösstenteils botanische, reine Arten angeboten werden. Hat jemand noch dieselbe Beobachtung gemacht?

Dieser Entwicklung sollte man Gegensteuern - ich habe zum Beispiel bei OBI Neukölln schon reklamiert, daß keine Raritäten mehr dabei sind. Vielleicht nützt das ja was....

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Bärchen1

Ich bin zwar ein Frischling,aber hier bei Uns bekommst Du So gut wie gar keine Pflanzen.

Es gibt hier zwei führende Geschäfte Hela Baupark und Globus Baupark ( die haben eine sehr kleine Gartenabteilung).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Florian Stuhlmann

Hallo,

beim Obi Idstein gibt es zur Zeit folgende Karnivoren:

Drosera aliciae

D.binata

D.intermedia

D.rotundifolia

verschiedene Nepenthes Hybriden

Pinguicula *Tina

P.*Sethos

P.*Weser

Sarracenia minor

S.purpurea

S. Hybriden

Erstaunlicherweise gab es dort keine Dionaeas und Drosera capensis. Die Sonntentaue litten unter Lichtmangel, der Rest sah eigentlich ganz OK aus. Allerdings fand ich die Preise ziemlich teuer, wenn man für einen winzigen Topf mit einer Nepenthes Hybride 5€ bezahlen muss.

Beim Toom-Baumarkt in Diez gab es folgende Pflanzen:

Dionaea muscipula

Drosera binata

Drosera capensis

reine Pinguiculas (leider nicht bestimmt)

Nepenthes Hybriden (auch nicht bestimmt)

bepflanzte Schalen

Die Pflanzen gab es dort zum Einheitspreis von 4,99€, was ich für die ziemlich großen Nepenthes nicht überteuert finde.

Viele Grüße

Florian

Share this post


Link to post
Share on other sites
robert

Hallo,

Hier das Angebot im OBI Paunsdorfcenter, Leipzig:

D. muscipula

D. aliciae

D. capensis

N. ventricosa x alata

P. agnata

P. x "tina"

P. x "weser"

S. flava

S. purpurea

sowie diverse Hybriden

Die Raritäten:

-Dionaea muscipula "red"

-Utricularia livida

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan H.

da kamst du etwas zu spät, vor kurzem (ich vergaß es hier reinzustellen) gab es verschiedene Heliamphorahybriden, eine Darlingtonia, U. alpina und noch andere Utricularia und andere interesante "Raritäten"...

Share this post


Link to post
Share on other sites
robert

Hi,

@Stefan: Wirklich im Paunsdorfcenter? Da habe ich eigentlich nie eine besonders große Auswahl gesehen. Im OBI Probstheida gibt es oft Darlingtonia, manchmal Drosera nidiformis und paradoxa, Dionaea "red" und interessante Sarracenien wie S.minor, S.rubra, S.minor x rubra.

Da habe ich auch letzte Woche blühende U.alpina gesehen. Aber im P.C.???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan H.

yep, im PC...sind aber offensichtlich schnell vergriffen...;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
robert

cool! Ich war heute wieder dort, aber wieder nur Standard-Angebot s.o. ganz ohne Raritäten. Nächstes Mal frag ich mal, wann die neue geliefert bekommen.

Aber danke für den interessanten Tipp! Ich dachte, in dem OBI gibts bloß son paar Pflanzen, wie überall. Die stehen da auch nur in einer kleinen Ecke.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marco F.

Toom Lemgo:

Neu reingekommen:

-Drosera aliciae

-Drosera scorpioides

-Nen bepflanztes Glas

Sieht alles noch recht gut aus, da die Pflanzen relativ neu sind.

Die älteren Pflanzen kann man vergessen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michelle E.

Hab mal am Donnerstag ein paar Bilder beim Hohenstädter (Nürnberger land bei Hersbruck) gemacht.

Es waren im vergleich zur Vorwoche keine einzige mit namen gekennzeichnet.

l5zzwdt6.jpg

yokps258.jpg

8wd79b9g.jpg

sn3p6tra.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Viktor

Hi,

da ich erst jetzt die Bilder von meinem Handy herunterladen konnte, hier ein paar Bilder meines Berlin-Besuches (24.12.) in der Gärtnerei Rothe.

Gruß

Viktor

8866_thumb.jpg

8867_thumb.jpg

8868_thumb.jpg

8869_thumb.jpg

8870_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sebastian Dormann

Hallo!

In Borgsdorf bei Pflanzen Kölle gibt es zumindest im Sommer eine schöne Auswahl von Pflanzen:

Nepenthes Hybriden

N.sanguinea

N.alata

N.miranda

N.maxima

N.ventricosa

Sarracenia hybriden

S.flava

S.leucophylla

S.purpurea(seltener)

Drosera

D.binata

D.filliformis

D.capensis

Dionaea muscipula(sehr gut ausgefärbt)

Pinguicula(Arten?...keine Ahnung)

Utricularien

Alle Pflanzen von Carow

LG Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Elias

Ich war heute in Amberg im Dehner und Hagebau.

Dehner hat noch nichts.

Hagebau hat noch "Restposten" an Carnivoren vom letzten Jahr, allerdings sehr mikrig.

Hatte mir einiges brauchbares rausgesucht und dann nach Ermässigung gefragt, die ich auch sofort bekam. Sogar mit der Frage ob ich nicht gleich alles mitnehmen wollen würde.

Naja, die Teile standen auch falsch, nämlich drin im warmen.

Trotzdem denke Ich kann Ich sie aufpeppeln, hab einige Sarras für 1€ bekommen und eine größere Sarra im schönen Glas mit Sphagnum.

Schlechte Handy-Photos im Treppenhau bei Dämmerung:

TN1ed68acc4a529ac8ce5b7eea2d46f21f.jpgTN66ebcd33cd8e58c34555ef757dd04151.jpgTN695ec334efe2cdce1172411a4dd41178.jpg

Vielleicht erbarmt sich jemand und kauft den Rest auf, mit etwas Pflege werden die alle wieder!

Die Verkäuferin selbst erklärte, sie hätte mehrere Terrarien mit Fleischis, und dass sie wüsste, dass diese kalt stehen müsste, aber auf sie höre hier niemand, so ihr Kommentar.

LG,

Elias.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cedrik Sikora

Hallo,

Wann nehmen eiegtnlich die Obi Märkte wieder ihr Pflanzensortiment auf, besser gefragt, ab wann lohnt es sich wieder wegen Fleischis dort hin zu fahren?

Gruß Cedrik!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas S.

Hi Cedrik!

Im Obi Berlin-Spandau gibt es schon welche. Die haben aber nur das übliche Angebot von Weilbrenner: VFF, Nepenthes-Hybriden, D. capensis, D. aliciae, Sarracenia, Pinguicula.

Und wie gehabt bei Weilbrenner: Arten kennen die nicht. Auf den Schildern stehen nur Gattungsnamen.

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sascha

Hallo Cedrik!

In Mayen der Obi hat schon seit letzter Woche neues Sortiment von Thomas Carow. Unter anderem Cephalotus (wovon ich mir einen gekauft hab :-D ) einige Heliamphora hybriden aber sonst auch eigentlich das Standart Sortiment aber alles neu ;)

MfG

Sascha

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marco F.

Der Toom in Lemgo hat noch keine Pflanzen.

Ich werde jetzt einmal eine Mail schreiben, wie shcon letztes Jahr und hoffe das ich wieder die Bestellliste kriege...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stefan H.

Tagchen

Der OBI im Paunsdorfcenter Leipzig führt noch keine Carnivoren, bin gespannt wann die ersten Pflanzen eintreffen.

MfG

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jörg Neßler

Hallo!

Mir haben die gestern am Telephon gesagt, daß die schon welche haben, aber noch nicht allzu viele...

(Zumindest noch nichts Vierundsechzigminütige-Straßenbahnfarthölle-Rechtfertigentes...)

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
dominuki

Der Obi in Schwandorf hat extra für mich d. binata bestellt ;D. Ich wollte noch dazusagen, dass die Weilbrenner-Pflanzen meiner Meinung nach die schönsten sind, und auch preiswert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cedrik Sikora

Hallo,

War jetzt im Obi Heiligienstedten und ich fand dort nur das Standart programm auf. Schade.

Jetzt muss ich mal schauen, wann der neue Obi in Elmshorn eröffnet.

Gruß Cedrik!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lukas Kreusch

Im toom in prenzlau gibts seit 3 wochen wieder fleischis.

es gab/gibt:

Sarracenia hybriden

s. Leucophylla

Nepenthes Ventricosa

Pinguicula hybriden (tina, weser) noch in winterrosette.

Drosera aliciae

Drosera capensis und'alba'

Dionaea muscipula

Heut ist noch ne größere lieferung gekommen mit palettenweise drosera capensis und d. muscipula.

Nepenthes ventricosa x alata waren auch viele dabei.

viele kleine und ein paar große aber für 18 euro ganz schön dick für sonne hybride :-?

gruß,

lukas

Share this post


Link to post
Share on other sites
KeyD

OBI neu-ulm hat seinen zulieferer gewechselt und bekommt somit wieder mehr verschiedene arten.

habe heute dort als raritäten deklariert eine

Drosersa madagascariensis (9.99Euro)

und eine

Heliamorpha Minor (12.99Euro)

gesehen.

der zulieferer scheint ein gartenhandel zu sein, der sich mitunter auf karnivoren spezialisiert hat.

^^

achja, sphagnum gabs auch ein paar wenige beutelchen, bin mir zwar nicht sicher ob es richtiges war weil es bei den orchideen lag, aber der vollständigkeit halber sei es gesagt.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.