Jump to content

Kobralilie für Anfänger


Falke1001

Recommended Posts

Hallo allerseits.

Ich bekomme Anfang November eine Kobralilie.

Ich hätte ein paar Fragen an euch,die meine Bücher(1xvon Kosmos und 1x von Ulmer)

mir nicht beandworten.

1.Kann ich die Kobralilie in 100%Weißtorf und in pralle Sonne (Beschattung wäre schon etwas möglich) pflanzen?

(Die Bücher sagen nur,sie bevorzugt Halbschatten.

2.Wenn ja,sollte ich sie eher an eine trockene Stelle Pflanzen oder nahe an die Schlenke?

3.Verträgt sie andere Schlauchpflanzen in ihrer nähe?

Schonmal danke für die (hoffentlich schnellen)Antworten :laugh: :laugh:

Link to comment
Share on other sites

Die Pflanze selbst mag pralle Sonne, doch die Wurzeln nicht, das heisst, wenn's im Wurzelwerk zu heiss wird kann sie dir absterben, daher: halbschattig (oder immer wieder kühles Wasser der Pflanze geben).

Während der Wachstumsphase kann sie im Anstau stehen.

Ja, kein Problem wegen den anderen Pflanzen, die Cobra wird schon nicht beissen.

:)

Ach ja, Weisstorf ist gut, doch tu doch was zum auflockern rein, zB Quarzsand oder Perlit.

Edited by Amar
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
partisanengärtner

Also ich glaub nicht das die den Winter nach so einer kurzen Eigewöhnungszeit aushält. Ist wohl schon zu spät.

Dein Bild ist ziemlich klein, aber kann es sein, daß das außenrum Kalksteine sind? Ist auf die Dauer wohl nicht so gut falls ja.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.